Frage zu Traktor 3

S

speedsol

Member
Mitglied seit
26 Dez 2005
Beiträge
18
Reaktionen
1
moin!
hab ein laptop mit traktor 3 + usb-soundkarte edirol ua-3. die soundkarte besitzt leider nur einen audioausgang, deswegen wollte ich die eingebaute karte vom laptop fürs vorhören benutzen. bei den audioeinstellungen von traktor muss man aber eine von beiden soundkarten auswählen... mach ich was falsch oder wie kann man das einstellen?
thx,
speedsol
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Das funktioniert so nicht, da Traktor nur 1 Soundkarte unterstützt. Wenn dann nur über den Umweg "Asio4all", das ist ein freeware Treiber. Einfach mal google bemühen.

Gruß

MNS
 
S

speedsol

Member
Mitglied seit
26 Dez 2005
Beiträge
18
Reaktionen
1
witziges interface... wie soll ich jetzt vorgehen?
 
dj Styleworker

dj Styleworker

www.platten-pussies.com
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ort
Raveland
du kannst jezze in deinen options von Traktor 3 den asio treiber nehmen und chanal a auf siundcrad 1legen und chanal b auf soundcard 2. so hast bei mir gefunzt..
hoffe bei dir auch!

gr33tz

styleworker
 
dj Styleworker

dj Styleworker

www.platten-pussies.com
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ort
Raveland
hab glei nochmal ne frage ab wann läuften traktor 2???? windows 98???
hab wirklich keine ahnung..
bitte um hilfe!

nochma gr33tz

styleworker
 
TBP

TBP

Schallplatten-Unterhalter
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
72
Reaktionen
5
Ort
Deutschland
Nachlesen auf entweder:

a) der Original-Verpackung von Traktor 2 (Mindest-System - Voraussetzungen) oder

b) der Internet-Seite des Herstellers NI

wenn Leute nicht imstande sind, sowas im Internet rauszufinden, wie kommen sie dann nur immer an die ganzen warez ran ? tz, tz ...

Gruß, T.
 
S

SeppelRoxx

Member
Mitglied seit
10 Okt 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
hey Dieses Asio4all. Den treiber hab ich nich für mac gefunden. Hat vielleicht wer ne ahnung ob es da nen kompatiblen treiber gibt?
ich will auch mit nem kopfhörer vorhören
vielleicht hat ja wer was
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
kauf dir ne gscheide soundkarte....
 
zoeck

zoeck

Housemeister
Mitglied seit
26 Aug 2005
Beiträge
941
Reaktionen
24
Ort
Bamberg, Oberfranken
hey Dieses Asio4all. Den treiber hab ich nich für mac gefunden. Hat vielleicht wer ne ahnung ob es da nen kompatiblen treiber gibt?
ich will auch mit nem kopfhörer vorhören
vielleicht hat ja wer was

du kannst asio4all auch nicht für mac finden, da es asio4all nur für windows gibt ;)
 
S

SeppelRoxx

Member
Mitglied seit
10 Okt 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Danke. nur meine frage war ja ob es was in der richtung auch für mac gibt da ich nichts finde. Aber ich denke es läuft eh drauf hinaus das ich ne soundkarte kaufen muss.
Ich will mir ja auch noch nen midi kontroler holen. Is da dann schon ne soundkarte drinnen?
Ich weiß auch nich welchen ich mir zu traktor 3 holen soll
Das programm hab ich halt und da es recht teuer war will ich es jetzt auch in verbindung mit nem mixer verwenden.
gruß
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
sorry, aber ich nehme dir nicht ab, dass du das programm gekauft hast.
du hast offensichtlich so überhaupt gar keine ahnung, wie das ganze funktioniert...
 
S

SeppelRoxx

Member
Mitglied seit
10 Okt 2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich hab traktor 3 le gehabt. so damit bin ich dann gut klargekommen und jetzt hab ich traktor 3 gekauft. Ja ich hab auch nich wirklich ahnung und es wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen würdet.
 
CrossSo

CrossSo

Kleinster Fisch im Teich
Mitglied seit
13 Feb 2007
Beiträge
783
Reaktionen
49
Ort
Wiesbaden
Ok wenn hier schon mal so freudig Tote ausgegraben werden schliess ich mich mal gleich mit an...

Also entweder bin ich zu doof oder ich bin zu blöd (?)

Ich hatte das selbe vor wie der Threadstarter, ich hab eine Onboard-Soundkarte und eine billig-5.1.-Soundkarte (so für 8 Euro)

Jetzt hatt ich die selbe Planung: quasi Vorhören über Kopfhörer, die im Mic-In der Onboardsoundkarte stecken und dann das normale Master-Out aus der 'besseren' 5.1-Soundkarte... Aber gut anscheinend klappt das ja nicht ^^

Jetzt wollt ich fragen ob ich dann zumindest die verschiedenen Ausgänge der 5.1 -Soundkarte so umfunktionieren kann, dass ich (z.B vom Rear-Ausgang) 'vorhören' kann und die center-Speaker sowie die 'normalen' Boxen sozusagen als 'Master-Out' verwenden kann (hoffentlich hab ich in diesem Fachwörter-Salat nix verhauen Oo)?

Ich hab Folgendes herausgebracht:

In den Rear-Ausgängen hab ich mal meinen Kopphörer reingesteckt...
Nun hab ich im Output-Routing als Master von meinen 6 verschiedenen (wieso eigentlich 6???) ''Kanälen'' die Nummern 1 und zwei angewählt... Und irgendwie klappt da gar nix. Wenn ich gar nix connecte kommt ganz normaler Sound aus allen Kanälen raus. Nun wollt ich als Monitor mal einen Kanal auswählen (3... ob die Nummern da irgendne Bedeutung haben ist für mich rätselhaft..)

Nun streikt der Center-Lautsprecher (mitsamt 'Wooferchen') sowie die Rearspeaker... es gehen seltsamerweise auf einmal nur noch die 'normalen' linken und rechten Boxen...

Es ist zum Verzweifeln...

Achja beim Asio4all-Treiber funktioniert gleich gar nix....
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ Topia

DJ Topia

DJ Topia
Mitglied seit
26 Jul 2007
Beiträge
28
Reaktionen
2
Ort
Goslar
das würde ich dir nur empfelen kaufe dir ne neue Soundkarte
 
 
Oben