Frage zu TTX


K
KevinMore
Active member
Mitglied seit
2 Jan 2003
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hio

und zwar wenn man beim ttx die reverse + start/stop taste zugleich drückt läuft er langsam aus so wie man ihm ausschalten würde (länger als mit servo b.)

jetzt die frage ;)

kann man das ohne weiteren probs machen oder sollte man lieber die finger davon lassen?

mfg Kevin
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Das ist ne Standárd-Sache, die fast jeder guter Player kann. Meinen Erfahrungen nach, kannst du das ruhig machen, auch wenn ich keinen Vestax hab. Hab das schon mal bei nem Kumpel gesehen, der das auch so macht. Wär ja krass, wenn der Player da drunter leidet. Außerdem brauch man diese Option ja auch manchmal und Vestax hat ja im Normalbetrieb die Bremse drin. Also mussten die überlegen, wie die das mit dem Auslaufen machen.
 
N
nemesis
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
ich weiss zwar nicht wies sich auf dauer auf die technik auswirkt aber ich würds sein lassen
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ups, dachte wir sprechen vom Vestax PDX. Bei dem ist das nämlich so. Hab das verrafft. Hm, wie es bei Numark ist weiß ich net.
 
M
MR.MOLKS
Active member
Mitglied seit
15 Nov 2002
Beiträge
39
Reaktionen
1
morgen

gute frage das würde mich auch mal interessieren ob das ohne Probleme geht.
Wusste garnicht das man das so machen kann, ist auf jeden Fall praktisch. :)

Molkes
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Das wird man wohl nur testen können. Jemand sollte sich also mal ein Jahr lang davor setzen und Tag ein Tag aus auf die Knöpfe drücken. :-D

Hab' nochmmal drüber nachgedacht:

Dieser Start/Stop Taster sendet einen Impuls zur Elektronik welcher für einen kurzen Moment die Polarität des Motors umkehrt und ihn so abbremst.
Die Reverse Funktion macht das gleiche, nur eben dauerhaft.

So wird die Polarität also zweimal geändert und der Stop-Impuls durch den Reverse-Impuls, bzw. der Reverse durch den Stop neutralisiert. Durch eine Eigenart der Elektronik wird dabei dem Stop-Impuls der Vorrang gegeben und die Motorversorgung nach dieser Prozedur abgeschaltet.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendwelche Schäden verursacht.
 
N
nemesis
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
soso
also ich hab eben ma am meinen PDX getestet DAS KLAPPT NICHT wie Arbraxas meinte aber dadurch stoppt er schneller als normal =) die start stopp zeit dürfte so bei 0.3 sekunden liegen :) hehe vestax rulz
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@nemesis
Hm. Dachte das mal so gesehen zu haben. Aber wenn man ihn einfach ausschaltet läuft er doch aus, wie ein Technics, oder nicht?
 
N
nemesis
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
also wenn man ihm einfach den strom kappt braucht er so 11-12 sekunden
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
61
Aufrufe
8K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
DJ RiaN|feat|ScOOP
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
871
DJ RiaN|feat|ScOOP
DJ RiaN|feat|ScOOP
D
Antworten
6
Aufrufe
3K
DJ Basementt
D
D
Antworten
3
Aufrufe
2K
shake
S
 

Neue Themen


Oben