Wozu dient Frequenzweiche / Equalizer?

M
mazl
Member
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
11
Reaktionen
1
Hallo,

kurze Erklärungshilfe:
Wozu dient eine Frequenzweiche / Equalizer ?
Was ist das?

danke

mazl
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
Ein Frequenzweiche splittet das gesamte Frequensspektrum in meist 2 oder 3 Frequenzbereiche auf, mit der Möglichkeit, jedes Spektrum mit einem separaten Lautsprecher wiedergeben zu können, auch bekannt als 2-3 Wege Boxen. Ein EQ arbeitet ähnlich, nur das der EQ das gesamte Frequenzspektrum auf 2 bis theoretisch unendlich viele (im Schnitt 2-12 und mehr) Frequenzbereiche aufteilt, um jeden Bereich separat heben/ senken zu können. Nach dieser Operation werden die Bereiche wieder zu einem gesamten Spektrum zusammengafasst und zum Lausprecher ausgegeben.
 
M
mazl
Member
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
11
Reaktionen
1
Und was bringt das also im endeffekt auf den klang bezogen?
 
XunnD
XunnD
Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Nun ja, damit schließt Du verzerrung / Zerstörung des Lautsprechers aus, indem Du ihn nur mit dem Wiedergabefrequenzbereich ansprichst. Daher soll wohl auch ein vollerer Klang möglich sein, habe aber noch keinen Vergleich beiwohnen dürfen :D
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
Wie XunnD schon sagt. Ein Lautsprecher mit beispielsweise 30cm Durchmesser ist konstruktionsbedingt einfach dazu prädestiniert, tiefe Frequenzen, und keine mittleren- oder hohen Töne wiederzugeben. Dieser wird halt per Frequenzweiche nur mit tiefen Tönen angesteuert und per EQ kann man diese Tieftonfrequenzen auch noch anpassen: an den gegebene Räumlichkeit, wo der Lautsprecher seinen Dienst tut, an die Musikrichtung, an den eigenen Klangeschmack usw.. Entsprechend verhält es sich auch mit mittleren und hohen Tönen und deren Frequenzbereich.
 
T
taylor
progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
956
Reaktionen
87
Ort
Kölle
Man unterscheidet im übrigen zwischen passiven und aktiven Frequenzweichen.
Passive Weichen sind oft in handelsüblichen Boxen einer Stereoanlage verbaut. Dort wird das gesamte, verstärkte Frequenzspektrum in die Box geschickt und dort mittels einer Frequenzweiche in meistens 2, 3 oder 4 Bereiche aufgesplittet und an den jeweils dafür vorgesehenen Speaker weitergeleitet. Klarer Vorteil: Man braucht nur einen Verstärker, der das komplette Signal verstärkt.
Bei einer aktiven Frequenzweiche wird das Signal aufgesplittet, bevor es verstärkt wird. Das hat den Vorteil, dass ein Verstärker nur die Frequenzen verstärkt, die der Speaker auch tatsächlich vernünftig wiedergeben kann. Ebenfalls ist der Vorteil, dass eine aktive Weiche im Normalfall eine variable Trennfrequenz hat, wohin gegen die passive Weiche eine feste Trennfrequenz hat und somit auch nur für Speaker verwendet werden kann, die genau für diese speziellen Bereiche ausgelegt sind. Also aktive Weichen sind schon ne gute Sache, gerade wenn man zusätzliche Bässe betreiben möchte. Klar ist natürlich auch: Jeder Weg braucht seinen eigenen Verstärker, ist also nicht ganz billig.

Also, muss ja jeder für sich entscheiden, was er braucht. Ist ja auch ne Preisfrage. Ich selbst hab ne aktive Weiche. Klingt einfach bässer! ;)

Gruß Ben
 
M
mazl
Member
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
11
Reaktionen
1
Ok,
ich habe jetzt an eine Endstufe 2 Boxen angeschlossen.
Die Boxen haben Bass, mittel und Hochtöner... aber nur 1 Anschluss.

Würde die Weiche denn dann auch was bringen? Oder funktioniert sowas nur dann, wenn jede Box einen eigenen EIngang hat?

Was würde sich bei mir Empfehlen??
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
:rolleyes:

Die Box hat bereits eine passive FW integriert. Daher auch "nur" ein einfach 2-Pol-Anschluss.
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
392160866X.03.LZZZZZZZ.gif


Kaufen - lesen - danke - bitte
 
M
mazl
Member
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
11
Reaktionen
1
Hier Details zu meinen Boxen (es ist eine passive Weiche drin!)

Lohnt sich eine Aktive?


Typ
EP-215

Leistung
500 Watt RMS

Musikleistung
1000 Watt

Frequenzgang
50-20 KHz

Empfindlichkeit (1W/1M)
97 dB

Schalldruck max.
124 dB

Impedanz
4 Ohm

Frequenzweiche
2 KHZ

Basslautsprecher
2x15" (38,10 cm)

Mittel/Hochton
1" Piezo (2,54 cm)

Gehäuseform
Trapez

Höhe
1135 mm

Breite
465 mm

Tiefe
345 mm

Gewicht
23 Kg

Speakon
2

Klinke
2

Stativflansch
Nein
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
Ich finds ganz große Klasse, das man jetzt erfährt, das es sich um eine PA-Box handelt. Antwort: nein. Aber das so ein Buch dir zu teuer sein soll, läßt mich doch an deinen Motiven zweifeln.
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
PA-Box handelt. Antwort: nein

Hmm... Also ich kenne keine HiFi-Box mit Speakon-Anschluss. Allerdings lässt mich das Wort "Piezo" wie vom Blitz getroffen zusammenzucken, in Erinnerung an meine letzte Begegnung mit so einem Wunderwerk der Technik. Ich schätze mal das sind die übelsten Brüllwürfel von Conrad oder so einem NoName eBay - Händler.

Na ja, wir sind ja im Noobressort, also mach ich mich mal vom Acker, bevor jemand beleidigt ist ;)
 
No-Name
No-Name
Querschläger
Mitglied seit
31 Jul 2011
Beiträge
198
Reaktionen
0
Ja ich weiß das "alte leichen" schindet man nicht aber ich hab da ein paar fragen ....
Was sind den die größten unterscheide zwischen einer aktiven frequenzweiche und einer passiven ? (preis etc.)
Und wie würde man eine aktive frequenzweiche und/oder eine passive frequenzweiche den anschließen?

Lg No-Name
 
DJMatzeB-aka-MaBad
DJMatzeB-aka-MaBad
Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
1.010
Reaktionen
8
Ort
Hannover
Ja ich weiß das "alte leichen" schindet man nicht aber ich hab da ein paar fragen ....
Was sind den die größten unterscheide zwischen einer aktiven frequenzweiche und einer passiven ? (preis etc.)
Und wie würde man eine aktive frequenzweiche und/oder eine passive frequenzweiche den anschließen?

Lg No-Name



oh mann

preislich von 2 euro bis 20 000 euro



aktiv extern

weicheji5.jpg


Normale 2-3 wege lautsprecherbox --------------------------- bassbox - subwoofer

für zb diese anlage
http://www.igoepahire.co.uk/images/packages/papackage1.jpg





passiv intern ( sind meisstens in jeder box verbaut. )

6.jpg







und bevor die frage "was ist 2-3 wege box" kommt...


zweiwege box. ( diese könnte man zb in verbindung mit einem subwoofer mittels aktiver frequensweiche verwenden.)

nur hochton und bass specker

AW1656134_boxen_1.jpg




drei wege box

hochton . mittel und bass specker

omnitronic-dx-1522-3-wege-box-800-w.jpg





subwoofer ( je nach herz zb 30hz ( tiefbass ) bis 12 khz ( untere mitten ) , kann dieser auch als tiefmitteltöner verwendet werden )

equipment_subwoofer_HK_Audio_Premium_Pro_18_S-mieten.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
No-Name
No-Name
Querschläger
Mitglied seit
31 Jul 2011
Beiträge
198
Reaktionen
0
Danke für die schnelle antwort :)
Ja aber tut mir leid ich kenn mich nich so gut aus mit Pa´s usw :(
 
M
Mineturtle
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Es tut mir schrecklich leid dass ich hier frage, aber wieso kann ich keinen Thread eröffnen?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben