Fruity Loops Frage

M

Malek

Member
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
1
Hi,
schickes Forum hier!
Hab mich hier mal umgesehen und gemerkt das ihr ja ziemlich auf noobs abgeht die hier irgendwelche dummen Fragen stellt, kann man glatt Angst kriegen und ich hoffe nur das ich nicht gleich nen Schuh in die Fresse kriege.

Also:
Könnt ihr mir sagen wie ich ein Fruity Lied ins andere einfüge ohne es als wav oder mp3 zu komprimieren?
Ich bin gerade dabei eineige meiner Lieder aneinander zu hängen um dann ein richtig schönes langes dreihundert stunden Lied heraus zu bekommen.
Bis jetzt hab ich es so gemacht das ich jeden Sample einzeln rüberkopiert habe und dann jeden Pattern hinter her und dann das ganze noch in die Playlist eins zu eins kopiert habe.
(Ich hoffe ihr könnt mir folgen)

Das ist aber sehr sehr sehr sehr sehr aufwendig.
Habt ihr eine Lösung???

Vielen Dank!

P.S.: Wenn ihr keine haben solltet, habt ihr vielleicht Links zu reinen fruity loops Foren mit ner guten Community? Ich hab bei google nicht viel gefunden.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Du willst eigene Tracks verketten? Hm, ich glaube das wird schwer.
hat Fruity nen loop Player? du könntest das doch irgendwie loop basiert machen. beat als loop rein und so sach. Sonst eben alle Tracks auf gleiche Geschwindigkeit und dann übergänge mit Fruity oder was auch immer machen
 
M

Malek

Member
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
1
Ich wollte es so machen das ich die Patterns der verschiedenen Lieder zusammen zu einer Project Datei kombinieren kann so dass ich dann Übergänge machen und ggf. auch noch ein par Sounds aus Lied A mal eben bei Lied B rein packen kann.

Am Ende hab ich dann ein Lied mit ca. 200 Pattern wobie Pattern 1-40 für ein Lied ist 40.50 für den Übergang 50-100 Lied zwei usw.

Wenn ich es loope oder als wav exportiere und später in ein eigenständiges Projekt importiere hab ich nicht mehr die Möglichkeit direkt auf die Stelle zurück zu greifen die ich verändern möchte ohne das original Lied zu öffnen, es nochmal neu zu ner wav zu exportieren und wieder zu importieren....
oh man, so ein durcheinander.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
ich kenne fl nur bis version 3..das zuerst.

ne wirklich befriedigende anwort kann ich dir nicht geben, ich habe jedoch ( und tu es teilweiße auch noch heute) einfcah die fl tracks, loops , was auch immer als wav. gespeichert und dannin logic sequenzed.
du brauchst keine super up to date version davon wenn ud nur sequenzen willst.
schau mal auf software märkten (oder halt ebay) nach ne alten version. logic (oder evntl auch cubase, kenne ich mich aber nicht aus mit) dürfte für dich die stressfreiere version sein, zum lösen deines problems.
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
Hi,

ich bin auch alles andere als der FL Kenner aber ich meine mal von einer Zusatzsoftware gehört zu haben, die heisst glaube ich "Fruity Tracks" und das war meiner Erinnerung nach genau das was Du suchst.

Christian

P.S.

Du hast zwar die Möglichkeit selbst ausgeschlossen aber ich würde eigentlich dennoch bevorzugen, die Lieder als .wav Files zu rendern und dann mit Ableton Live zusammenzubasteln. Die 3er Version (welche für diesen Zweck durchaus ausreicht) sollte doch mittlerweile supergünstig zu bekommen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Malek

Member
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
1
Vielen Dank für die Hilfe.

Ich werd mir dann mal fruity Tracks besorgen.

Danke, du hast mir ne Menge arbeit ersparrt =)
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
Malek schrieb:
Vielen Dank für die Hilfe.

Ich werd mir dann mal fruity Tracks besorgen.

Danke, du hast mir ne Menge arbeit ersparrt =)

äh, bevor Du Dir das Teil kauftst (ich hoffe das meintest Du mit besorgen ;) ) solltest aber erstmal überprüfen ob es das wirklich kann -- ich kann mich diesbezüglich auch wirklich täuschen und möchte dann nicht schuld sein wenn Du Geld umsonst ausgegeben hast

christian
 
M

Malek

Member
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
1
ach so kaufen... ja, ich dachte das wäre ne Freeware oder n Fuity Plug-In.
Kurz: Umsonst.

Na ja, vielleicht gibts ja ne Demo.

Trotzdem danke für den Hinweis
 
C

ChinChilla87

New member
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
4
Reaktionen
0
hy. ich wollte mal wissen ob es bei fl die option gibt das ich record drücke und einfach am live zeug aufnehme d.h während der aufnahme verändern kann.(verständlich?) . weil wenn ich record drücke es nur immer 2sek aufnimmt. danke würde mich freunen wenn ihr mir helfen könntet
 
lacrizz23

lacrizz23

Schizophren?
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
42
Reaktionen
0
Wieso den Tracks in FL verketten? Das ist ja viel zu aufwendig. Verkette die doch in einem Sequenzer. Dann kannst noch schön Übergänge basteln und so.
Der hier ist sogar umsonst...
 
T

technix

■□
Mitglied seit
1 Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
Der da ist aber kein Sequenzer ;)
 
MFS

MFS

Member
Mitglied seit
27 Aug 2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
... also ich raff das nicht wenn du nur deine Tracks hintereinanderlegen willst hast du si e doch sicherlich außer als .flp auch als mp3 ? warum dann nicht mir traktor oder so? ... oder willst du am ende ne 300h lange .flp Datei haben, mit welchem Zweck?
 
S

sabl321

Dubstep 4 President!
Mitglied seit
14 Jan 2011
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ort
South Tyrol
Fruity loops Studio 9.1 - Track Sampeln!

Hallo liebe Forengemeinschaft, ;)

Also ich möchte gern den Track Dragonheart sampeln. Sollten Drums reingepackt werden (Hip Hop/Rap). Ich hab die Information dass der Song ne BPM von 114 hat, Die Beats passen jedoch gar nicht rein kommt mir vor. Könnt ihr mir mal helfen wie ich das anstellen könnte?
Kenne mich da jezt noch nich so super aus, da ich das Programm noch nicht so lange benutze. :(
Danke schonmal.
Liebe Grüße
Sebastian!:)

Weis keiner ne Antwort? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
O

orangejoe

Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
Solche Arbeiten gehen besser in Ableton.
Kannst den Track aber slicen oder die Audioclips schneiden und dann dementsprechend stretchen.
 
S

sabl321

Dubstep 4 President!
Mitglied seit
14 Jan 2011
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ort
South Tyrol
Solche Arbeiten gehen besser in Ableton.
Kannst den Track aber slicen oder die Audioclips schneiden und dann dementsprechend stretchen.

Ich müsste ja nur die BPM wissen, doch Traktor + Virtual berrechnen die beide falsch weil keine eindeutigen Anhaltspunkte sind. Deswegen such ich noch jemaden der sich damit auskennt, bzw. die BPM weis oder, jemanden der weis wie man das am Besten machen kann. Alles cuten usw. is sehr viel Arbeit... :p ^^
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Laufen lassen, drumline dazu spielen und diese so lange in ihrer Geschwindigkeit variieren bis es passt. :confused:
 
O

orangejoe

Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
einfach das Metronom laufen lassen (strg+m) und die Geschwindigkeit immer weiter ändern :p
Da es sich aber um einen Track handelt der wahrscheinlich von einem Orchester gespielt ist hat er mehr dynamik und es ist schwierig sowas genau anzupassen :p
Ums schneiden wirst du so oder so nicht herum kommen ;)
 
 
Oben