Für zu Hause

T

Tekkno

Active member
Mitglied seit
17 Mai 2005
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Wilhelmshaven
Ich lege jetzt seit ungefähr 8 Monaten auf, und wollte mir ein neues Mischpult holen. Habe noch ein altes Pioneer- DJM 300- S.
Allerdings lege ich bis jetzt nur zu Hause auf, wenn Kumpels da sind.
Ich wollte mir als erstes ein Pioneer DJM 600 holen, Habe dan aber auch negatives gehört.
Jetzt weis ich nicht ob es sich lohnt mehr aus zu geben, und ein
Allen & Heath Xone 62 zu holen.

Mfg
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Also das lohnt sich definitiv.

Guck doch mal ins Testgelände. da findest du zum XONE:62 einen mehr als ausführlichen Testbericht zu dem Pult.
 
spheer

spheer

Well-known member
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
155
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe
ich glaube zum thema pioneer djm600 alternativen gibts schon genügend treads. ;)
 
G

Gast5881

Guest
mh,

warum verlassen sich einige Leute auf das geschreibsel von anderen, wenn es um die persönlichen Vorlieben geht.

Ich meine, die Leute mit einem Xone werden das Ding in den höchsten Tönen loben (zu Recht, ist ein guter Mischer), die DJM600-Fraktion werden Ihren Club-Standard auch verteidigen.

Letzendlich bekommst Du keine klare Aussage, daher rate ich Dir, in den nächsten DJ-Store zu fahren und die beiden anzutesten. In Köln beim Musicstore machen die das recht schnell und Du kannst da auch mal bissl alleine testen...

Gruß M
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
11
Aufrufe
928
deejaydarkside
D
S
Antworten
12
Aufrufe
1K
fantasy@trance
F
E
Antworten
0
Aufrufe
427
empiree
E
 
Oben