Garten-Terrassen-Sound-Thread

dj.voßberg

dj.voßberg

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
48
Reaktionen
1
Erstmal moin!

So...die Sonne scheint wieder, man geht raus ...und der rasen ist auch schon das erste mal wieder gemäht und mit seinem kumpels sitzt man schön mit ner Flasche frischem kühlen Pils auf der Terrasse. wer kennt das nicht ?! :cool:


Aber nun bräuchte man nochmal sowas, wie schöne musik draußen.
Und da fängt das problem an!

Suche jetzt schon seid anfang der woche nach einem geeigneten paar aktivboxen o.Ä. , welche ich schön mit wandhalterung aufhängen möchte. Eine links...eine rechts und das reicht ja auch für ne gute beschallung.
Nur möchte ich jetzt das ganze relativ einfach halten, was heißt:

- am besten keinen extra amp.
- wenig verkabelung
- direkt anschluß über 3,5 mm klinke an mp3 player oder laptop

auf der suche nach passenden boxen mit z.B. nem chinch anschluß bin ich gescheitert und wollte mal sehn, wie ihr das machen würdet!

vielen dank im voraus

mfg dj.voßberg
 
G

gorgi

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
86
Reaktionen
4
Ort
Köln
Also wenn du einen Mischer davor klemmst kannst du dir eigentlich jedes aktive Paar zulegen das dir gefählt.. da du in der regel aktive Anlagen mit XLR direkt an den Mixer anschließen kannst. Wenn du keinen Mischer hast , kommt es stark darauf an was du ausgeben willst.. in dem falle kommst du glaube ich nicht ohne amp aus... Bitte korrigier mich jemand wenn ich hier falsch liege ! :)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Ich denke mal, du willst da nicht großartig Geld reinhängen?
Und das soll ja nur zur Hintergrundberieselung dienen, du willst ja nicht die Terasse in Discolautstärke beschallen?

Dann sollten eigentlich die gängigen Low-Budget Aktiv Lautsprecher doch ganz gut funktionieren.

Ich hatte damals was ähnliches gesucht, allerdings ging es hier darum ne Anlage für nen Jugendclub zu kaufen. Wir hatten da auch die Lautsprecher zum Teil Aktiv gekauft, so kann man die auch mal einzeln mitnehmen für kleinere Feiern, zum Zelten etc.

Da gab es mal so ne Serie von DAP bzw. BST (waren baugleich) die hielten sogar die Experten im PA-Forum für relativ gelungen und für das Geld top.
BST WP380 A hießen die.

Für den Zweck einwandfrei:

Hast hinten Eingänge mit Cinch XLR und Klinke Eingänge, kannst LineSignal dranhängen oder sogar 2 Mikrofone hast quasi nen Minimischpult hinten eingebaut, kannst Bass und Höhen regeln und hast nen Line-Out (Klinke und XLR) für die zweite Box
Haben das damals hier gekauft, http://www.music-computer.com/ der war sehr kompetent (auch wenn die HP nicht so ausschaut) der kann dir sicher was empfehlen. Auf der HP findet sich nicht allzuviel, würde direkt mal dort anrufen, sind sehr freundlich die Leute dort.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

www.DJ-Anlage.d

DJ-Anlage.de
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
46
Reaktionen
1
Ort
Mönchengladbach
Also ich verstehe das in 2 Richtungen !

1.) Du willst DEINE Terrasse Leise Beschallen !
Dann geh in den Computerladen und hole dir dort ein Paar (gute) Aktive PC Boxen .
Die kannst du direkt am MP3 Player (Stick) Anschliessen und an den Boxen kann du die Lautstärke Regeln .

2.) Du willst EINE Terrasse mit Bierausschank Beschallen !
Dann Kaufe dir ein Paar JBL EON G2 (Aktive Boxen) .
An den Boxen ist auch die Lautstärke zu Regeln und brauchst auch kein weiteres Mischpult ! Hier ist der Preis natürlich etwas teuerer als bei den Aktivboxen aus dem Computerladen !
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Für kleinere Beschallungen und samit man sich noch in ruhe Unterhalten kann währen z.B. die Behringer MONITOR SPEAKERS 1C - Serie ( Neue mit HT-Schutz und Wandhalterungen sollen kommen - Sind auch schon z.B. bei Musicstore ) gelistet )
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
in der richtung gibs viele, technoid, allerdings sind die meisten, wie auch diese, passiv. es werden aber aktive gesucht. und das wird dann nicht wirklich "billig" zu haben sein. das geht dann schon in richtung "studio-monitore", da die meist deine anforderungen erfüllen.

btw.: wenn du die dann draußen lassen willst, auch wenn nur in der sommerzeit, dann solltest du die trotzdem immer bei nichtnutzung diese immer mit einem staub-/feuchtigkeitsschutz komplett abdecken. sonst haste nicht lange freude dran.

ich hab auch mal richtung pc-soundsysteme geschaut, und bin da nicht recht fündig für dich geworden. zumeist sinds x.1-systeme, wo der amp im woofer liegt, und die satelliten zudem nicht mit einer wandhalterung versehen werden können.

das einfachste, was zu finden war, sind da noch die behringer ms-16, allerdings mit einem 4" basslautsprecher eher ne tröte.
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Oups, ich dachte wie die anderen 1 er auch Aktiv - Aber hast recht.

Wie währe es den mit dieser "poppigen Box "
 
 
Oben