Gemini 2100 oder BST PR-400

3

3l3ktr0sm0g

Member
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
17
Reaktionen
0
hi all, welchen turntable soll ich mir zulegen: den Gemini 2100 oder BST PR400??
Der Gemini hat glaube ich ne schlechtere Startzeit von 0,6 sec als der BST mit 0,3 sec. MMH??? Ich will eigentlich hauptsächlich hiphop scratchen :D .Der BST hat zudem noch eine bessere Startdrehmoment von 3,8 kg/cm,dafür sieht der BST aber bisserle schwul aus. Warum raten dann alle zum 2100 wenn der bst genauso teuer ist aber viel mehr leistung besitzt???? :confused:
 
B

Bone

Member
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
13
Reaktionen
0
Leider kann ich dir nur eine halbe Antwort geben. Was ich wissen will/muss ist was für Gleichlaufsschankungen der BSt hat ? Wahrscheinlich ist das das große Manko an dem.
 
MatReverse

MatReverse

Electronic Consumer
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
990
Reaktionen
58
hallo,
von gemini kann ich mittlereile nur komplett abraten. seit den 5 jahren die ich auflege, hab ich seit mindestens 2 jahren schon probleme wegen gleichlaufschwankungen damit. mit den bst´s habe ich allerdings keine ahnung wie die sind.
da du hauptsächlich auch scratchen willst, sollten die teller auch enigermassen robust sein. ich denke hier kann mann nur jedem die technics empfehlen, man hört es immer wieder und es kommt auch nicht von ungefähr das die fast überall standard sind. (clubs / dmc)
ausserdem haben die ein startdrehmoment das äusserst brauchbar ist, wenn ich mir meine geminis da angucke, schläft man fast ein, bis die teller mal auf touren kommen.
es ist natürlich auch eine kostenfrage, aber lieber einmal mehr geld ausgeben, dann hat man was ordentliches und hat den ärger später nicht, so wie ich zurzeit. :rolleyes:
 
3

3l3ktr0sm0g

Member
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
17
Reaktionen
0
Gleichlaufschwankungswerte : 0,1% Wrms
 
DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
@ Mat Reverse : Was hastn du für Geminis? Ich hatte vor meinen Technics die PT-1000'er von Gemini und war vollauf zufrieden!!!

Ich rate daher zu den PT-2100'ern, da ich die auch schon unter den Finger hatte und eigentlich für sehr brauchbar befunden hatte!
 
MatReverse

MatReverse

Electronic Consumer
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
990
Reaktionen
58
ich hab zurzeit noch die 2000 - III ér mit reverse-funktion :D

aber wie gesagt, die wurden ziemlich oft und öfter auch was härter beansprucht, sodaß es dann irgendwann schon soweit war, das wenn ich eine Platte darauf zurückdrehe die feste aufliegt, sich der Teller darunter mit rückwärts dreht ...
deshalb, in meinem ersten statemant hört man schon villeicht raus, das ich mich einfach nur ärgere warum ich nicht direkt die technics geholt habe...

@Elektro: die Frage ist, wie es mit den Gleichlaufschwankungen nach längerer Zeit aussieht, das sie im neuen Zustand ziemlich rund laufen glaube ich gerne.
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
Hi,


also ich rate von den Gemini ab, hatte vor ca 2 monaten noch die PT2100 und anfangs ging gut mit denen aber dann mit der zeit hab ich doch sehr stark gemmerkt das der motor von diesen ziemlich beschissen ist... ein beispielt: beim nachdrehn brauch der eine halbe ewigkeit bis er wieder zurückdreht auf die eingestellte pitchgeschwindigkeit und das ist nicht gerade gut wenn man mal mitten im übergang plötzlich kurz mal die platte anschubsen muss. das könnten sogar die Omni 3250 von meinem bruder besser... konnte imt den dinger echt nimmer mixen. jetzt bin ich stoltzer technics besitzen und ich bereuer es kein bisschen. vorallem wenn du bisschen härter rangehn willst an die platte sind die technics das optimale weil der tonarm auch 100 mal hochwertiger und besser liegt als bei jemdem nachbau player! guck einfach bei ebay nach gebrauchten technics, kann dir nur dazu raten du wirst es nicht bereuen...

vom BST weiss ich jetzt leider nix aber is das der wo der tonarm so änlich aussieht wieder vom technics nur bisschen abgerundeter? wo es auch baugleiche modelle von Syntax und Omnitronic gibt?


greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben