Gemini Mixer ?!

P
PaddY
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2003
Beiträge
201
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Hallo :D
Soooo, ich hab mir nun meine Turntables georgat, nun muss ein guter Mixer her !
Ich hab mich nun umgeschaut und wollte einen von Ebay haben für max. 200 €
Nun hab ich mal geschaut und gesehen das ich fürn guten Preis den PS - 626 Platinum bekomm.
Is das ding zu alt und zu nix mehr zu gebrauchen ??
Sonst wollte ich mir nen UMX-7 holen.
Meinungen plz ;))
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Also bei der Preisklasse würd ich mir an deiner stelle auf jeden fall nen NEUEN Behringer kaufen (KEINE GEBRAUCHTEN MIXER!!!! ---> Verschleißteile!)
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Oder hol dir en UMX 7, hab ich auch und bin total zufrieden und ehrlich @ Home reichts vollkommen, hab 198 Euro bezahlt.

Bye Alex
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Neeee das würde ich dir nicht raten...hab genug gehört die schlechtes über den UMX erzählt haben. Unter 200,-Euro hat Behringer noch die geilsten mixer :)
 
Lucca
Lucca
schi yung yon
Mitglied seit
31 Okt 2002
Beiträge
108
Reaktionen
1
Ort
Southampton
Flö denkt an Saber raider
aber stimmt der DJX300 für ca, 180€ ist ziemlich gut, kauf aif keinen Fall ne reloop, wenn doch kannst du auch meinen haben!
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Heißt der von Henning DJX300 oder VMX300? Weiß die Bezeichnung nicht mehr so genau...aber der mixer ist in der preisklasse unter 200,- einfach saugeil! Würd den mal irgendwo testen...der ist wirklich gut :)
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Also ich hab mit meinem UMX bisjetzt noch keine Probs, aber was solls.

Kommt sowieso bald en Smac 30
 
P
PaddY
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2003
Beiträge
201
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Also den Behringer hab ich auch nur gutes gehört.
Reloop, oh mein gott, geh weg :-D
Also wo ich mir den Behringer so anschau, das is ja n saugeiles Teil ! gekauft *g*
 
J
Jonnytrance
Active member
Mitglied seit
21 Nov 2002
Beiträge
44
Reaktionen
0
Behringer? Gut, aber welcher?
VMX 300 bzw. 200,
DJX400 (Kopie vom Pioneer DJM300),
DX 626 (Kopie vom Gemini PS626). :)
Ne, Spass bei seite. Behringer`s sind sehr gut für sein Preis. Ist auch logich, wenn man Elektro und Mechanik entwickelt und Äusere kopiert, investiert man weniger und naturlich wird auch Preis kleiner, aber Qualität bleibt (selbstverständlich Preisbezogen).
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=Jonnytrance link=board=13;threadid=6061;start=0#57232 date=1043273690]
aber Qualität bleibt (selbstverständlich Preisbezogen).
[/quote]

In vielen Bereichen (Lebensmittel etc. kann es schon vorkommen, dass billigere Sachen von der Quali gleich sind. Aber gerade im Equipment Bereich von DJing habe ich stark das Gefühl, desto höher der Preis, desto höher die Quali.

Bestes Beispiel wieder mein UMX 9 von Gemini.
Habe zwei Turntable M3D Technics und diesen Mixer. Was geht zuerst in den Arsch nach 5 !!!!! MONATEN. De Gemini.....
Wer was gutes haben will muss für sein Equipment rund 2000 Euro hinlegen.

2x550 € Technics...
2x50-80€ Systeme
1x130-190 € Headphone
1x600-1000€ Mixer
---------------
Machts halt keine 500€. Is halt so...
 
P
PaddY
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2003
Beiträge
201
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Ich wollt mir den 300er holen.
Is doch n schmuckes gerät ;)
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Der VMX 300 reicht für den Anfang auch. Er hat alles was man braucht, und Fader und EQs sind für den Preis auch nicht schlecht. Natürlich hat er leichte Defizite bei Sound und Haltbarkeit. Ersteres fällt bei einem Anfänger aber sowieso nicht so ins Gewicht und letzteres ist bei Behringer eh Glücksache: Ich kenne Leute, die malträtieren ihen Behringer seit zweieinhalb Jahren jeden Tag und hatten nicht das geringste Problem, andere verzweifeln, weil aus dem Teil nach 3 Monaten nur noch Brummen rauskommt. Auf jeden Fall sind Ausstattung, Haltbarkeit und Qualität beim VMX 300 aber um Längen besser als bei jedem vergleichbaren Reloop oder Omnitronic Modell.
 
G
Gast1490
Guest
Wenn du 50 Euro mehr hast kauf dir einen Ecler Concept 3 oder das Auslaufmodell Concept 2, wenn du nicht so viel Wert auf den Crossfader legst.
Die haben einen astreinen Klang und beim Concept 3 hast du einen Crossfader, der sehr scratchtauglich + langlebig ist.
Dagegen wirkt der Behringer nicht mehr so toll und du kannst deine Nightclub S richtig ausreizen :) ...
Es war auch ein Thread vor kurzem hier im Forum über den Mixer, schau ihn dir mal am Besten an.
Also überlegs dir;

GreetZ, RubyDub
 
Lucca
Lucca
schi yung yon
Mitglied seit
31 Okt 2002
Beiträge
108
Reaktionen
1
Ort
Southampton
wo liegt eigentlich der Unterschied zwisch den UMX300 und den DJX300, rien optisch und von der Beschreibung her sehen die beiden gleich aus
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
UMX300? Welcher Mixer ist denn das? Kenne die UMX-serie von gemini und die VMX von Behringer. Glaub aber nicht dass man für unter 200,- einen UMX-Mixer bekommt der mit dem VMX300 von Behringer mithalten kann :)
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben