Gemini PT-1000

W

weedjrule

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
31
Reaktionen
0
Was los leutte?
Wollte mal wissen wie teuer und wie gut der gemini PT-1000 ist ???
Wäre korrekt wenn ihr mir helfen würdet!

Haut rein....
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
Was willst du denn mit dem teil ?!?
Das gibts doch so weit ich weiss gar nicht mehr !
Kauf dir wenn schon den PT 2100 oder 2400 !!!!!!
DaZe
 
W

weedjrule

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
31
Reaktionen
0
Wie denn gibt den gibt es garnicht mehr?
Ich habe vor 2 wochen von einem kollegen ihn mir gekauft, was ich weiss ist das er besser ist als der reloop 4000...
wollte jetzt nur mal die daten wissen (startdrehmoment...)

wäre cool wenn mir jemand mehr helfen könnte

haut rein
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
also ich sag dir mal => kauf dir den PT 2400 !!!!!!
DaZe

Ps.: gn8 !
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
also ich hab den pt-1000, und ich muss sagen, so als einstiegs player, is der auf jeden fall net schlecht!!!
hab halt nur keinen plan, was der so neu kostet. ich hab ihn für ca. 400 - 450 mucken mit ortofon cc pro system gebraucht gekauft!
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
ja als EINSTEIGER TT ist der ziemlich fett.

:D

S-Phyte
 
W

wulstigemoehre

New member
Mitglied seit
Jun 2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
AW: Technics 1210 MKII Antrieb defekt.

Hallo,

sorry fürs crossposten, allerdings habe ich noch keine 15 beiträge zusammen, weswegen ich mich mal diesem halbwegs passenden thread anschließe.

doch erstmal hallo :) Ich hab für ein musikprojekt nen plattenspieler angeschafft, will nicht auflegen sondern vielmehr einfach in eine loopstation samplen (von Hörspielplatten die Geräusche z.B.). Da dementsprechend die Ansprüche nicht allzuhoch waren wurde es ein gebrauchter gemini pt-1000.

als er heute ankam war die freude erst groß, schnell aber wieder ganz klein weil sich der plattenteller nicht dreht. strom ist da, leuchten leuchten wie sie sollen nur der plattenteller tut seinen dienst nicht. gibts nen trick den ich nicht kenne (hab das teil gebraucht von jemandem gekauft, wurde versendet, kann also auch sein, dass der motor dabei nen schaden genommen hat). wenn ich ihn anschalte gibts scheinbar nen kleinen strom-puls, der den teller kurz "anstößt".

bin über jeden hinweis dankbar und hoffe ihr könnt mir verzeihen, dass ich in das thema hier reinfunke.

Andi
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Schmeiß weg, kauf dir einen neuen-gebrauchten und behalte diesen als Ersatzteillager.
Das Ding wird für ~40€ verramscht - da lohnt, grad wenn noch versendet werden muss, keine Reparatur!
 
Digital Bambule

Digital Bambule

Dortmunda
Mitglied seit
Feb 2010
Beiträge
785
Reaktionen
0
Ort
Earth
Nur so ne Idee, da ich das Ding nicht kenne.
Muss man vielleicht erst den Tonarm über die Platte bewegen, damit diese anläuft?

Kenn ich so von dem Vestax meines Sohnes.
 
 
Oben