[Gesucht] Mixer

M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
o ich schreib jetzt einfach mal hier rein!

also wie einige schon mitgekriegt haben bin ich im moment ordentlich am mixer suchen! nun hat sich der horizont schlagartig und unerwartet ins "unendliche" bewegt im bezug auf mein verfügbares geld!

habe im moment als leihgerät den djm 600 da, ist ein ordentlich mischpult wenn ich mal so sagen darf ABER ich will/brauche ein mischpult mit MIDI!!!
hauptsächlich für loops und effekte!
und ich will nicht noch ein weiteres drum rumstehen haben! (midicontroller)
ich will einfach an die zukunft denken und das pult soll mindestens 5 jahre halten! (im bezug auf meine skills) nicht das ich dann in nem jahr da stehe und sage "toll und jetzt? wieder n neues pult kaufen!"

also 4 kanäle, midi, mic, budget ist fast egal...ich sag mal so 1500 wäre so meine schmerzgrenze!

djm 800, evo4, xone?!?!?

danke schonmal im vorraus!




Wie viele und welche Geräte willst du anschließen? vorerst 2 tt aber ich will die option auf 4 haben! sprich 4
- Wie viele und welche Geräte willst du gleichzeitig mixen können? 2tt, kaospad, event. 2cdspieler...
- Welches Format soll der Mixer haben (19“, 12“, 10“)? mir egal...
- Sollte er überstehende Einbaukanten haben? nein! eher nicht!
- Soll der interne Aufbau modular sein? sorry da bin ich überfragt!^^
- Bevorzugst du Fader oder Rotary-Regler für die Line-Kanäle?fader!
- Welchen Equalizer bevorzugst du (2-, 3- oder 4-fach oder gar keinen)? standart mit 3
- Ist dir ein Kill-EQ wichtig oder willst du eher sehr fein regeln können? nicht wichtig aber wäre ein nettes gimmick!
- Brauchst du Killswitches? nicht unbedingt
- Soll der EQ abschaltbar sein? nein
- Brauchst du interne Effekte, eine Effektschleife oder gar keine Effekte? effektschleife wäre von vorteil ist mir aber nicht sehr wichtig, interne effekte kann er haben muss er aber nicht, tspro hat meiner meinung nach schon genug
- Sollen die internen bzw. externen Effekte für jeden Kanal einzeln regelbar sein? JA
- Welche Crossfader-Funktionen sind dir wichtig (Kurvenregelung, Faderstart, kontaktlose bzw. verschleißarme Technik, Einstellung des mechanischen Widerstandes)? kurvenverlegung
- Sollen alle Kanäle dem Crossfader zuzuordnen sein? ja aufjedenfall! so wie beim djm 600 find ichs optimal...
- Welche Linefader-Funktionen sind dir wichtig (Kurvenregelung, Faderstart)? keine eigentlich
- Sollten die Linefader linear klingen? ja
- Welche Kappen sollten die Linefader haben (Wannenkappen oder flache Kappen)? schon wieder überfragt^^
- Wie lang sollten die Linefader sein (45mm, 60mm, 100mm)? mindestens 60mm
- Sollen Cross- oder sogar Linefader schnell austauschbar sein? ich hoffe nicht das ich davon gebrauch machen muss
- Welche Kopfhörerfunktionen brauchst du (Cue-Mix, Split-Cue, gar nix)? cue mix
- Soll er mehrere Kopfhörerausgänge besitzen? nein
- Willst du Pegelanzeige pro Kanal? fände ich super. ja
- Wie wichtig ist dir die Verarbeitung (Potiwackeln, saubere Ecken….)? solange es nicht beeinträchtigt kann ich damit leben
- Wie wichtig ist dir Klang? Welche Signalkette hast du, um das auch rauszuhören bzw. nutzen zu können? muss nicht highend sein...spiel eher vor kleinerem publikum (100 bis 500 leute)...noch:p
- Wie viele Ausgänge brauchst du? Wie viele müssen davon regelbar sein? ähm...bin ich mir nich sicher...hauptsache ich krieg irgendwie sound aus meiner audio 8
- Ist es dir wichtig einen oder mehrere balanced outputs zu haben? überfragt^^
- Wie viele Mikrofonkanäle brauchst du? 1
- Welche Ausstattung sollten die Mikrofonkanäle haben (Lautstärkefader oder –Poti, 2-/3-fach-EQ, Phantomspeisung…)? potis, und 2 fach eq reicht
- Hast du spezielle Farbwünsche, bzw. soll er bestimmte Farben nicht haben? mhm...schwarz bis dunkelblau
- Soll er MIDI-Funktionen haben? JJAA!!!!!! ganz wichtig!!!!
- Wie viele MIDI-fähige Regler sollte er mindestens haben? boa...einige, so 10 bis 20^^
- Mit welcher Software sollte er gut zusammenarbeiten? traktor scratch pro
- Hast du bereits die allgemeinen Fragen beantwortet? (Sorry, aber das vergessen irgendwie fast alle...) nein:p

am besten eins das beleuchtet ist! nicht so wie der djm 600!!! beleuchtete potis, knöpfe etc.!
 
mjung
mjung
störung
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
1.215
Reaktionen
65
Ort
Hainburg
Aw: ...

evo 5 und gut is
 
A
Andy_Brinkhaus
Well-known member
Mitglied seit
23 Jul 2007
Beiträge
607
Reaktionen
37
Ort
Hamburg
Aw: ...

immer diese midi lösungen....

das klappt so einfach nicht... du brauchst ja schon allein 2 kanäle zum mixing...

den rest willst du dann für effekte verwenden?

du sagst du willst vllt noch aufrüsten mit 2 cd playern oder tts?

dann sind ja alle kanäle belegt? mit welchen potis willste dann noch was steuern?
bleibt ja nix mehr über?
ich habe selber nen djm 800 und ich finde die midifähigkeit total schwachsinnig...

habe 3 kanäle belegt und einer bleibt über... wirklich nützlich ist das nicht!
wenn du die effekte etc wirklich richtig benutzen möchtest dann kauf dir noch nen extra gerät (z.B xone 1d)
 
Skywalker
Skywalker
TechnoRulez
Mitglied seit
30 Jul 2007
Beiträge
91
Reaktionen
1
Ort
NRW
Aw: ...

ich würd das djm 800 holen :D
 
Tyke
Tyke
bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
6 Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
Aw: ...

Korg Zero 8... Damit sollten sich alle gewünschten Funktionen umsetzen lassen :D
 
M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
Aw: ...

ja der evo 4 zumbeispiel hat ja eine eigene "midiabteilung" also die geht nicht auf die kanäle! und sowas meine ich eben!
ich möchte halt einfach so ein all in one gerät!
mit dem ich in ein paar jahren noch super zufrieden bin!!!

werde mir wahrscheinlich einfach mal den evo5 zuschicken lassen und ihn testen!
gibt es dafür dann auch schon ein fertiges midimaping für tspro?! oder nur für das alte traktor?
 
mjung
mjung
störung
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
1.215
Reaktionen
65
Ort
Hainburg
Aw: ...

Korg Zero 8... Damit sollten sich alle gewünschten Funktionen umsetzen lassen :D


lieber nicht. war mit dem gerät überhaupt nicht zufrieden obwohl er anfangs mein favorit gewesen war. gibt ein thread in dem ich meine erfahrung und entscheidung begründe.. einfach mal suchen wenn es interessiert
 
S
Sgar
aka SgarDJ
Mitglied seit
28 Okt 2008
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ort
Essen
Aw: ...

sorry das ich so ganz dumm frage ^^

aber wozu ist die midi funktion genau gut?

wäre schön wenn hier jez nich sowas kommt wie "öh google ist dein freund .de" oder so ...danke :D
 
mjung
mjung
störung
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
1.215
Reaktionen
65
Ort
Hainburg
Aw: ...

http://de.wikipedia.org/wiki/MIDI

kurz: durch midi kannst du mit controllern deine software funktionen steuern und musst nicht die maus benutzen. du kannst durch pads z.B. loops setzten etc.
 
S
Sgar
aka SgarDJ
Mitglied seit
28 Okt 2008
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ort
Essen
Aw: ...

also den wiki artikel hatte ich durchaus schon gelesen ...

also zB nen Kaoss Pad noch dran machen und von da effekte steuern ....oder sogar n keyboard dran und live was spielen??^^
 
H
Househenning
ostfriesische Mischung
Mitglied seit
10 Sep 2008
Beiträge
225
Reaktionen
4
Ort
auf Lager
Aw: ...

über midi kann man zum Beispiel mit einem realen mixer den virtuellen mixer in einer dj software "fernsteuern". Dann erfällt das nervige rumgeklicke mit der Maus und man behält das Feeling eines echten Mixers. Softwarelösungen werden dadurch eigentlich erst interessant.

bin kein midi experte also korrigiert mich, wenn ich totalen Blödsinn erzähle...

mit nem keyboard kann man auch so eine software steuern, da muss man nicht drauf spielen. es gibt auch midi keyboards die dann genauso ein virtuelles keyboard steuern- man kann es allerdings auch als Controller für mixing software "missbrauchen"
Schau dir das mal an:
www.djtechtools.com -> da steht wies geht
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Sgar
aka SgarDJ
Mitglied seit
28 Okt 2008
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ort
Essen
ja danke erstmal :)
ich weiss meine fragen sind jez hier iwie falsch ...sehr schlimm?^^...so öffne ich wneigsten keinen neuen thread^^

ich hab hier nämlich nen midi fähiges keyboard stehen...
um das zu nutzen muss das ja iwie an den pc der das dann aufzeichnet und zB bei cubase "speichert" wie bekomm ich das jez an nen pc ? über nen midi mixer?
oder würde das direkt gehen..also von keyboard ein kabel direkt zum pc!?

mfg ^^
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.467
Reaktionen
190
Ort
H
Sorry, aber anscheinend hast du den Artikel kein bisschen verstanden!

Was du brauchst ist ein midi-interface, welche da empfehlenswert sind bitte dem board bzw. Erfahrungsberichten aus dem Netz entnehmen...
 
M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
so hab mich jetzt erstmal bisschen über den evo5 informiert!
test, reviews und videos angeschaut!

und ich muss sagen der mixer hat im grunde alles was ich brauche/will!
nur der preis ist heftig! aber vll. kann man da ja noch bisschen verhandeln;)

jetzt hab ich dazu noch eine frage! wie sieht dieses firewire interface denn aus? brauche ich die audio 8 dann gar nich mehr?


PS: mein laptop hat kein firewire anschluss!!:eek:
 
mjung
mjung
störung
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
1.215
Reaktionen
65
Ort
Hainburg
M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
man!!!!
korg zero 4 oder ecler evo 5?!ß?!?!
djm fällt raus, keine ahnung wieso, irgendwie hab ich was gegen denn...^^
genauso wie ich keine canon kameras mag:p
es gibt einfach dinger die sagen mir nicht zu....


gibts im internet einen direkten vergleich zwischen den beiden?!
ich habe bis jetzt keinen gefunden..
 
Pantareih
Pantareih
ORGoASMonaut
Mitglied seit
16 Jul 2008
Beiträge
249
Reaktionen
10
hattest du die beiden schon mal unter den fingern???

also für mich wäre das keine frage ... ich hatte den zero4 mal unter den fingern ... und naja was soll ich sagen ... das geht mal so überhaupt gar nicht ... von der haptik und vom handling meinermeinung nach nicht mehr als 300€ wert ;-)

ok da steckt wohl einiges an technik drinn ... aber was bringt mir das wenns sich sch***** anfühlt das ganze zu steuern ...

zum evo5 kann ich allerdings nix sagen ...
 
M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
ja der steht im justmusic in münchen!

ich hatte auch son komisches gefühl...die potis sind schon mehr als eng aneinander!

nur hätte ich einfach gerne einen vergleich zwischen beiden, vor und nachteile etc.

ich bezweifle das die im justmusic laden mir beide als testgeräte mitgeben^^
 
Pantareih
Pantareih
ORGoASMonaut
Mitglied seit
16 Jul 2008
Beiträge
249
Reaktionen
10
wenn du die kohle vorstrecken kannst bestell dir einfach beide bei zwei verschiedenen shops ... zb musicstore und thomann ... die sind beide sehr unkomliziert mit dem rückgaberecht ... dann beide nebeneinander testen und einen zurückschicken ...

ich halte mitlerweile nichts mehr davon die mixer in den läden zu testen, erstens nicht genügend zeit und keine produktive umgebung ...

am besten immer am eigenen setup ausprobieren ...

und ansonsten würd ich die einfach mal fragen ob du dir die testgeräte übers wochenende mit nachhause nehmen kannst ... ich mein hey du willst da geräte für über 1000€ kaufen ... das man das nich so einfach und schnell entscheiden kann sollte auch den verkäufern klar sein ...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
2K
bossa
bossa
A
Antworten
10
Aufrufe
2K
spacemutant
S
C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leonie Magdalena
L
N
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nikki_Nonsense
N
 

Neue Themen


Oben