Geteilt: Virtual DJ Plugins

SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
AW: Virtual DJ Plugins

*** Das Thema kommt ursprünglich aus diesem Thread. Da das ganze am Thema vorbei lief, musste ich es teilen - Plangin ***

aua aua aua ... und gleich mal die finger verbrannt.... :eek:

Ich weiss ja nicht, ob du dich hier schon n bisschen ins forum eingelesen hast, aber auflegen mit mp3s ist so ne sache. (LEGAL / ILLEGAL !!! ) Das kommt hier verständlicherweise gleich mal garnet gut an. Also wundere dich net, wenn hier net allzuviele oder nur negative Antworten kommen. Die Leute hier ZAHLEN alle für ihre Platten /CDs. Und jetz überleg mal, wie das dann ankommt, wenn du hier ankommst und mit deiner mp3-sammlung loslegst...
(da geht jeder logischerweise erstmal davon aus, dass die wohl von Kazaa oder sonstiges stammt) ;)

Ich wünsch dir zwar viel spass mit deiner console und vielleicht kommst du ja auf den Geschmack und steigst irgendwann auf Vinyl oder CDs um, oder wirst der erste, der hier eine rießengrosse LEGALE mp3-sammlung hat.

:confused:

In diesem Sinne, T-1000
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mavauweh

Member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
AW: Virtual DJ Plugins

@ T-1000
Guckst du hier in Forum und siehst mal wieviele hier mit spezieller DJ-Software und mp3's auflegen! Es ist einfach geil nicht dauernd in hunderten von verschmutzten, vergilbten oder verrauchten CD's oder Platten wühlen zu müssen! Die Vorteile muß ich glaube ich nicht extra erwähnen! Die Software wurde von mir legal im Bundle erworben und meine mp3-Sammlung in den vergangenen Jahren überwiegend aus eigenen CD's gerippt, weil ich unter anderem keine Lust habe immer meine ganze Sammlung auf Party's mitzuschleifen! Also schluß mit dem Thema legal / ilegal ! Es geht hier um die Plugins die ich immer noch suche!
 
M

Mick da Funk

HouseBoot-Kapitän
Mitglied seit
16 Jun 2004
Beiträge
144
Reaktionen
2
Ort
Gescher
AW: Virtual DJ Plugins

naja du schreibst überwiegend... wie viel ist das? 51% ? *g* aber alleine für einen nicht legal erworbenen track kannste schon zu ner strafe verknackt werden... also mit mp3z wäre ich in öffentlichen foren sehr vorsichtig... auch so äußerungen wie, ich lad se mir nur zum vorhören runter oder ähnliches. runterladen ist gleich runterladen... egal für welchen sinn und zweck...
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
AW: Virtual DJ Plugins

@mavauweh: dann ist ja alles super ;) Doch das kann ja keiner vorher wissen. bei deinem ersten Posting. (jaja, die Vorurteile. ich weiß ;) )

aber zu deiner Software habe ich keine Idee wie das zu machen ist. Ich habe vor n paar Jahren auch mal mit atomix/traktor probiert. das lag jedoch daran, das ich noch keine Gescheiten CD-player hatte aber dafür 2 Soundkarten im Rechner. Un als die Demo abgelaufen war hat man einfach den Eintrag in der Registry gelöscht, progi wieder neu installiert un wieder n monat ruhe gehabt. Ich weiss garnicht mehr ob atomix id3 unterstützt hat. wo is eigentlich der unterschied zwischen atomix un virtualdj?
Das hielt aber eh net lange da der Rechner net allzuschnell war. - Naja. anstatt neuer rechner kam dann halt erstmal neuer Denon. dann ging die wühlerei los. Und das mache ich immernoch sehr gerne :D

Aber sorry. zu deinen Plugins kann ich dir leider net helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
AW: Virtual DJ Plugins

Hallo,

also zunächst einmal ist mir bei der Lektüre dieses Betrages fast "ein Ei aus der Hose gefallen". Jeder der mit dem Laptop mixt ist also gleich ein Verbrecher? Demnach ist jeder mit einer Londsdale Jacke auch ein Hooligan oder Skinhead? Diese verallgemeinerungen zeigen meiner Ansicht nach schon fast faschistuide Tendenzen.
Ich habe zwar mit sicherheit keine 20k Files aber ein paar tausend dürften schon zusammenkommen. Ich habe zu keinem dieser Files eine Orginal CD und dennoch sind diese nicht illegal. Einige davon darf ich zwar nicht öffentlich vorführen aber die sind so abgelegt, dass mir dies auch nicht passieren kann. Es bleiben allerdings immer noch jede Menge Files, die ich auch auflegen darf. Wer dies bezweifelt, darf mir gerne die Polizei ins Haus schicken und sich dadurch selbst überzeugen.
Also bitte mal halblang hier. Das ist ja schon fast so, wie die Leute, die behaupten, das Filesharing generell illegal ist. Kann es sein, dass Ihr krampfhaft an der Existenzberechtigung von VinylReleases festhalten wollt und da Euch schön langsam die Technischen Argumente ausgehen versucht Ihr es auf der Schiene?

Aber nun zu mavauweh --- mit GEMA Tracks wäre ich auch vorsichtig, wenn Du die Orginale zu Hause hast. Es gibt z.B. für Auflegen mit selbstgebrannten CDs eine Sonderregelung bei der GEMA, die nicht durch die "normale" GEMA Pauschale des Clubbeteibers abgedeckt ist, da dies auch die Vervielfältigungsrechte ankratzt. Ich weiss bissher noch nicht, ob dies auch das Auflegen mit dem Laptop betrifft. Notfalls würde ich das zuvor abklären.
Deine eigentliche Frage kann ich (in letzter Konsequnez) nicht sicher beantworten aber ich meine mich zu erinnern, dass Du mit dieser Version in der Tat keine Möglichkeit hast. Es wäre also höchstens die Option, sich die Vollversion zu kaufen. Oder gleich auf ein anderes Programm umzusteigen (z.B. Traktor DJ Studio oder Mixvibes)

So ich hoffe, dass die Info den langen Text rechtfertigt :)

Christian

P.S. das Zitat "Wer keine Ahnung hat - einfach mal die Klappe halten" liebe ich
 
M

mavauweh

Member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
AW: Virtual DJ Plugins

Danke @ Christian! Du sprichst mir aus der Seele! Was mich immer wieder nervt, ist die Tatsache, dass viele den Begriff „mp3“ immer noch mit „Illegal“ gleichsetzen! Was vor Jahren noch belächelt wurde ist für viele moderne DJ’s heute bereits Standard geworden. Eine mp3 kann heute jeder selbst von „seinen“ Tracks selbst erstellen oder kann sie im Internet legal erwerben. Auch ein Kopierschutz einer CD muss man nicht illegal umgehen sondern kann von seiner legal erworbenen CD auf analogem Wege legal eine MP3-Version erstellen (aufnehmen)! Jeder PC ist heute ohne Zusatzsoftware mp3-fähig, überall werden mobile mp3-Player verkauft (auch beim Aldi), auch in immer mehr Handys und Autoradios ist ein mp3-Player enthalten! Was viele heute nicht kapieren wollen, ist die Tatsache, dass in 10 Jahren kein Hahn mehr nach der heutigen Audio-CD schreien wird. Und die Vinyl-DJ’s? Die sind dann längst in Rente oder legen auf Ü60-Partys auf! Also Schluss mit dieser nervigen Diskussion! Es ist einfach zum ko….! Vielleicht ist es auch ein weinig Neid derjenigen, die diese Technik verschlafen werden!

Aber eines muss ich noch loswerden: Das was uns alle hier verbindet, ist doch einzig die Freude an der Musik, den Beats, und das geile Gefühl, wenn die Stimmung auf der Party dadurch steigt! Egal, mit welcher Technik und in welcher Grössenordnung man das schafft!

Und mit der Gema hab ich auch keine Probleme, da ich eh nur auf privaten Partys Musik mache!

Aber... meine Virtual DJ-Plugins habe ich immer noch nicht!

Grüsse
mavauweh
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
AW: Virtual DJ Plugins

mavauweh schrieb:
Es ist einfach geil nicht dauernd in hunderten von verschmutzten, vergilbten oder verrauchten CD's oder Platten wühlen zu müssen! Die Vorteile muß ich glaube ich nicht extra erwähnen!

oh wei du latscht da ja gleich ins das nächste Fettnäpfchen. Also so wie du hab ich auch mal angefangen. von wegen DJ Conole etc ist ja cool etc.. Hm daran merkt man aber das du wohl noch die die gute alte platte in der Hand hattest und auch noch nie ernsthaft hinter nem wunderschönen 1210ner gestaden hast. weil wenn du das einmal ge akcht hast, guckst du deine DJ Console mit dme arsch nicht mehr an.. ich nutzte sie im moment nur noch um cds zu spielen, falls ich mal was nicht als Platte zu habe.. aber ansonten kannste das nicht vergleichen.. echt nicht. das feeling ist ein ganz anderes.. aber vielleicht wirst du das ja auch mal merken ;) irgendwann kommt das. glaube mir.. und falls du keinen bock hast auf platten schleppen dann hole dir eins der zahlreichen programme wie mix vibes oder ähnliches.. gibts hier auch 10000 beiträge zu.. einfach mal die augen offen halten
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
AW: Virtual DJ Plugins

@DJ June

Das Argument zählt evtl. bei "mavauweh" aber ich für meinen Teil lege seit 1991 mit Vinyl auf und bin erst in den letzten Jahr dazu übergegangen, hauptsächlich mit dem Laptop aufzulegen. Hauptsächlich aus dem Grund heraus, dass ich sehr viel eigene Tracks und Tracks von anderen "unsigned" Künstlern spiele. Anfangs habe ich mir noch Duplates schneiden lassen, was unheimlich ins Geld ging.
Inzwischen bin ich dazu übergegangen, auch die "GEMA Tracks" von djdownload.com zu beziehen.
Das Argument "Platte in der Hand haben" zählt wohl seit FinalScratch, MixVibesDVS etc. nicht mehr (sorry). Ausserdem braucht das meiner Ansicht nach ausschliesslich jemand der Scratchen will, für alles andere sollte in Pichtbend Button ausreichend sein. Ich kann mit 1210ern, CD Playern und Laptop auflegen - Wie sieht das bei Dir aus?
Eigentlich sollte sich solche eine Frage nicht immer wieder in eine Grundsatzdisskussion ausarten aber dennoch bin ich gerne weiterhin bereit, Eure Argumete zu entkräften. Frei nach dem Motto "Sag mir was Du denkst - und ich sag Dir warum das nicht stimmt".
Ich habe es vor geraumer Zeit schon einmal in einem anderen Thread gesagt: "Das einzige Argument was ich zählen lasse sind persönliche Vorlieben oder "Was der Bauer ned kennt" oder scratchen. Alles ander ist haltlos".

Christian

P.S. jeder wie er will bzw. kann
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
AW: Virtual DJ Plugins

@d´birch
hm kommt drauf an mit was für nem prog du am pc auflegst.. aber ich meine man sollte das mixen schon lernen.. mit der dj console die ich ja auch habe, reicht ein knopfdruck und der mix läuft perfekt und syncron.. aber ist es das was nen dj ausmacht? und des weitern ist mit nem pc der backspin auch nicht möglich. und grade den wende ich doch immer noch gerne an. also ich kann auch mit tt's, cd's und pc auflegen (nicht virual DJ) sondern die progs für erwachsene.. allerdings wei0 ich nicht was so eine dumme aussage soll von wegen ich kann das, das und das.. hm auf so ein level brauche ich mich echt nicht runterbegeben!!!
und falls du meinen post richtig gelesen haben solltest, was du anscheinend nicht getan hast, wirst du daraus entnehmen können das ich "mavauweh" progs wie FinalScratch etc ans herz gelegt habe.. ich habe es leider noch nicht da mir im moment die kohle fehlt aber ein kollege von mir. der legt nur noch damit auf und es ist geil.. aber damit gleite ich dann doch etwas zu sehr vom thema ab. was wir aber eh schon sind.. ich weiß wie die partyleute auf djs reagieren die da nur mit compi ankommen und so. viele sagen was macht der denn da? wo sind die platten etc?? nagut auf bauerndiscos, zeltfeten etc brauch man das beim besten willen nicht. aber würde gerne mal nen DJ sehen der in nen club kommt und seine DJ Console von hercules unterm arm hat ;) oh man was würde ich darum geben!!
Also ich verstehe nicht warum du meinst so von oben herrab auf mich und dadurch auch teilweise andere zu reden.. Aber wieder dieses blöde cd ist das beste, platte ist das beste, nein pc ist das beste.. das bringt nix.. ich habe es auch nie so wirklich verurteilt was er gesagt hat. ich sagte ja nur das es immer noch am meisten spass macht hinter tt zu stehen und die platten ganz old school als hinter sienem monitor zu sitzten einen knopf zu drücken und der rest geht fast von alleine.. das ist doch mehr als langweilig... klar ist es einfacher, unkomplizierter vielleicht auch hipper mit sienem laptop auf tour zu gehen.. und klar die technik geht auch nicht an DJs spurlos vorrüber.. darum denke ich auch das es echt das beste ist eindach einen guten kompromiss einzugehen. wie halt FinalScratch etc das möglich machen.. aber die DJ Konsole ist definitiv ne gute soundkarte und ein spielzeug für 10 jährige aber nix prof.. das wollte ich damit eigentlich nur sagen. denn ich habe eine zu hause stehen und du? ;) um mich mal auf dein niveau herrunter zu begeben
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
@ DJ June -

Hi,

also zunächst einmal muss ich mich hiermit in aller Form bei Dir entschuldigen. Zum einen ist da mein Temprament mit mir durchgegangen (was normalerweise gar nicht meine Art ist), zum Anderen habe ich zwar Deinen Beitrag ganz gelesen aber offensichtlich nicht verstanden. Ich hatte ihn in der Tat so aufgefasst, dass Du inzwischen die digitale Performance generell ablehnst. Ich glaube der Satz "Hm daran merkt man aber das du wohl noch die die gute alte platte in der Hand hattest und auch noch nie ernsthaft hinter nem wunderschönen 1210ner gestaden hast" hat mich ein wenig gereizt. Zwischen lesen und verstehen liegt halt doch noch was dazwischen. ;)

Auf einige Punkte möchte ich aber dennoch noch mal kurz eingehen. Allerdings diesmal (hoffentlich) sachlich und vorurteilsfrei:

hm kommt drauf an mit was für nem prog du am pc auflegst.. aber ich meine man sollte das mixen schon lernen.. mit der dj console die ich ja auch habe, reicht ein knopfdruck und der mix läuft perfekt und syncron

Ich habe mich, nachdem ich so ziemlich jede Software getestet hatte, für Traktor DJ Studio entschieden. Traktor hat meiner Erfahrung nach zusmmen mit BPM Studio die beste Geschwindigkeitserkennung aber dennoch bekommt man da (wiederum meiner Erfahrung nach) per sync button die Tracks nicht 100% syncron (mit Ausnahme der eigenen Tracks, wo ich ja das Tempo genau kenne). Um das "mixen lernen" kommt man demnach nicht herum. Muss und soll ja auch gar nicht sein. Die Sync Funktion ist auch nicht der Grund für mich, in der Genauigkeit wie die Sync Funktion den Beat abgleicht, hat man das mit Platten auch in ca. 10sekunden angepasst.

allerdings wei0 ich nicht was so eine dumme aussage soll von wegen ich kann das, das und das..

nun, da hab ich eigentlich auch nicht Dich gemeint. Ich musste nur an einen Bekannten denken, bei dem das so ist, er kommt halt nur mit 1210ern zurecht und ging desshalb davon aus, dass ich nur mit dem Laptop klar komme als er mich auflegen gesehen hat (Wir kannten uns noch nicht länger also wusste ers nicht besser). Aber diese Hintergedanken kannst du natürlich nicht richen. Sorry also.

Aber wieder dieses blöde cd ist das beste, platte ist das beste, nein pc ist das beste.. das bringt nix..

das sehe ich genauso. Vergleichbar mit der Disskussion "Was ist besser, Reason oder Cubase". Ich rege mich aber über solche Disskussionen immer so auf, dass ich wohl durch meine Beiträge da eher noch Öl ins Feuer giesse. Ich sollte mich da eher mal raushalten, denn wie wir an diesem Beispiel sehen, lege ich dadurch Charaktereigenschaften an den Tag, die ich eigentlich gar nicht mag.

ich habe es auch nie so wirklich verurteilt was er gesagt hat. ich sagte ja nur das es immer noch am meisten spass macht hinter tt zu stehen

Den ersten Teil habe ich wie oben erwähnt falsch verstanden. Was den zeiten Teil anbelangt, gebe ich Dir auch recht. Ich selbst habe leider auch noch kein Final Scratch aber ich hab kürzlich ein paar mal damit aufgelegt und bin begeistert. Endlich lassen sich dadurch nämlich die Vorteile beider Welten miteinander verbinden.

aber die DJ Konsole ist definitiv ne gute soundkarte und ein spielzeug für 10 jährige aber nix prof.. das wollte ich damit eigentlich nur sagen. denn ich habe eine zu hause stehen und du?

Ich habe keine zu Hause stehen. Zum einen weil ich die Soundkarte nicht so gut finde, zum anderen weil ich mit dem Teil auch als Controller nichts anfangen kann. Ist mir persönlich etwas zu poplig (ich hab recht grosse Finger :) ). Ich habe schon mehrere Controller verwendet. z.B. MC909, Midi-Keyboard, Drumcomputer (weil ich die Teile wegen des Produzierens ohnehin habe - bzw. im Fall der MC909 hatte) bzw. DMC (glaube ich heist das Teil), DAC-2, Faderfox und DJConsole (Jeweils ausgeliehen). Derzeit benutze ich die Behringer BCR2000 als Controller. Ich will mir wenns rauskommt auch das BCDJ Teil von Behringer anschauen aber für den Preis habe ich so meine bedenken bzgl. des Mischpult-Teils und meistens steht in den Clubs ja auch schon ein Mischpult. Ne ich glaube ich werde mir FinalScratch kaufen - Das ist mir auch lieber.
Die DJ Console finde ich persönlich auch nicht proffesionell (soweit ich das nach dem kurzen Test beurteilen kann). Nachdem nun (selbst mir) klar geworden ist, dass es Dir eigentlich nur darum ging, sind wir mit unserer Meinung gar nicht mehr so weit auseinander.

So ich hoffe ich konnte darlegen, wo das Missverständniss lag und dass es diesen langen Beitrag rechtfertigt (hat mich die Mittagspause gekostet).
Weiterhin hoffe ich, dass Du meine Entschuldigung annimmst. Ich werde mich in zukunft bemühen zuerst zu verstehen bevor ich darauf eingehe.

In diesem Sinne - auf ins Party Wochenende - denn das ist es doch was uns ALLE hier verbindet.

Christian
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
@ d´birch
Also zu erst einmal entschuldigung angenommen ;) Hatte mir ja schon gedacht das dunda irgendwas in den falschen hals bekommen hast und deshalb solche aussagen getroffen hast. des weiteren gebe ich auch zu das auch ich mich etwas an den karren gepisst gefühlt habe. und ich vielleicht auch desswegen etwas vom thema abgekommen bin! Auf ein paar sachen werde ich nochmal ganz kurz eingehen. obwohl ich es dir hoch anrechne, das du extra deine Mittagspause dafür verschossen hast.. :cool:




d´birch schrieb:
Ich habe mich, nachdem ich so ziemlich jede Software getestet hatte, für Traktor DJ Studio entschieden. Traktor hat meiner Erfahrung nach zusmmen mit BPM Studio die beste Geschwindigkeitserkennung aber dennoch bekommt man da (wiederum meiner Erfahrung nach) per sync button die Tracks nicht 100% syncron (mit Ausnahme der eigenen Tracks, wo ich ja das Tempo genau kenne).

Also da ich ja die dj console hier habe und dadruch auch virtuelDJ nutzer bin und dieses vor einiger zeit auch nur genuzt habe, so zu meinen anfängen, kann ich sagen das fast alle tracks super genau erkannt werden! es gibt ein paar ausnahmen. klar. aber das ist dann eher bei black der fall, was ich ja eh nur zur not spiele.. und dann auch nicht mixe. Oh lange reder kurzer sinn, also VirttualDJ schafft es fast immer die tracks über die gesamte zeit perfekt zusammen laufen zu lassen. des weiteren hat er ja die beatlock funktion, die das ganze dann auch noch erleichtert. ausserdem zeigt einem VDJ einem sogar wo welcher beat ist. sprich 1,2,3,4.. und auch das ist ja ne dicke hilfe. funktioniert aber je nach aufnahme auch nicht immer, ahbe teilweise lieder dazwischen wo er mir die 3 als 1 zeigt und so. dann ist es alle sfür die katz und der spass bringt einem gar nix. klar ist auch das man dadurch noch keinen geilen übergang hinbekommt.. das muss man üben. aber das schwerste, halt das angleichen, macht halt die software selber.. da stelle ich mir auch die frage warum übe ich soviel? warum stehe ich fast jeden tag an den decks um das alles noch zu verfeinern, noch bessere stellen für nen übergang zu finden? ich gebe zu, ich habe nicht so lange erfahrung wie du. das ist klar. aber durch persönliche kontakte zu relativ bekannten DJs habe ich viel gelernt ;) soll heißen ganz unfähig bin ich mittlerweile auch nicht mehr.. aber gibt immer viel zu lernen..

d´birch schrieb:
Endlich lassen sich dadurch nämlich die Vorteile beider Welten miteinander verbinden.

ganz genau. ich bin selber sehr großer fan dieser technik, schön das es sowas gibt! ich habe auch keine lust immer tonnen von platten mit mir rumzuschleppen, ewig zu suchen weil ein kollege die platte wieder falsch weggeräumt hat und so weiter. ne fs ist definitiv das was bei mir als nächstes auf der liste steht.. das kommt auf jeden fall noch. habe ja damit schon aufgelegt und war einfach hin und weg.. aber da sind wir ja einer meinung ;)

d´birch schrieb:
Nachdem nun (selbst mir) klar geworden ist, dass es Dir eigentlich nur darum ging, sind wir mit unserer Meinung gar nicht mehr so weit auseinander.

eigentlich sind wir echt der selben meinung.. nur war halt leider auf grund eines lese fehlers (das schwarze sind die buchstaben ;) )dieses missverständnis entstanden.. aber gut das du das noch gemerkt hast und noch rechtzeitig die kurve bekommen hast.. Besonders nach DER aussage

d´birch schrieb:
Sag mir was Du denkst - und ich sag Dir warum das nicht stimmt

war auch sehr überheblich, aber jetzt wissen wir ja wie das dazu gekommen ist und alles ist wieder gut :)

Also alles schön, alle zufrieden was will man mehr ;) mensch wenn das mal immer so ein happy end geben würde :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mavauweh

Member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Äähhhh.... :confused: Happy End??? Sorry, dass ich mich hier nochmal melde, nachdem ich ja diese Diskussion ungewollt angestossen habe....

Ich suche immer noch diese Plugins!!!

Grüsse
mavauweh
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
äh du weißt das der post geteilt worden ist und das dein thema noch woanders weiterläuft oder? nich das du hier lange auf antworten wartest.. denn das wird nix ;) steht ganz oben ;) der eigentliche post ist woanders.. klassischer fall von verlaufen :) viel glück bei der plug in suche!
 
M

mavauweh

Member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Nix verlaufen, aber ihr seit 2 - wenn auch nicht überzeugte - User der DJ-Console! Ich klammere mich in meiner verzweifelten Suche an jeden Strohalm! Also lasst Euch nicht weiter stören bei Eurer Versönung!
Grüsse
mavauweh

(PS: Halte mich jetzt hier raus! :( )
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
also wie ich schon sagte ich nutze sie zwar noch, habe aber kein plug in.. und weiß leider auch nicht wo man die herbekommt.. und wenn ich d´birch richtig verstanden habe, hat er sie irgendwo mal angetestet und dann gleich die finger davon gelesen..
vielleicht solltest du es mal im forum von VDJ versuchen. da sitzten die spezies für das thema VDJ.. hast es da schonmal versucht.. wenn die es nicht wissen dann weiß ich auch keinen rat mehr
 
M

mavauweh

Member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Das Forum von VDJ war meine erste Anlaufstelle. Wie ich schon im inzwischen geteilem Part dieser Diskussion erwähnte, habe ich die Software im Bundle mit der Konsole legal für knapp 200 Euro gekauft. Mehr möchte ich als Hobby-DJ nunmal auch nicht ausgeben (habe nach einer "Baby-Pause" von über 10 Jahren festgestellt, dass die 80er und 90er immer noch ne geile Zeit war und die Musik mir immer noch Spass macht)! Um nun auf der Homepage von VDJ die kostenlosen Plugins und Effekte herunterladen zu können (die zum grössten Teil von privaten Programmierern dort kostenlos zur Verfügung gestellt werden!) muss man aber im Besitz einer direkt von VDJ gekauften Version sein (und nicht die Bundle-Version!). Die einzige Möglichkeit also dort was zu downloaden, ist die, nochmal für 99 Euro dort direkt die "Vollversion" zu kaufen! Ich fühle mich etwas verar...t von denen! Du kannst dir vorstellen, dass in dem von VDJ moderiertem Forum solche Anfragen sofort zensiert werden. Das erkennt man schon daran, dass es dort viele Beiträge über verärgerte DJ-Consolen-Besitzer (wie mich) gibt, aber seltsamerweise keine einzige Anfrage wie meine hier!
Grüsse
mavauweh
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
ja die erfahrung habe ich vor einiger zeit selber schon gemacht.. also ich habe es einfach nicht hinbekommen mich da richtig anzumelden.. finde es auch super verarsche.. aber das ist halt wieder diese berühmte monopolstellung! hmm was soll man machen? kann man nix machen..
 
I

Immerblau

Member
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
Och Mädels, macht euch doch nicht in die Hose!

Also ich hab so übelest viele Mp3z! aber die hab ich alle geladen bevor die Verbote kamen. Es kommt also auf den Tatzeitpunkt an, es gibt kein Gesetz, dass es vorschreib diese jetzt wieder zu löschen, also alle alten Hits die ich habe sind zwar nicht legal aber auch nicht illegal, weil es eben noch nicht verboten war, und da meine Mp3 Sammlung natürlich nur aus diesen besteht kann mir keiner was.

Nach der Gesetzes Verabschiedung bin ich natürlich direkt von KaZaA weg auf "sichere" Methoden, wie zum Beispiel "Musikload", wo es zunächst nichtmal alle Top 20 gab! Ist das nicht lächerlich? Die Musikindustrie ist mit ihrer ganzen Kohle einfach nicht so innovativ wie 5 Programmierer, die sich was geiles überlegen! P2P!

Und jetzt machen die die einfach mit ihrer ganzen Kohle vor Gericht fertig, weil die es einfach verpasst haben auf den Markt zu reagieren. Ich hab in SoWi gelernt, dass derjenige Wirtschaftsubjekt, der sich nicht nach der Nachfrage richtet, sondern wahrlos ein Angebot auf den Markt setzt rausfliegt!

Naja, am ende sind es die User und n bisl die reichen Stars die kaputt gehen.
Die ganzen Polizeiaktionen mit Gefängnisstrafen u.s.w. finde ich total übertrieben, weil z.B. schon tote Omis und 8 jährige Kinder angezeigt wurden, das beweist doch nur den wahrlosen Rundumschlag der Musikindustrie, die zu diesem Zeitpunkt immer noch kein Gegenmodell zu P2P entwickelt hatte...

Bedenkenswert...
 

Ähnliche Themen

 
Oben