Gewalt im Hip Hop

DJ D.K

DJ D.K

Der Kaiser
Dabei seit
3 Apr 2004
Beiträge
136
Reaktionen
0
Ort
HAMBURG
Kommt es mir nur so vor oder sind im Hip hop die meisten Leute viel aggresiver als ind anderen genres . Ich mekre nur gerade das mich einige RnB player hauen wolln (was weiß ich weshalb ) ( so johann typen ) . Aber ich frage mich weshalb ist das so das gerade beim Hip Hop die Leute viel aggresiver sind .



Ich weiß auch das das meistens schwarze schafe sind und das die meisten nicht so sind , aber es fällt mir so in dem letzten halben jahr auf das viel hip hopper aggresiver werden , auch ein guter freund von früher der mich jetzt hauen will . Man man ich chek da garnichts mehr



Was habt ihr für erfahrungen damit gemacht ?
 
Das "ist" und "war" schon immer so!!

Sobald sie die erste E:)X geschmissen haben, werden sie
dann auch ganz friedlich.

Es gehört halt auch zum ganzen HH-Gangstar`z Klischee das
man ewig eine dicke Lippe haben muss.

Fassen der Puppertet halt.. ;)
 
hat mir neulich auch mal ein kumpel aus frankfurt erzählt, daß der house dj auf die fresse bekommen hat, weil er kein black spielen wollte.
traurig traurig.
da lob ich mir doch die damals geile techno atmo, wo sich noch alle lieb hatten.
ich hatte allerdings auf house feten noch nie probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also da wo ich auflege gibt es meistens so gut wie keine Probleme...

die sind alle ganz friedlich egal wie KRASS die aussehen...

klar gibt es Klubs die ein hohes potential Bereitschaft haben, aber da ich jetzt die türkische, albanische, kroatische und serbische Fraktion jetzt nicht in einen Topf schmeissen will sag ich dazu jetzt lieber nichts... aber meistens sind es jungs aus diesem bereich die stunk machen


@ DJ D.K. wirs scho ihr Bunny angschaut haben ;-)
 
ist nicht nur im hh bereich so!! Geh mal in ne rock disse! Wennst du da wieder ohne einen blauen fkleck rauskommst, bisste richtig gut
 
camouflage schrieb:
ist nicht nur im hh bereich so!! Geh mal in ne rock disse! Wennst du da wieder ohne einen blauen fkleck rauskommst, bisste richtig gut

Das ist aber 'ne gaaaanz andere Geschichte. In 'nem Rock-Laden wirds zwar vielleicht auf der Tanzfläche hoch her gehen (pogen, schubsen, springen, ...), aber ich hab noch nie eine ehrlich gewalttätige Atmosphäre erlebt. Das merkt man z.B. daran, dass jemand, der hinfällt, normalerweise direkt wieder aufgehoben wird.
Echte Schlägereien habe ich noch nie erlebt.

Allerdings kann das allgemeine Rumgepoge auch nerven. Auch zu Rock kann man ganz "normal" tanzen. :)
 
auch im techno bereich unter alkohol und drogen kommt sowas vor! es ist halt in jedem genre sowas dabei! aber ausser dass ich beim tanzen immer auf die füße getreten werde hatte ich zum glück noch nie probleme!
wo manche kurz davor waren sich die birnen einzuhauen war es etweder weil sie zu besoffen waren oder weil dem einen am anderen irgendetwas nicht gepasst hat!
zum glück findet man die meisten Links oder Rechtsradikalen nicht in underground clubs! dann wär das wohl weitaus schlimmer!!!!

ich gehe nicht in einen club um mich vermöbeln zu lassen! dafür kann ich auf demos gehen! :mad:
 
ich mein das so...
wenn sich links und rechtsradikale in clubs rumtreiben und da noch genug alkohol im spiel ist kann das schon leicht ausarten! War aber nur ein Beispiel! Wie gesagt! Es gibt immer welche die Lust auf Schlägereien haben!
 
wenn sich links und rechtsradikale in clubs rumtreiben

Hallo? gehts noch" die hip hop oder techno Clubs zeigst mir :rolleyes:
 
hehe, dass ist der grösste schwachsinn den ich je gehört hab! :D
Nur weil die super aggressiven underground rapper im fernsehen forteuschen dass hiphop aggresiv ist, heisst das noch lange nicht dass das wirklich so ist.
Ich bin hiphop dj und producer.
Ich kenn auch viele leute die hiphop machen.
Keiner von denen is aggresiv. :p
Und ich weiss auch dass die ganzen kiddys und möchtegern hiphoper glauben was im fernsehen oder bravo presentiert wird ist auch in der realität so.
KEINES WEG, auf dem hiphop jams etc. gibts fast nie schlägereien, außer es sind wieder irgendeine idioten da, die nur unruhe stiften wollen.
Klar eminem is zwar ein aggresiver rapper, aber is er nun mal so aufgewachsen...und die anderen sind nur nachamer die glauben dass hiphop agressiv ist.
 
@Broker: Da hast Du schon Recht. Ich kenne auch einige "echte" HipHopper, die sehr angenehme und friedliche Menschen sind.
Aber es stimmt schon, dass mir auf die Parties meistens die "Ey Alda, mach mal HipHop!"-Fraktion mit Abstand am meisten auf die Nerven geht. Wirklich handgreiflich ist zwar noch keiner geworden, aber anstrengend sind die schon.

Mag sein, dass das mit "wahrem" HipHop nix zu tun hat, aber eine Verbindung ist schon da.
 
DJ Broker schrieb:
hehe, dass ist der grösste schwachsinn den ich je gehört hab! :D
Nur weil die super aggressiven underground rapper im fernsehen forteuschen dass hiphop aggresiv ist, heisst das noch lange nicht dass das wirklich so ist.
Ich bin hiphop dj und producer.
Ich kenn auch viele leute die hiphop machen.
Keiner von denen is aggresiv. :p
Und ich weiss auch dass die ganzen kiddys und möchtegern hiphoper glauben was im fernsehen oder bravo presentiert wird ist auch in der realität so.
KEINES WEG, auf dem hiphop jams etc. gibts fast nie schlägereien, außer es sind wieder irgendeine idioten da, die nur unruhe stiften wollen.
Klar eminem is zwar ein aggresiver rapper, aber is er nun mal so aufgewachsen...und die anderen sind nur nachamer die glauben dass hiphop agressiv ist.

Noch dazu das HH ja daraus entstanden ist, dass sowas nicht geschehen sollte :rolleyes: Sone Spackos gibts leider viel zu oft :(
 
@ Blackstar

Dann warst du noch nie hier! Ich kann dir in jedem techno schuppen mindestens 5 "glatzen" zeigen
 
ich mach mich daheim sau aggressiv und spring vorm spiegel rum, aggro tape ins deck, schattenboxen yeahr ich bin so cool! auf in den club, alter du guckst mich dumm an oooder waaaas?!: aufs maul! einfach nur ... PRIMITIV!

und ganz ehrlich:

musik soll freude und (oder) gefühle ausdrücken. gut, ich bin auch nicht auf den kopf gefallen, kenn das cliche: möchtegern gangster. doch wenn ich mich rumkloppen will, brauch ich sicher kein kreuzfeld jakob dazu :rolleyes:

bei uns wird noch zur hiphop musik gefeiert, und dabei brauch ich auch kein stirnband. schlapperklamotten XXL. :D vielleicht ein cliché????

aber ihr wisst ja: es gibt leider überall vollidioten
denkt daran: wisst ihr nicht weiter, könnt ihr euch nicht artikulieren: hände raus, fingerposen ablassen :p YEAH"

und wieder fällt der gedanke zum "cliché"!?! aber wie war das damals? ###House, Houser? Schwul?"### *angstwerd* nein, bin ich jetzt schwul?!

>oder doch nur ein 100%er schwuler dj-nickname :D :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:
ich bzw meine kumpels sehn das so party = party machen
freude spaß haben weiber anmachen etc.....
dann heim gehn
wenn mir wirklich einer kommt ders wissen will geb ich nen fingerdrauf und ghe halt wech lässt er es nich mein ich komm mit raus (da stehn immer so schön viele leute)
und lass mir was einfallen
dann gehts mitem freestylen los (bin kein held aber schlecht auch nich)
diss den halt wie primitiv schlagen is und was es dem bring
da ich das nich vor mir her flüster hören es alle die draußen sind und ich werde unterstützt der is dann verbal so fertig gemacht der macht gar nix mehr*g*
das find ich am geilsten
leute shclagen toll tut denen bissl weh und das was
leute verbal fertig machen is zwar meist schwieriger aber die ham das länger im kopf lernen vielleicht was draus und vorallem an diesem abend sind sie richtig gedemütigt
aber leute die streß suchen gibbet überall -----!!!!!LEIDER!!!!-----

find ich echt schade aber die hirnlosen sind oft da

hamburg im port festival z.b. wars ruhig party geil so wie´s sich gehört!
 
ja ich merke schn wieder frieden sei mit euch.

ich habe damals selbst früher ein bißchen hip-hop (public enemy, grandmaster fl. , wu-tang die ersten sachen wie enter the wu-tang und wu-tang forever) gehört und das problem im hip-hop ist einfach nur das es von kriminellen schwarzen ausgeübt wird mit teils gewaltparolen usw. und sich dadurch viele jugendlichen anstecken lassen und auch ein auf gangster machen.
Obwohlo für die "rapper" es auch nur ihr Leben ihre Einstellung ist mit der sie sich bis jetzt durchs leben "geschlagen" haben.
Viele übertreiben das denn schon halt und meinen ey wir sind die geilsten ist ja im techno auch nicht anders ne meysi.

es gibt halt überall wichtigtuer und prolls und möchtegerne.
mein tipp einfach ignorieren und schön arogant wirken*g*
 
Ich finde man hat als DJ (mit seiner Trackauswahl) großen Einfluss auf die Leute! Natürlich gibt es "Pappnasen" auf die man kein Einfluss hat, weil sie einfach nur auf Ärger sind, aber die meisten Leute kann man beeinflussen!!!!!!!!!!! Also ich lege Black Music auf, und wenn ich merke das ich zu "harten" Hip-Hop spiele und der die Leute aggresiv macht, dann wechsle ich halt die Richtung und spiele was "weicheres"! Man muss als DJ ein Gefühl dafür bekommen, wie man die Leute die gerade heute im Club sind zum Kochen bringt;)
 
Also ich weis ja nicht!
Wie soll das denn weiter gehen wenn man musik noch nach "aggressivität" spielen muss?

-> "Nein spiel das nicht! Das macht die Leute nur aggressiv" :rolleyes:

ich meine wie ist das denn erst bei rockkonzerten wie z.B. marilyn manson! das macht einen schon ein wenig nachdenklich. Weis einer wie es denn da zu geht? Ich finde Rock doch ein klein wenig "böser" als Hip Hop. Aber ich denke dass jeder musik stil ein wenig davon hat
 
Zuletzt bearbeitet:
@Meysi: Bei Rockkonzerten herrscht meistens keine wirklich aggressive Stimmung. Im Moshpit etwa wird normalerweise jedem auf geholfen, der fällt.

In Clubs habe ich aber schon wirklich aggressive Stimmungen erlebt, und als DJ sehe ich es schon als meine Aufgabe an, dann gegenzusteuern. Wenn die Leute zu Rock pogen ist das ja noch ok, aber wenn sie es auch zu HipHop und Elektro tun, dann ist das nicht mehr ok und da steuere ich dann gegen (Manu Chao wirkt hier Wunder :) ). Und wenn sie sich dann wieder beruhigt haben, dann bekommen die Leute auch wieder was Härteres. Aber nur wenn sie artig sind. ;)
 
zumal man es sich auch böse mit dem Publikum verscherzen kann, wenn man einfach mal so von hart auf weich umsteigt, es gibt nunmla einfach abende, da is der harte HipHop gefragt...
 
Psychiatrist schrieb:
ich bzw meine kumpels sehn das so party = party machen
freude spaß haben weiber anmachen etc.....
dann heim gehn
wenn mir wirklich einer kommt ders wissen will geb ich nen fingerdrauf und ghe halt wech lässt er es nich mein ich komm mit raus (da stehn immer so schön viele leute)
und lass mir was einfallen
dann gehts mitem freestylen los (bin kein held aber schlecht auch nich)
diss den halt wie primitiv schlagen is und was es dem bring
da ich das nich vor mir her flüster hören es alle die draußen sind und ich werde unterstützt der is dann verbal so fertig gemacht der macht gar nix mehr*g*
das find ich am geilsten
leute shclagen toll tut denen bissl weh und das was
leute verbal fertig machen is zwar meist schwieriger aber die ham das länger im kopf lernen vielleicht was draus und vorallem an diesem abend sind sie richtig gedemütigt
aber leute die streß suchen gibbet überall -----!!!!!LEIDER!!!!-----

find ich echt schade aber die hirnlosen sind oft da

hamburg im port festival z.b. wars ruhig party geil so wie´s sich gehört!

hüstel... In Deutschland gibt`s diese Pseudo-Battels also auch...

Na ja, ein paar mal 8 Mile geguckt und dann gehts auf Battletour oder was???

Finde ich zwar besser als rumbeulen aber lächerlich ist es irgendwie auch. Wenn jemand in einer Großraum-Disse Ärger will, wird sich keiner von den Dorf-Kollegen 3 Minuten Freestyle-Gedisse anhören. Da gibts gleich auf die Kauleiste.
 
das ist wohl im hip hop bereich zurzeit so.

da wird aggressive mukke gemacht, mit aggressiven texten. den text muss ja keiner mehr verstehen, hauptsache auf gangster und agro.

da sind bands die hauen sich in ihren texten nurnoch gegenseitig in die pfanne, dem einen gefällt das besser, dem anderen das, schon hat man seinen streit..

ich hab von einem battle gehört, wo sich 2 mc´s gebattlet haben, als die worte knapp wurden, wurde zugelangt (lev-untagrund.de)

da fragt man sich, obs sowas auch aufnem techno-battle gäbe .. :cool:
 
/offtopic on

Battle bei techno? nein danke! bin nicht da um mich mit anderen kolegen zu "bekriegen". ich will nicht unbedingt ein "he he ich bin ja viel besser als du gemixe" hören :mad:

/offtopic off
 

Neue Themen


Zurück
Oben