Gibt es Soundkarten mit 2 Kanälen?


I
Immerblau
Member
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo,


seit längerem suche ich nach einer Soundkarte, die 2 analoge Ausgänge gleichzeitig ansteuern kann.

Ich möchte mit Virtual DJ oder BPM Studios auf zwei Kanälen 2 Songs laufen lassen, und diese dann an das Mischpult senden.

Das würde mir ermöglichen zwischen den beiden laufenden Songs zu mischen, und in ein Song reinzuhören, bevor ich es abspiele.

Diese Technik brauche ich, da ich meine gesamte Musik Sammluing als Mp3s habe und es deutlich praktischer finde mit dem PC als mit dem CD Player zu arbeiten. Leider hat es bisher nicht funktioneirt 2 Soundkarten zu kaskadieren. Ich kann beide Songs dann immer nur auf einem Kanal hören, der andere ist ausgeschaltet. Das ist natürlich überhaupt nicht gewünscht.


Ich wäre Ihnen für Vorschlage und Soundkarten Empfehlungen sehr dankbar!


P.S.
Die Soundkarte sollte nicht zuviel kosten, da sie nur diese Funktion haben muss. Ich brauche KEINE Midi Anschlüsse oder sontige Zusätze.
 
MusicNonStop
MusicNonStop
.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.334
Reaktionen
89
Für deine Zwecke reicht wohl eine stinknormale 5.1 Soundkarte, welche mindestens 2 seperate Stereoausgänge besitzt. Die gibts im Versand schon ab 10€

Falls das Thema durch meine Antwort nicht erledigt ist, nutze bitte die - Suchfunktion. Die spuckt dir sicherlich genug brauchbare Beiträge dazu aus!


Gruß

MNS
 
XunnD
XunnD
Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
MNS hat schon alles gesagt. Die Überschrift ist übrigens falsch: jede Soundkarte liefert 2 Kanäle: Links und Rechts.
 
S
supaadi
New member
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
versuchs mal mit m-audio produkten
ich hab ne m-audio audigy firewire.
 
D
DjB
Well-known member
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
64
Reaktionen
1
hab genau das gleiche problem^^

mich würde interessieren ob es jemand gibt der es so^^ son macht.. und es keine probs gibt...
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
m-audio audigy denk ich wohl nicht...
creative audigy oder m-audio audiophile

es ist allerdings auch eine treiber geschichte... ihr müsst wissen dass der herr das ganze danach wieder aufnehmen möchte durch sein mischpult.
 
Brodi
Brodi
Let the bassline getcha!
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
71
Reaktionen
3
Ort
Freiberg
Da gibts es von Hercules die "DJ Console USB 5.1" für ca. 200 € falls du sowas suchst. Das ist eine normale externe Soundkarte mit DJ konsole halt.

Oder von Creative, die Audigy 2 ZS Reihe. Wobei ich mir bei Creative nicht ganz sicher bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
D
DjB
Well-known member
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
64
Reaktionen
1
also ich suche "nur" die optimal lösung.. mit der ich 2 sereokanäle vom pc an den mixer bekomme... und dann vom mixer wieder zurück in rechner.. zum weiter verarbeiten..

da ich internet dj bin =)

also bitte mla konkrtee lösungen...OVI hat das mit den treibersachen schon erklär.. aber is evtl was anders sinnvoller?

gruss ihr DJz
 
triple D
triple D
Frequenzumrichter
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
DjB schrieb:
also ich suche "nur" die optimal lösung.. mit der ich 2 sereokanäle vom pc an den mixer bekomme... und dann vom mixer wieder zurück in rechner.. zum weiter verarbeiten..

Also brauchst du eine Soundkarte mit mindestens 4 Eingangskanälen und 4 Ausgangskanälen.

zum Beispiel die AUDIOTRAK MAYA 44 USB
 
Toasta
Toasta
Gezeichneter
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Ulm
willst du mit zwei stereo-kanälen wieder in den PC oder nur mit einem?

Wenn nur mit einem tuts eine "normale" 5.1 Karte von Creative z.B. Ich nutze auch eine, aber den eingang nicht, halt nur die bieden Ausgänge auf zwei Kanälen am Mixer, ist bei mir kein Problem
 
D
DjB
Well-known member
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
64
Reaktionen
1
ich will mit dem master des mixers wieder in linein der karte....

weiter weiß ich nich ob ich dann weiterhin irgendwie meien boxen an die karte bekomme.. ich hab momentan an der onboard 5.1 karte 1xklinke zur stereoanlage und einmal klinke zum aktiv subwoofer... was aber weiterhin sein sollte das ich die boxen so anscließen kann....

kann ich evtl die alte onbaord karte weiterhin irgendwie mit einsetzen?
 
Toasta
Toasta
Gezeichneter
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Ulm
dann wirds schwierig ja, du kannst dir auch zwei Soundkarten in dein PC einbauen. Eine z.B. nur für die boxen die andere für den Mixer oder so. Das müsste man sich dann noch überlegen weils auch noch auf die Software ankommt ob die zwei Soundkarten gleichzeitig ansteuern kann.

Theoretisch kannst du auch drei Soundkarten haben also zwei PCI und die Onboard
 
D
DjB
Well-known member
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
64
Reaktionen
1
wär das an sich machbar ... die ausgänge vonner soundkarte mit 2 ausgängen an mixer .. vom mixer den master an die "alte" onboard und da das ganz sozusagen wiederzugeben per boxen anner alten onboard?

so würde ichs mir gut virstellen können...




aso ich benutze zur zeit VIRTUEL DJ von ATOMIX .

da sind auch so tolle bildchen wie mans anschließen kann.. (da sind auch 2 karten zusehen ..dann mixer.. dann wieder zurück)

gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Toasta
Toasta
Gezeichneter
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Ulm
also ich bin mir zeimlich sicher das das geht, obwohl es sein kann, dass du bei OnBoard Karten mit 5.1 im 5.1 Modus keinen Line In mehr hast, weil der als Line Out genutzt wird. Das hängt aber von der Onboard karte ab.

Ich selber nutze das Programm nicht und kenns auch nur vom Name her. Am besten mal von nem Kumpel oder so ne Karte ausleihen und testen bevor du dir eine Kaufst.
 
Toasta
Toasta
Gezeichneter
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Ulm
hört sich doch gut an. Wie gut oder schlecht die Soundkarte und/oder der Mixer in dem Ding ist kann ich dir nicht sagen, weil ich so ein Teil noch nie Benutzt hab, aber vielleicht hat ja jemand anderes hier Erfahrungen damit
 
XunnD
XunnD
Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Also irgendwann vor 4 oder 5 Jahren hatte ich mir ne Soundblaster Live! Value gekauft - damals noch für 99 DMark. Die is heute noch in meinem Rechner und hat 2x Stereo Speaker out, ein Mic-In und ein Line-In.

Selbst ich hab das so gemacht - schon mit so einer ALTEN KARTE. Das Ding kostet heute noch so um die 20 Euro. Ne Terratec 5.1 externe USB Karte etwa 40 Euro.

Also lange suchen brauch man nach SOLCHEN Geräten nicht!!!
 
D
DjB
Well-known member
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
64
Reaktionen
1
XunnD schrieb:
Also irgendwann vor 4 oder 5 Jahren hatte ich mir ne Soundblaster Live! Value gekauft - damals noch für 99 DMark. Die is heute noch in meinem Rechner und hat 2x Stereo Speaker out, ein Mic-In und ein Line-In.

Selbst ich hab das so gemacht - schon mit so einer ALTEN KARTE. Das Ding kostet heute noch so um die 20 Euro. Ne Terratec 5.1 externe USB Karte etwa 40 Euro.

Also lange suchen brauch man nach SOLCHEN Geräten nicht!!!

ich denke du hast nich alles gelesen...

da ich wieder zurück an die soundkarte will und auch darüber dann aun meien soundanlage und an den subwoofer will..

also???!
 
S
SirCharlesBaker
Member
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich benutze die Gigaport AG - Native Instruments-Edition.

Ich bin Kappelmeister in einer Bar und mach Sound mit nem Laptop und eben dieser Soundkarte gekoppelt ans Mischpult.

Läuft prima! Bietet insg. 8 Analogausgänge und hatte noch nie Probleme damit. Anschluss über USB und 120€ teuer @ebay.

Empfehlenswert.
 
iman
iman
Well-known member
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
139
Reaktionen
4
moechte an dieser Stelle die Audiotrak Maya 44 USB empfehlen. Diese hat 4 Eingaenge und 4 ausgaenge und unterstuetzt Asio mit dem mitgelieferten Treiber. Ich habe zwei dieser Karten im Einsatz (benoetigen dann allerdings zwei USB Controller, weil sonst die Bandbreite zu gering ist) und bin aeusserst zufrieden! Gibt es bei Thomann fuer 98 Euro *schleichwerbung mach*
 
XunnD
XunnD
Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
DjB schrieb:
ich denke du hast nich alles gelesen...

da ich wieder zurück an die soundkarte will und auch darüber dann aun meien soundanlage und an den subwoofer will..

also???!

Okay, Dein Vorhaben, sofern ich das verstanden habe:
Das Signal geht quasi aus die Soundkarte raus, in einen Kanal vom Mixer hinein, dann über den Master wieder raus in die Soundkarte LINEIN und dann über nen Ausgang von der Soundkarte wieder in die Stereo-Anlage / Verstärker!?

Sollte dem so sein, dann: total unnötiger Schwachsinn!

Ausgang SK > Mixer Channel LineIN (da führt nix drum herum)

Variante 1:
Mixer Rec > Linein Soundkarte (nahezu überall möglich, sonst Master 2 nehmen)
Mixer Master (in case of emergency: Booth) > Anlage

Variante 2:
Mixer Master via Cinch-Switch > Anlage + LINEIN SK

...und dafür reicht eine SK mit 2 Ausgänge (je nachdem, wieviele Audioquellen Du im Mixer haben willst) und 1 LINEIN. Der Rest geht über den Mixer!

NACHTRAG: Nu mit Bild, wie es in den Handbüchern steht (und auch erfolgreich praktiziert wird). Aus der Soundkarte können natürlich mehrere Ausgange IN den Mixer führen!
 
Zuletzt bearbeitet:
tom beltor
tom beltor
living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.467
Reaktionen
105
Ort
Berlin
Habe das genauso angeschlossen wie XunnD das beschrieben hat.
vorher war es bei mir auch durchgeschliffen von der soundkarte bis zur anlage.
habe da aber einen brummton bekommen (leise aber hoerbar).
Ist die beste Loesung,
natuerlich immer vorausgesetzt dein mischpult hat 2 ausgeaenge......
 
D
DjB
Well-known member
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
64
Reaktionen
1
super danke !

aber ist es evtl möglich das ich das ganze auch bei meiner 5.1 soundkarte hinbekomme?
ich kann bei virtual dj die jeweiligen ausgänge wie front(right/left) rear(right/left) center .... jeweils zuweisen. ist es so denn nich möglich das ich deck A per rear auf channel1 und deck B per center auf channel2 bekomme? oder wird das signal nicht gesplittet?

ich hab momentan noch kein mixer ... deswegen möchte ich im vorhinein auch das ganze abklären.

gruss Daniel
 
iman
iman
Well-known member
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
139
Reaktionen
4
hi! ja das geht problemlos. du musst nur der soundkartenkonfiguration die mehrkanalsoundkarte auswaehlen im zweifel gibts immer noch die "advanced konfig" da kannst du alles nach herzenslust belegen. leider laesst die software bei verwendung von asio und tc platten nicht so viel auswahl :-(
 
R
riccyh
New member
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, es gibt mehrkanal Soundkarten weiß aber nicht wie teuer sie sind. Ich arbeite auch mit BPM Studio Pro und laß es über die sound on Board karte laufen und hab mir zusätzlich eine zweite billige Soundkarte gekauft und es funktioniert einwandfrei. Du mußt es allerdings bei BPM konfigurieren. Ich habe mein PC jetzt am Mischpult angeschlossen um damit Mucke zu machen hab aber totale störgeräuche drauf vom PC weißt du was man da machen kann?
MFG Riccy
 
 

Neue Themen


Oben