Gibts noch Speedgarage???


Dennis Coffee
Dennis Coffee
the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
690
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
Hi,

ich hab nen paar Jahre (wegen JOb...) Pause eingelegt mit Auflegen und damals alle meine alten Platten verscheuert.(Schön blöd...)

Jetzt hab ich wieder Turnis und so aber ehrlich ich finde in den Läden oder im Web kaum Speedgarage/ Uk Garage Platten.

Ist das tot?

Kennt einer nen online Versand, der da mehr hat?

Viele Grüße,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,Dennis
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
mmh...mal überlegen...Speedgarage ist doch ein Drum&Bass-Ableger, oder. Ich hol mir meine D&B-Platten von Web-Records, ob die jetzt genau in deine Richtung gehen, weiss ich nicht.
Was ich mir kürzlich besorgt habe:
1) Technical Itch - Pressure Drop (Penetration 10)
2) Elementz of Noise - Cold light of day
3) Beta 2 - Sweet As
4) Bassline Smith - inandout (Drumsound)

Wenn´s Deine Richtung ist, sag Bescheid. ;)
 
Dennis Coffee
Dennis Coffee
the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
690
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
jo

Hey cool doch noch ne Antwort...

Von der Atmosphere sind die schon nah dran aber eben auf nem schnellen Housebeat. Bei WEb Records find ich fast nur Disco und das übliche zeug halt. ist ja nicht schlecht aber langweilig auf Dauer das gleiche...

Wie mischt Du die den so zusammen deine Platten? Sind ja alle total unterschiedlich schnell bei D.B. oder?

Vieleicht hol ich mir mal ein Packet mit alten D.B. Platten und probiers mal aus...
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Naja...ich hör eigentlich nur schnellen Sachen, die so in die 160 bpm-Ecke gehen. Wobei ich da auch wählerisch bin. Es darf nicht zu schnell sein, nicht zu langsam, auch nicht mit Snare und Highhats überflutet sein und muss auch ruhige Stellen haben, die melodisch bis mysteriös klingen.

Hab vor ein paar Tagen mal nen Mix einfach mit aufgenommen, so just for fun, und der hört sich nicht schlecht an.
Die Tracks liefen in folgender Reihenfolge:
1) beta 2 - sweet as
2) break & squire - rooted
3) elementz of noise - cold light of day
4) break & squire - the filth

Ein guter Wechsel zwischen melodisch und knackig. :D

Klar, du kannst natürlich einen 140er Beat nur schlecht mit nem 160er mixen. Aber wenn die Tracks zwischen 155 und 165 schwanken, geht das recht gut.

Achso....ich weiss jetzt nicht, was du mit Disco meinst, aber die D&B-Sachen sind bei web-records.com im Bereich Tekkno versteckt. Ansonsten musst du mal unter www.technodj.de schauen, ist ja ne Tochterseite von denen, da gibt es eine Kategorie nur für D&B, da muss man nicht so lange suchen.

mmh...du kannst natürlich auch zwischen schnellen Beats und langsameren wechseln, wenn du einfach mal bei Track 1 mitten im Beat, den TT ausmachst, auslaufen lässt und eine softe Stelle ohne Beat aus Track 2 reinspielst. Kam gut bei Bassline Smith - inandout und darin reingespielt: Imagination von Dom & Roland (Ist aber schon ein wenig älterer Titel...so 2 Jahre).

Hoffe, konnte helfen. Technoide Grüße, Dewitt.:)
 
J
Jaro79
Active member
Mitglied seit
20 Nov 2003
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Also speedgarage wurde durch die medien kaputtgemacht. Es war 1997-1998 ja der coole sound aus uk. Ultraschnelle Housebeats mit d&b Basslines. Komisch ist der herr Van Helden hat ja diese Richtung durch paar remixe miterfunden
Leider wird es heute nicht mehr produziert. Vereinzelt findet man house und tech-house Platten, die in diese richtung gehen. Aber Speedgarage wurde durch UK Garage auch bekannt als 2Step abgelöst.
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Naja....2 Step hat für meinen Geschmack zuwenig Drums, als es als Speedgarage zu bezeichnen. Das Zeuch gefällt mir irgendwie gar nicht. Ich bleib lieber bei meinen 163er Beats. ;)
 
J
Jaro79
Active member
Mitglied seit
20 Nov 2003
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Ich bezeiche auch 2step net als Speedgarage. Denn 2step hat den Hype um Speedgarage abgelöst. Finde Nuskool Breaks momentan klasse.
 
Dennis Coffee
Dennis Coffee
the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
690
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
Haste da mal ein, zwei Tracks als Beispiel?
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Da man da wenig von außerhalb hört, würd ich auch gerne ein paar bekanntere Beispiele zu Nuskool Breaks und Speedgarage wissen. Irgendwie wird mir das alles zu sehr in einem Topf geschmissen.
Das mit diesem Hype um Speedgarage ist mir auf der Sonic-Empire-Mayday aufgefallen. Aber ein Jahr später, war nix mehr davon zu hören. Wobei 2Step irgendwie auch langsam in Vergessenheit gerät.
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Aha...wusst ich´s doch, das Baby D in die Speedgarage-Ecke gehört. Jetzt weiss ich auch wieder, wo die Unterschiede im Beat liegen. Ich meine bei Speedgarage ist der Rhythmus immer leicht gebrochen, oder?
 
D
deem. pallister
Member
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
baden (switzerland)
ja schon noch....
aber es gibt noch extremere beispiele für gebrochene beats....check mal ein paar sachen von dizzee rascal oder einfach gesagt 8bar garage.THE SOUND OF THE FUTURE:D
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Nnjaaa...hab ich mir kürzlich auch was von angehört, aber die sind noch nicht ganz mein Fall.
 

Ähnliche Themen

Dari
Antworten
2
Aufrufe
1K
LSC
sissi
Antworten
26
Aufrufe
3K
lolo
K
Antworten
21
Aufrufe
2K
aufleger
aufleger
 

Neue Themen


Oben