gleichlaufschwankungen oder ...?

B

boomslang

Member
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo bin neu!

wollte heute mal testen wie genau mein turntable ist (1210 mkII) und hab hiefür das selbe lied gleichzeitigauf cd und auf platte mit 0% pitch laufen lassen.
nach ca 30 - 50 sec. laufen die beiden lieder auseinander.
ist das jetzt normal und woran kann das liegen?

darüber hinaus eiert mein plattenteller leicht (bewegt sich am rand um ca 1mm auf und ab), stört zwar eigentlich nicht , würd aber gern wissen oba das normal ist?

ps: hab erst einen 1210er und der wurde vor kurzem gebraucht gekauft.

mfg
 
B

boomslang

Member
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
hab ich gemacht, hat sich aber nicht geändert!
das lager scheint aber in ordnung zu sein
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Wenn du Start drückst, flackern die LEDs am Powerschalter?

Der 1210er hat kein Lager im eigentlichen sinne am Plattenteller, das ist ein 2cm Langes Gleitlager bei dem höchstens die Welle verbiegen kann, dann würde der Teller aber am Gehäuse schleifen. Zummidnest kann da durch den Transport in die Richtung nichts kaputt gehen, entweder ganz im arsch oder garnicht.

eventuell mal nen tropfen feinmechanik Öl auf die welle tupfen wenn der Teller ab ist, soll schon geholfen haben.

wie alt ist der dreher?

grüße ...
 
T

thebomb

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2005
Beiträge
76
Reaktionen
6
Ort
NRW|OWL|Gütersloh
mh, vlt liegts ja gar nicht am deck.

hast du den track auf vinyl und auf maxi-cd gekauft ? es könnte doch möglich sein, dass durch die pressung bedingt schon das tempo auf der vinyl nicht dem digitalen original entspricht. also dass quasi die press-matrize mit "minimal zuwenig pitch" hergestellt worden ist.

eine idee wäre den track von der cd auf die festplatte zu rippen, sich dann einen kostenlosen dj-player mit pitch zu besorgen und dann am rechner einfach mal minimal nachzupitchen.

wenn der track von der cd jedoch ein gebranntes filesharing-mp3 ist, erübrigt sich die fehlersuche :)


naja, nur so ein paar ideen :)


gruss,
flo
 
B

boomslang

Member
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich hab den track jetzt von der platte auf den computer gespielt und dann geschaut ob die zwei gleich laufen -> tun sie!

mfg
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Was würd ich dafür geben soviel Zeit zu haben =)
 
B

boomslang

Member
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Zivildiener ;)
 
B

boomslang

Member
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
hab jetzt herausgefunden, dass das eiern vom plattenteller kommt! idem ich einfach eine makierung an der stelle gemacht hab an der der teller nach oben wandert und eine makierung an der achse, dann teller um 180° gedreht und der punkt am teller war wieder in der luft während der punkt auf der achse im tal war!
kann es sein das der teller schlecht gebohrt ist?
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
?????????????????????????????

das ganze ist vertikal ?!?!?!?!?

Wie wärs wenn du sowas eher sagst? *g*

mal mit nem körner den Konus durchreiben, eventuell ist vom fräsen irgendwo nen falz stehen geblieben.

edit: jetzt seh ich das du es ja schon eher gesagt hast *g* sorry =)

grüße...
 

Ähnliche Themen

 
Oben