grafikkarte identifizieren

oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
hi
ich hab da ein kleines problem.
bei uns im keller steht noch ein etwas älterer rechner, den ich wieder herrichten wollte.
mein vater hat das ding mal vor monaten formatiert und windows 2000 professional installiert (was auch mit dem computer mitgeliefert wurde).
jetzt erkennt windows aber die hardware nicht mehr, sprich sound geht nicht mehr (kleine onboard soundkarte, konnte leider nicht rausfinden, was das für eine ist).
aber was noch schlimmer ist, ich hab keinen plan, was für eine grafikkarte da drin steckt. auf der platine steht nix drauf.
kennt jemand vllt ein kleines tool, das die hardware erkennt? oder vllt eine andere lösung was ich da machen könnte?
ich hab zwar ein tool gefunden, aber das läuft anscheinend nur auf neueren win-versionen (ab win nt servce pack4 stand da wenn ich mich recht erinnere).
sound is nicht so wichtig, da ich mir eh eine externe kaufen wollte. (wenn mir da vllt jemand einen tipp geben will, sag ich auch nicht nein :) )

also danke schonmal, ich hoffe das funzt noch irgendwie....

ach ja, bilder könnt ich auch posten, wenns weiterhilft!
 
Tetraden

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
366
Reaktionen
59
Ort
Magdeburg
Soundkarte: AC 97

Graka muss irgendwo auf der Karte stehen, sonst brauchst du garnich erst nach Treibern suchen. (nix 3d und so)
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
na das is ja genau mein problem!! auf der karte steht nix drauf und dazu bräucht ich jetzt den passenden treiber.....
 
Cosmic

Cosmic

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
291
Reaktionen
24
Ort
BW
Lad dir mal AIDA32 runter

Die Software erkennt automatisch deine Hardwarekomponenten des Rechners und gibt dir sämmtliche Informationen zu ihnen bis hin zu den Treiberpages im Internet.
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
so schnell kanns gehen. funzt wieder alles. jetzt werd ich mich mal nach einer externen soundkatrte umschauen.....
 
Tetraden

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
366
Reaktionen
59
Ort
Magdeburg
Joa, bei allem was 3D kann steht auch fett auf der Karte was sie is.
Bei allem was nich 3D kann sind Treiber eher makulatur, bestenfalls nötig um ne höhere Auflösung zu ermöglichen.
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
jep, es stand schon drauf...aber da war ungefähr 3 zeilen lang text und irgendwo dazwischen stand MX200.....mei bin i bleeedddd
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
dat ist ne nvidia karte...MX200 sind die kleine Gefroce karten ...

*g*

noch ein tool was richtig fein ist nennt sich so wie der berg im himalaya:

Everest..
Everest Home Edition

Treiber sind bei nvidia.com zu finden oder bei hardwareluxx.com

ACHTUNG:
da ich auch so einen älteren pc hab mit Pentium III @ 1GHZ und ca. 1GB ram und Windows 2000:
nimm nicht die ganz aktuellen die gehen nicht so gut und es gibt fehler..
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
yo, danke, treiber hab schon runtergeladen...und alles wird gut! :)
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
nnun viel spass damit..
 
Falk T.

Falk T.

...hinkender Dorftrottel!
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
214
Reaktionen
15
Ort
Stuttgart
Das beste Programm für solche Zwecke nennt sich Sandra von SiSoft...obwohl das Thema schon gegessen ist. ;)
 
S

stev

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
64
Reaktionen
5
Ort
Gera
Schnellere Möglichkeit wäre gewesen, wenn du unter "Start" --> "Ausführen" dxdiag eingegeben hättest.
Zeigt dir auch deine GraKa-Infos an.
Bin mir aber grad gar net sicher, ob das unter Win 2000 auch funzt.
 
echox

echox

Member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
17
Reaktionen
5
Ort
Rheinland-Pfalz
Schnellere Möglichkeit wäre gewesen, wenn du unter "Start" --> "Ausführen" dxdiag eingegeben hättest.
Zeigt dir auch deine GraKa-Infos an.
Bin mir aber grad gar net sicher, ob das unter Win 2000 auch funzt.
Ich wuerd fast behaupten dafuer muss DirectX installiert sein?
 
S

stev

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
64
Reaktionen
5
Ort
Gera
Ich wuerd fast behaupten dafuer muss DirectX installiert sein?
Kann ich nicht sagen...sorry...ich hatte bis jetzt nie das Problem, das ich nicht wusste, was in meinem Rechner ist.
Aber das Thema scheint sich ja erledigt haben ;)
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
Everest und SiSoft Sandra find ich auch ganz praktisch, beide haben aber den Nachteil, zuerst installiert werden zu müssen.

Deshalb ist mein neuer Favorit System Information for Windows weil das vom Netzlaufwerk bzw USB Stick auch ohne Installation oder Müll in der Registry läuft und sehr viele Dinge auslesen kann. Dazu kommt noch, daß es sogar auf eine Diskette passt.

Infos über die Grafikkarte gibt z.B. Hardware -> PCI, weil dort NUR die PCI-IDs ausgelesen werden, ohne Rücksicht auf Treiber.
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hammerhead Bits and Bytes 25
S Bits and Bytes 26
Jeff May Bits and Bytes 11
Danny Who Bits and Bytes 6
bazza'J Bits and Bytes 8
 
Oben