Großes Problem mit Canton PA´s

Menic

Menic

ehem. DeeJay Sonic
Mitglied seit
8 Jan 2006
Beiträge
127
Reaktionen
5
Ort
Troisdorf
Hallo!

Die fete gestern war wohl wieder etwas zu krass, von einen auf den anderen moment, schalteten sich die tieftöner meiner 3 angeschlossenen Canton Boxen aus!

Also wenn ich sie an mache kommt kein Bass mehr raus sondern nur hohe töne.
Kann kaum glauben das die kaputt sind, waren ca. 10Std. im Dauerbetrieb.
Kann ja kaum sein das alle Boxen gleichzeitig kaputt springen. Hatte ebenfalls noch eine andere box angeschlossen, die noch immer ihren dienst tut, also an den ausgängen der anlage liegt es wohl net.

WAS SONST?????????????????
 
P

peaklevel

1210M5G in da House
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
169
Reaktionen
7
Ort
Schweiz
Hi

Um dein Problem villeicht besser zu verstehen, poste bitte die Datenblätter deines Verstärkers und der Boxen.

Warst mit dem Pegel im roten Bereich?

Der Verstärker ist I.O?

Eine interne Frequenzweiche in Top ist oftmals eine Schwachstelle!

Gruss Peaklevel
 
Menic

Menic

ehem. DeeJay Sonic
Mitglied seit
8 Jan 2006
Beiträge
127
Reaktionen
5
Ort
Troisdorf
Habe keine Datenblätter davon, boxen sind Canton Combi 300 und Verstärker ist Kenwood KRF-V6010 ! Mischpult Behringer DJX700.
War ab und zu mal im Roten bereich, kann mir aber net erklären wieso alle drei canton auf einmal keinen bass mehr haben und nur hoch klingen und die andere box (eine box aus der halle wo wir gefeiert haben) fröhlich weitermacht. habe alle ausgänge des verstärkers getestet und es funktionieren alle
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
Reden wir hier wirklich von einer PA oder sind das Hifi-Komponenten gewesen?
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Dein Canton system als PA zu beschreiben währen vollkommen verkehrt - Aufgrund der Verstärkerbeschreibung tippe ich eher auf ein 5.1 Surruond Sysstem mit 5 Sateliten ...
Falls ich richtig gelegen habe - Die Sateliten oder der Bass funktionieren nicht mehr ?
 
Menic

Menic

ehem. DeeJay Sonic
Mitglied seit
8 Jan 2006
Beiträge
127
Reaktionen
5
Ort
Troisdorf
Ja, ist ein 5.1 system. sorry

Ja genau! Der Bass zweier Boxen (von 3 die angeschlossen waren) funktioniert nicht mehr, eine gibt garnichts mehr von sich!
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Ich nehme an, das die durch sind ... - Kannst Du die vordere Abdeckung ab nehmen ( Bei manchen Lautsprechern gehts ) und eine Beschädigung des Konus oder der Sicke des Lautpsprecher fest stellen?
Bessere Lautsprecher haben immer noch eine Art Sicherung vor dem Lautsprecher - Ich gehe aber nicht davon aus, das dies heute noch und dann noch in der Preisklasse der Fall ist...
Hatt es zu fälliger weise, kurz bevor der Bass aus setzte , nach einer auf der BTM-Liste stehenden Substanz gerochen :) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SDJungle

DJ-Pensionär
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
116
Reaktionen
8
Sicherungen bei LS sind im Gegenteil eher unüblich, weil sie den Klang beeinträchtigen können - und wenn, dann gibts es diese Lösungen nur für den Hochtonbereich. JBL'S Control-Baureihe ist ein Beispiel hierfür - hier dient eine simple Soffittenlampe als Hochtönersicherung. ;)

Wenn die defekten Chassis schon äusserlich Beschädigungen aufweisen, dann sollte sich der Besitzer vor dem näxten Veruch besser mal die Ohren waschen. Wenns mechanische Schäden gibt, dann muss sich das vorher ziemlich deutlich durch Verzerrungen und Anschlaggeräusche bemerkbar gemacht haben... :eek:
 
muecke

muecke

Lärmquelle
Mitglied seit
24 Jan 2006
Beiträge
151
Reaktionen
10
Ort
Wien / Österreich
Ich befürchte, die Lautsprecher sind nicht für 10h Last an ihrer Leistungsgrenze ausgelegt. Es kann z.B. auch durch die entstehende Hitze zu einer Ausdehnung der Schwingspule der Basslautsprecher kommen, diese verklemmt dann im Polspalt, verliert damit die Kühlung durch die Bewegung und brennt endgültig durch. Hören wird man es u.U. auch, aber es muss nicht anschlagen um kaputt zu gehen. Riechen kann mans wahrscheinlich. Auch wenn ich ungern Ferndiagnosen stelle: ich würde sagen ein Fall fürs Service...

Grüße,
muecke.
 
 
Oben