Gute PC-Lautsprecher

P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Gute Subwoofer Satelliten Kombis

Hallo,

normalerweise gehört sowas in's Hardwaresub, da es sich bei meiner Frage nicht um Studiohardware handelt, passt es hier am besten rein.

Also, ich erkläre mal meine Situation damit ihr mir evt. gute Tipps geben könnt.
Ich hab am Rechner aktive Fostex PM-1 Studiomonitore. Ungefähr 2 Meter davon entfernt hab ich meine anderen Geräte stehen, ich will aber nicht immer eine Kabel quer durch's Zimmer legen.

Deswegen habe ich mir überlegt für meine anderen Geräte nochmal Lautsprecher zu holen, ich hab aber auf dem Tisch gar kein Platz. Da ist mir die Idee gekommen so'ne Subwoofer-Satelliten Kombination zu nehmen wie sie für PC's verkauft werden.

Die Satelliten sind schön klein und auf'm Boden hab ich genug Platz.

Also, ich suche so'ne Kombination die einen guten Klang hat (HiFi Klang, kein frequenzlinearer Studiokram) und nicht allzu teuer sind.

Wenn also jemand einen heißen Tipp hat, her damit. ;)

Gruß,Pete
 
Zuletzt bearbeitet:
Oliver Aquarius

Oliver Aquarius

Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
183
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
Pete, da gibts nur eins und da kannste mir vertrauen: Teufel Concept E Magnum. Kostet 200 Euro was ein Witz ist (im positiven Sinne). Also ich hab das nun seit einigen Monaten und es ist für den Preis einfach überragend. Klanglich der Hammer. Es ist ein 5.1-Set, aber du kannst ohne Software auch ein Stereo-Signal über alle Lautsprecher abspielen! Ich hab die 4 Satelliten mit der passenden Wandhalterung im Zimmer aufgehänt, was ein geniales Sounderlebnis beim Auflegen (und eben auch bei DVDs) bietet. Fernbedienung ist auch dabei, das Design ist auch der Hammer. Außerdem gibts 12(!) Jahre Vollgarantie, was damit zu erklären ist, dass Teufel (aus Berlin) eigentlich Heimkinos für bis zu mehr als 12.000€ herstellt.

Wenn du noch mehr Infos willst ==> PM

Hier kannst dus bestellen: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_133.cfm
Hier siehst du auch die super Ausstattung, alles dabei!

Lg,

Oliver
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Danke für die gute Antwort.
Aber das geht etwas an meinem Preisvorstellungen vorbei,
das ist quasi nur'ne "Übebeschallung" für mich.
Also unter 100 Euro sollte es schon bleiben.

Und normal 2.1 reicht aus. Für 5.1 Systeme hab ich gar kein platz bzw. Raum.

Aber danke trotzdem für den Tipp.

Gruß,Pete
 
Oliver Aquarius

Oliver Aquarius

Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
183
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
Dann eben das Concept E für 100 Euro! :D
Ne, musst du wissen. die 4 Satelliten an den Wänden nehmen halt überhaupt keinen Platz weg un den Subwoofer kannste ja fast überall hinstellen.

Naja, dann bin ich mal gespannt, was du dir holst. Ich habe damals auch eigentlich nach einem 2.1-System gesucht, aber der Markt is irgendwie rar, wenns ein bischen mehr Qualität sein soll. :(
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
Ich würde dir auch das Concept E Empfehlen!
Da das zu Teuer ist Rate ich dir zu Creative. Um genau zu sein Creative I-Trigue L3500 Was man Natürlich nicht vergleichen kann/will mit dem Teufel System! ;)
Hab hier zu hause eine andere Creative Anlage stehen und hab die oben genannte schon bei jemandem Getestet! Sehr zu empfehlen! Vom klang her einwandfrei.
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Hallo,

ich hab so den Verdacht, dass das Creative Set nahezu baugleich mit'nem günstigeren Logitech Set ist:





Oder die verwenden nur ähnliche Chassis.

Am besten ich geh dochmal in Makromarkt oder sowas und hör da rein.
Diese Concept Lautsprecher behalte ich aber im Hinterkopf,
hab ein paar Tests gelesen, die sollen ja wirklich top sein.

Danke erstmal.

Gruß,Pete
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
JO mach das mal! Also wen ich dich wäre würd ich ein bischen sparen und die Concept E nehmen!
 
Oliver Aquarius

Oliver Aquarius

Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
183
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
Wie gesagt, dass Concept E kostet auch nur 100 Euro. Das richtig gute ist das Concept E Magnum für 200 Euro. Dasd Problem bei diesen Sets, die du da ausgescuht hast ist eben die schlechter Verarbeitung, keine 12 Jahre Vollgarantie und eventuell Kabel falscher Länge (bei Teufel bekommst du 30m, die du selbst zurechtschneiden kannst). Bei diesen Plastik-Sets sind bestimmt sogar die Kabel fest verankert.

(Versteh mich nicht falsch, ich will dich beraten, nicht zu den Teufel-Sets drängen. Ich hab kein 2.1-Set gefunden, das mir wirklich zugesagt hat :(, aber jetzt bin ich auch ganz froh darüber :cool: )

Ums auf den Punkt zu bringen (auch wenns sicher ein streibarer Vergleich ist): Du stehst vor der Wahl zwischen Reloop und Technics :D .
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
924
Reaktionen
13
Ort
Bielefeld
Auch nett, komplett magnetisch geschirmt auch für Studioanwendungen.

Meine Standardempfehlung:

www.syrincs.de/new/m3sw.htm
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Nix Studio, viel zu teuer.
Das ist quasi nur zum Gegenhören, von mir aus kann das auch mal etwas Blechern,etc. klingen.
So'ne "Abhöre" hab ich noch nicht.
Ich zieh mir mal die Logitech Dinger rein. :D

Wenn's auf jeder Abhöre einigermaßen klingt, dann hab ich's gut gemacht.
Wenn nicht,dann nicht.

Ich erzähl euch dann was ich mir geholt habe.

Gruß,Pete
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
ich rate - ohne gehört zu haben - zu den logitech teilen. die scheinen größere satelliten lautsprecher zu haben >> besser für die mitten.
so 2.1 systeme haben ja gerne mal viel bass und viel höhen aber in der mitte fehlts.
wenn die logitech also größere treiber haben kann sich das ein wenig positiver auswirken.
 
R

R34l_

Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2005
Beiträge
165
Reaktionen
4
Ort
Erkelenz
Hi,also meine Frage,da ich auch nich so ganz flüssig bin,mir aber meine Pc Boxen auf die Nerven gehen und bei meinem thomson die eingänge durch sind,wie sind die günstigeren concept e sind die vergleichbar mit den teureren oder sind da so krasse unterschiede,dass man doch lieber weiter sparen sollte?

Mfg R34l_
 
Oliver Aquarius

Oliver Aquarius

Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
183
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
ich wollte mir auch erst die billigere variante holen. wenn ich mich recht erinnere werden die 6 signale aber nicht einzelt verstärkt, was die magnum-version nämlich so genial macht. außerdem ist das silberne design echt edel (auch verarbeitung) und ne fernbedienung gibts auch. also ich würde sagen: sparen! (200 Euro sind echt ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis für das Set.)
 
S

shining

Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
138
Reaktionen
0
Ort
RLP
Ich hab mir vor kurzem die JBL Creature II 2.1 Boxen geholt und bin absolut zufrieden damit. Die 80€ sind sehr gut angelegt - guter Klang, gutes Aussehen (passen auch zum iPod), sie nehmen nicht viel Platz weg und die Quali scheint auch gut zu sein (hab die ja noch nicht so lang).
Ich hatte vorher ein 5.1 System von Creative und 5.1 war mir einfach zu viel.....ich hab so schon genug Kabel im Zimmer liegen und meiner Meinung nach reicht fuer den PC auch 2.1.


Edit:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
So, war gerade mit'm Meister, Vince M. ( :D :p ) die X-230 kaufen, leider zu'nem schlechten Preis (44 Euro).
Aufgebaut sieht das ganze so aus:





Für den Preis klingen die Teile auf jeden Fall gut, wie Ovi schon anmerkte ist der Subwoofer völlig überdimensioniert was die mögliche Leistung angeht.
Habe den Sub also nahezu auf Minimum gedreht und es rummst trotzdem noch ordentlich.

Fazit: (normalerweise) Günstig(er) :)() , schick, gut. ;)

Ich bedanke mich trotzdem für die Tipps.

Gruß,Pete
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben