Guter Preis ?

F

feldo

Member
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
hey,
also ich wollte mir jetzt auch mal nen paar tt´s holen und bissel anfangen mit vinyls zu mixen.habe vorher nur digital aufgelegt.
hier zum set:
2x reloop 3000 MK3 in silber + deckel
1x reloop Effex Black
zusammen für 300€

die teile sind gebraucht und ca.2jahre alt.
wollte fragen ob das nen angemesserener preis ist oder ich den noch runter handeln sollte ?

mfg feldo
 
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
das 1. was du gleich hören wirst is wie *******e die sind das 2. was daraufhin folgt wie geil Technics doch is , du sparen sollst denn nur Technics taugt was ....
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
manche Leute glauben halt immernoch dran das Technics das einzig wahre ist. Mittlerweile gibts uahc genug andere Player die was taugen. Die Reloop 3000 Player sind zwar wirklich ******e ;) aber ich finde man sollte lieber auf SCH EIß equipment lernen, sonst kann man am Ende nur auf Technics auflegen. Am Wochenende haben wir in einem Club gelegt da standen Numark Player die bei jeder zu groben behandlung gleich gestoppt haben. Na UND ? Nach kurzer eingewöhnung ging das auch, andere taten sich da viel schwerer...
Was ich damit meine, auf solchen Playern lernt man gleich das korrigieren ordentlich weil die Gleichlaufschwankunegn so extrem sind ;)
AM ENDE ZÄHLT WAS BEI RAUS KOMMT,NICHT WOMIT ES GEMACHT WIRD !!!!

Grüße
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
tic tac schrieb:
... aber ich finde man sollte lieber auf SCH EIß equipment lernen, sonst kann man am Ende nur auf Technics auflegen. Am Wochenende haben wir in einem Club gelegt da standen Numark Player die bei jeder zu groben behandlung gleich gestoppt haben. Na UND ? Nach kurzer eingewöhnung ging das auch, andere taten sich da viel schwerer...

Grüße
bullshit!!!!!!!!!
 
F

feldo

Member
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
also das es net die super tollen teile sind kann ich mir auch denken.

wollte halt nur wissen ob der preis dafür angemessen ist.
oder ob das noch viel zu teuer ist.

mfg feldo
 
moebius

moebius

Deep Solution
Mitglied seit
21 Sep 2005
Beiträge
503
Reaktionen
45
Ort
Freiburg
Die Theorie von wegen billige Player bringen einen weiter ist wirklich Schwachsinn.
Habe auch mit primitiven Gemini XL 500 Plattenspielern angefangen, mich an sie gewöhnt, später auf Technics eingestellt und vor ner Woche wieder vor den alten Turnatbles gesatnden, die sich nun eim Freund von mir gekauft hat, und nichts ging mehr.

Es gibt sicherlich einige gute Alternativen zu Technics, doch Schrott, sollte man wohl auf keinen Fall kaufen, nur um einen nicht vorhandenen "Lerneffekt" zu erzielen
:D
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
ich würde mal behaupten, dass er zuviel von dir verlangt.
bei ebay bekommst er das zeug nicht für 300.- los.
check doch mal die preise und mach ihm nen neuen vorschlag...
d.h. aber nicht dass ich dir raten will das zeug zu kaufen. hihi
 
T

TMJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
153
Reaktionen
6
Ort
Schweiz
300Euro für das Zeugs ist vielleicht nicht ganz so schlimm, aber trotzdem: Mit 300Euro kriegst du einen gebrauchten Technics und bist erstmals glücklich. Dann noch 500Euro sparen und sich einen günstigen Mixer(Denon oder billiger(aber auch schlechter): VMX) und einen 2ten Technics kaufen.

Natürlich gibts auch andere Alternativen: Vestax(je nach Musikart), Numark TTX oder TT500 oder die Reloop(so ab den 4000ern)!

Trotzdem: Einen guten TT kriegst du erst so ab 300-350Euro! Also kann ein ganzes Set für 300Euro sicher nicht gut sein...!

Lg Tobi
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Mit Technics haste für die nächsten 10 Jahren ausgesorgt.
Es ist eine einmalige Investition.

Oder willste lieber auf einen Pony reiten anstatt auf einen Hengst? ;)
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
DDD schrieb:
LOL - Stimmt - Aber er ist doch minimalist.... :D
Die brauchen halt nicht mehr.
jep

da die turnis deine arbeitsgrundlage darstellen, lege ich dir nahe, entweder für 300€ nen gebrauchten technics zu nehmen, oder alternativ auf 700€ weiter zu sparen und dafür 2 technics und, fürs reinschnuppern, nen vmx200 zu nehmen. da haste was mit viel freude und ohne großen wertverlust bei nichtgefallen.
 
F

feldo

Member
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
wieviel würde das set denn neu kosten ?
ich find die 3000er nirgents in nem onlineshop.

wie gesagt is klar das reelop nicht das gelbe vom ei ist.
 
vally

vally

Phonehead
Mitglied seit
18 Feb 2004
Beiträge
210
Reaktionen
16
Die Produktion des 3000er Reloops wurde schon vor zwei oder drei Jahren eingestellt. In meinen Augen kann man durchaus mit den Dingern arbeiten. Nicht sonderlich lange... aber immerhin. Bei eBay gehen die so für ~100 Euro pro Stück weg.
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Ich glaub die gibts nicht mehr :D
Spar noch 500 € dann kannst du dir 2 gebrauchte Technics + 1 Denon X100 kaufen.
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
DDD schrieb:
LOL - Stimmt - Aber er ist doch minimalist.... :D
Die brauchen halt nicht mehr.

jo am Ende zählt halt was bei raus kommt.... bei einigen tollen technics benutzern kommt am ende vieleicht nichts besseres raus als bei jemand der billigere Player benutzt. Jeder der dazu Bullshit sagt hat echt keine Ahnung.... Nicht überall wird Musik nur mit dem besten und teuersten gemacht.Auf Schlechter Technik trennt sich die spreu vom Weizen. Ich selbst habe hier mittlerweile 2x Stanton ST150 und 2x 2x 1210er mk3 , angefangen habe ich damals auch mit 2 Riemengetriebenen teilen, na und ? .. ich kenne echt viel guten Nachwuchs und da hat fast keiner Technics zuhause rumstehen, wozu auch...im Club stehen doch welche.
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
na das hört sich doch schon besser an.....
Ey klar haben die teile Gleichlaufschwankungen wie verückt, aber wenn das Geld nunmal am Anfang nicht reicht kann man mit sowas trotzdem erstmal ein gutes Stück weiter kommen. Wenn man beim DJing bleibt dann interessiert es nicht mehr ob man mal 300 euro für Dreckstechnik rausgehauen hat und damit 1 Jahr gearbeitet hat. Auflegen ist eh ein teures Hobby, Platten kosten halt auch nen haufen Kohle. Selbst da macht man immermal wieder einige Fehlkäufe....
Worauf ich eigendlich hinaus will:
Man muss nicht jedem Anfänger usw nen technics aufschwatzen, mittlerweile ist es ja fast schon so als ob Technics als einzige Marke Player ohne Gleichlaufschwankungen baut. Also ich komme mit meinen neuen ST150 besser klar als mit meinen alten 1210 mk3. Würde vom Gefühl her behaupten die laufen sogar gleichmäßiger. Kann auch daran liegen das die 1210er schon ziemlich gelitten haben (clubeinsatz) und auch schon 8 Jahre alt sind.

Grüße
 
Carpenter

Carpenter

NewComeR
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
301
Reaktionen
46
Ort
Dresden
Eigentlich habt ihr alle Recht. Wer nix ausgeben will muß sich eben Schrott kaufen auch gut. Muß jeder selber wissen. Wer billig kauft kauft oft und wer gern einkauft ;)

zum Thema:

Ob das ein guter Preis ist weiß ich nicht. Wenn ich mir ein neues Tel. kaufen will post ich auch nicht im Handyforum ob der Preis bei Karstadt oder Aldi heiß ist.

Wer hier nen Tread eröffnen kann ist bestimmt auch in der Lage im Netz (Ebay, Gunstiger.de bla bla bla) rauszubekommen ob das passt.

In diesem Sinne vorm Forum zumüllen mal die Tasten klappern lassen!


Grüßen
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
@tictac

ist ja gut, leg auf, mit dem equipment, mit dem du klar kommst.
ich hab es in den 80-ern auf 2 dual hifi tt´s gelernt, allerdings waren die auch direktgetrieben.
mir kamen einmal riementt´s auf einer party unter die finger, hab selten so wenig spass beim auflegen gehabt, die dinger waren BULLSHIT
 
docmilla

docmilla

likes breaks
Mitglied seit
7 Nov 2004
Beiträge
213
Reaktionen
21
Ort
Karlsruhe/Kempen
tic tac schrieb:
Am Wochenende haben wir in einem Club gelegt da standen Numark Player die bei jeder zu groben behandlung gleich gestoppt haben. Na UND ? Nach kurzer eingewöhnung ging das auch, andere taten sich da viel schwerer...

Dazu ist zu sagen, dass man hier nicht davon sprechen sollte, dass diese Fähigkeit daraus resultiert ob man nun "starke" oder "schwache" Player zu hause stehen hat. Die Fähigkeit sich an verschiedene gegebene Umstände anzupassen und diese schnellstmöglich zu beherrschen ensteht einzig und allein aus Erfahrung.
Wie du selbst gesagt hast, hast du schon an einigen verschiedenen Playern gearbeitet und hast darum schon einen breiteren Erfahrungsschatz gegenüber vielelicht anderen gehabt, egal ob die jetzt "technics" oder "reloop" schreien.

Und ein Beispiel: klar kann es sein, das "schwächere" TTs einen eine schönere Feinmotorik beim Anfassen beibringen, aber das hat nicht unbedingt etwas mit billig oder teuer zu tun, ich kenn welche die besitzen Player (schau dir die Benq Reloop 6000 etc.an), die das Moment einer Hilti versprechen, fassen die dann im Club an einen Technics, steht dieser still.

Alles Relativ, Erfahrung macht den Meister nicht der ein oder andere Player daheim.
 
F

feldo

Member
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
also:

klar sind technics besser als reloop.
gib es nix drüber zu diskutieren.

aber ich seh das so:

wenn ich kein geld für ein ferarri hab kauf ich mir nen guten gebraucht wagen :)

besser was mittelklassiges als 100jahre warten bis ich mir den luxus kaufen kann.

wer weis ob mir das auflegen liegt und weiter spaß machen wird?
da hat man dann glaub nix falsch gemacht.
verscherbeln kann ich das dann immer noch.
und die 50euro verlust die ich dabei haben werde, werden mich net umbringen.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
0
Aufrufe
787
AnTraXX87
A
A
Antworten
0
Aufrufe
565
AnTraXX87
A
A
Antworten
0
Aufrufe
682
AnTraXX87
A
A
Antworten
0
Aufrufe
1K
AnTraXX87
A
A
Antworten
0
Aufrufe
633
AnTraXX87
A
 
Oben