Gutes Angebot?

S

Schwimmi

Member
Mitglied seit
3 Feb 2006
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,

Ich würde 2 x Pioneer CDJ 500 II CD - PLAYER und den Mixer DJM-500 (inklusive flight case und ein Mikrofon) um 800 Euro bekommen! Sind diese Produkte das Geld wert?! Bin eben neu im Geschäft und möchte mir was geiles zulegen!
Soweit ich weiss ist der Mixer sehr gut, aber bei den beiden CD - PLAYERN hab ich so meine zweifel!

mfg
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
kommt auf den zustand an.
die cdjs kosten neu um die 500. beim djm ähnlich :)

sind aber halt nicht mehr zeitgemäss. das djm ist in ordnung und über qualität kann man sich streiten, du wirst überall lesen, daß die soundqualität nicht die allerbeste ist aber man kann damit leben.
wie gesagt. die cdjs sind den neuesten playern nicht mehr ebenbürtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ BlackJack

DJ BlackJack

Active member
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
29
Reaktionen
1
Warum zweifelst du an den CD-Playern?
Wenn das Material in gutem Zustand ist und du als Einsteiger weißt, dass dir das ganze das Geld wert ist...schlag zu. Die CD-Player sind zwar keine 1000er, aber hey...wenn ich als Anfänger solche Teile gehabt hätte, ich wär glücklich gewesen.
 
Zechone

Zechone

radio controlled
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
338
Reaktionen
7
Ort
Karlsruhe
Also, wenn die Dinger noch in Ordnung sind und das Pult auch, fährst du mir 800€ gut. Allerdings, wie schon gesagt wurde, sind die halt nicht auf dem neusten Stand (was mir wahrscheinlich nicht auffallen würde, da ich nur äusserst selteb CDs spiele).
 
S

Schwimmi

Member
Mitglied seit
3 Feb 2006
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich zweifle, weil die Player keine Mp3's abspielen können =) deshalb...
 
misterb

misterb

Schallverdreher delüchs
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
812
Reaktionen
19
Ort
Bremen (Umland)
Der 800er hat ebenfalls keine MP3 funktion.
 
DJ BlackJack

DJ BlackJack

Active member
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
29
Reaktionen
1
Ohoh...wenn du dich jetzt als rippenden und saugenden MP3-Pseudo-Jockey outest, wird es dir hier wohl schlecht ergehen...
des weiteren: willst du nen Ipod oder ein gutes Set?
MP3-fähiger CD-Player....sorry, aber der Player hat wohl 1000 Sachen die du nicht mal aussprechen kannst und du kommst mit MP3-FÄHIGKEIT?

Du kannst dir ja den 200er von Pioneer holen, die sind es. ABER da kosten dich 2 Stück mehr als das ganze Set.

btw:
was verstehst du unter "was geiles" zulegen im gleichen Zusammenhang mit "ich bin neu in dem Geschäft"?
Haben wir nun im Forum nach den Noobs die nur Reloop-Sachen wollen jemanden, der nur A&H will?
 
Zuletzt bearbeitet:
moebius

moebius

Deep Solution
Mitglied seit
21 Sep 2005
Beiträge
503
Reaktionen
45
Ort
Freiburg
Wenn du mit der Funktionalität der Prdodukte zufrieden bist, sind 800 Euro eigentlich ein ganz ordentlicher Preis, daran gemessen, was sonst für die Geräte bezahlt wird.
Du solltest dir aber wirklich überlegen, ob es die Geräte sind, die du wirklich haben möchtest, und lieber noch einmal nach neueren Geräten ausschau halten.
Das Mischpult ist nicht unbedingt erste Sahne zu den Playern kann ich nicht viel sagen.
 
moebius

moebius

Deep Solution
Mitglied seit
21 Sep 2005
Beiträge
503
Reaktionen
45
Ort
Freiburg
Wenn du mit der Funktionalität der Prdodukte zufrieden bist, sind 800 Euro eigentlich ein ganz ordentlicher Preis, daran gemessen, was sonst für die Geräte bezahlt wird.
Du solltest dir aber wirklich überlegen, ob es die Geräte sind, die du wirklich haben möchtest, und lieber noch einmal nach neueren Geräten ausschau halten.
Das Mischpult ist nicht unbedingt erste Sahne zu den Playern kann ich nicht viel sagen.
 
N

nano[PSY]

Member
Mitglied seit
25 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Der Preis ist wirklich sehr gut!

Aber ich würde an deiner Stelle etwas Moderneres bzw., wenn ich das so ausdrücken darf, Zukunfttaugliches ins Visier nehmen. Die Player sind nun wirklich am Abstieg, egal wieviele Features sie anbieten. Da sollte man lieber am Mischpult sparen (solange die Anlage fürs Zuhause gedacht ist) und das Geld lieber in bessere Spieler investieren.

Beispiel: Du nimmst dir 2xDenon DN-S1000 (oder den 200er von Pioneer), die würden gebraucht etwa 700 Euro kosten. Ein Mischpult von Behringer, das neu 130 Euro kostet. Ein passendes Case kostet an die 50 Euro (eBay). Und schon bist du bei gerundeten 900 Euro, wobei bequemere Player mit Jogwheel bekommst.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
nano[PSY] schrieb:
...Ein Mischpult von Behringer, das neu 130 Euro kostet.
[...]
Und schon bist du bei gerundeten 900 Euro, wobei bequemere Player mit Jogwheel bekommst.
...und ein Shice-Mischpult, über das du dich in wenigen Monaten aufregst, weil es im Arsch ist...
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
P
Antworten
0
Aufrufe
1K
Ph0enix-
P
 
Oben