H&M tötet das Kinovergnügen

G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
An die Fernsehwerbung haben wir uns gewöhnt. Immer dann, wenn es spannend wird beim Spielfilm unserer Wahl oder wenn in der Harald-Schmidt-Show der Gast angekündigt wird, geht es erst mal ab in die Werbepause. Hat ja auch etwas Gutes, man hat Zeit für den Klogang oder kann sich eine Pizza bestellen.

Im Kino dagegen gibt es die Abmachung, dass die gesamte Werbung vor dem Film läuft, in Multiplex-Kinos kann man eine halbe Stunde später zur Vorstellung eintrudeln und kommt dann immer noch rechtzeitig zu den Filmtrailern. Gegen alle Abmachungen verstößt nun aber der wirklich grauenvolle neue Spot von H&M, den der Hochglanz-Kurbler David La Chapelle verbrochen hat und der eine gefühlte halbe Stunde lang geht, mindestens aber reale fünf Minuten. Kurz vor Filmbeginn, so dass man ihm wirklich nicht entgehen kann, geht er los, dieser Spot des Grauens. Das machen die mit Absicht, da steckt Vorsatz dahinter, das grenzt an Verletzung der Menschenwürde.

Ewig zieht sich diese Schmalzoper hin, die sich an Romeo & Julia anlehnt. Typ stirbt, Mädchen trauert, während gleichzeitig in Parallelmontagen erzählt wird, wie toll die Liebe zwischen dem Typen und dem Mädchen ist, die ja dann doch irgendwie weitergeht. Dazu erklingt eine wirklich schlimm pathetische R&B-Kitschnummer, und wenn man denkt, man habe endlich alles hinter sich, geht es nochmal weiter mit diesem pseudo-campigen Schmu. Im Kino wird dann kollektiv aufgestöhnt, und man merkt, dass sich alle dasselbe fragen: Müssen wir uns so etwas wirklich gefallen lassen? Wir sind diesem Spot, der von H&M derzeit in allen Kinos eingesetzt wird und den man wirklich nicht sehen kann, ohne schlechte Laune zu bekommen, scheinbar wehrlos ausgesetzt. Es gibt kein Entrinnen. Man sollte etwas dagegen tun. H&M boykottieren beispielsweise, die Kinos verklagen. Wir brauchen eine Bürgerbewegung gegen diesen unerträglichen Kurzfilm, der nichts mehr mit herkömmlicher Kinowerbung zu tun hat.

Quelle: http://jungle-world.com/seiten/2005/41/6444.php

-----------------------------------------------------------------------

Diesem Artikel kann ich nur zustimmen. Dieser überlange und hochnervige Werbespott killt einem die Vorfreude auf den Hauptfilm. :(
Wer kennt ihn, wer weiss wo man sich beschweren kann? :(
 
psuave

psuave

Vinyl Junkie
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
76
Reaktionen
6
Ort
BN
1. der Spot/die Diskussion ist doch schon einige Zeit alt, oder?
2. ich bin immer noch auf der Suche nach dem TitelSong von Mary J. Blidge
3. irgendwie müssen die doch Promo machen, ich kann auch keine Flyer mehr sehen...
4. da find ich "bei Mutti-LBS" Werbung z.T. penetranter...
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
denn geh ich halt solange raus vors kino. :)
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
24 Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
ich war die letztens 30 tage bestimmt 5 mal im kino und hab den spot noch nie gesehen... :confused: ansonsten stimm ich meinem vorredner zu... geh doch raus.. :)

BTW: hab gestern "Walk the Line" geschaut und muss sagen, dass es n absolut genialer Film ist... :eek: Hab ich nicht mit gerechnet...
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Gehe morgen abend wohl ins Cinemaxx. Mal schaun ob der Spot da läuft, Kenne ihn auch nicht.
 
M

matt

relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
alexxus schrieb:
ich war die letztens 30 tage bestimmt 5 mal im kino und hab den spot noch nie gesehen...
Das liegt vielleicht daran, das Hyline im Juli 2005 lebt, und jetzt immer rückwirkend (weil wir ja schon im Februar 2006 stecken) mehr oder weniger "aktuell" berichtet. Das war ja mit Ronaldinio nicht anders.

Aber ich finde es schön. Ehrlich. Das zeigt doch, das Hyline sich nicht von der ganzen Massenmedialen Verseuchung anstecken lässt. Und serious: So unwichtigen Kram brauch man doch eh nicht wissen, und wenn doch, kommt es auf den Zeitpunkt auch nimmer an ;)

Ich übrigens fand den H&M Spot sehr gut, war ja schon nen kompletter Kurzfilm und als Kulturell-Offener Mensch hat mich das schon gefreut. Schlimmer finde ich da noch die ganze Calippo-Werbung etc.
 
DJ BlackJack

DJ BlackJack

Active member
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
29
Reaktionen
1
psuave schrieb:
1. der Spot/die Diskussion ist doch schon einige Zeit alt, oder?
2. ich bin immer noch auf der Suche nach dem TitelSong von Mary J. Blidge
3. irgendwie müssen die doch Promo machen, ich kann auch keine Flyer mehr sehen...
4. da find ich "bei Mutti-LBS" Werbung z.T. penetranter...


Der Song heißt "And I am telling you Im not going" und wird zusammen mit Tamyra Gray gesungen.
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Die Werbung interessiert mich nicht...egal obs Cola-Werbung, Zigarettenwerbung oder H&M-Werbung ist. Hab den Werbeclip schon gesehen und war selbst ziemlich angeödet, dass sich das Ding so ewig in die Länge zieht. Aber dadurch geht bei mir jedenfalls nicht der Kinospaß flöten. Wer sich durch so nen blöden Werbeclip den Spaß verderben lässt, ist irgendwie selbst dran Schuld...die Werbezeit kann man doch auch anders nutzen (nochmal was zum knabbern oder trinken kaufen oder ähnliches).
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
FlouXooom schrieb:
...die Werbezeit kann man doch auch anders nutzen (nochmal was zum knabbern oder trinken kaufen oder ähnliches)
...oder fummeln... :p :D

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen! ;) :D
 
Lightcommander

Lightcommander

Clubläufer
Mitglied seit
9 Jan 2005
Beiträge
162
Reaktionen
15
Ort
Clubstadt Mittprenzelhain
Also ich hab mir angewöhnt immer an der Kinokasse zu fragen wie lange die Werbung geht.(Da fährt man echt auf Wenn ich es dann weiß dann komm ich immer erst dann wenn der Film wirklich anfängt. So muss ich mir keine Werbung angucken und den Spaß verderb ich mir auch nicht. Wäre ja auch Quatsch wenn man ohne Spaß ins Kino geht.ODER?

Gruß
Lightcommander :)
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Madman schrieb:
...oder fummeln... :p :D

Diesbezüglich gehts bei mir meist 1-2 Stunden nach dem Film erst so richtig los *g*



Werbung ist generell nervend...meist flüster ich während der Werbung noch mit meiner Begleitung und packe die mitgebrachten Süßigkeiten aus. Dann Handy ausschalten, Jacke und Rucksack gut verstauen...jo...so geht die Werbung schneller rum als man denkt :)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@matt: Klar ist das mir bewußt das dieser Spot aktuell so nicht mehr ist, aber er ist ja auch nur der Aufhänger um mal aktuell zu sehn, wie die Kinogänger im allgemeinen mit der Werbung umgehn.

Und ja, ich mache nicht mit in der medialen Wahnsinnswunderwelt, dazu ist mir die Musik und meine Familie viel zu wichtig.
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Gehe heute Abend ins Kino zu SAW 2. Ich hoffe auch, nich auf solche Werbetricks wie bei der Fernsehwerbung aufzulaufen.

Das hasse ich nämlich wie die Pest.
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
XunnD schrieb:
Gehe heute Abend ins Kino zu SAW 2.

Kannst ja mal in den Kinothread posten wie der war. Wollte eigentlich heute auch hin, aber da ist ja Onkel hyline´s große Show, die ich auch gerne mitkriegen wollte.
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Hallo,
ich bin leider nicht soo oft im Kino. Ich habe den Spot allerdings auch 1 Mal (gefühlte 100x :D ) über mich ergehen lassen müssen. Es ist zum k*tzen. Einfach nur grauenhaft, das Rumgeschreie der Frau in dem Song und die kitschigen Bilder dazu.
Die Musik? Naja, ist halt nen seichter Popsong - aber wenn jemand mal eine Grund dafür braucht, warum ich Vocals so hasse, der möge sich das antun.
Bin ja sonst was Musik angeht ziemlich tolerant, aber das grenzt schon an Körperverletzung.

Grüße, Georg
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Hab ihn schon mal gesehen.
Die Frau in dem Film hät von mir aus auch sterben können.
 
Lightcommander

Lightcommander

Clubläufer
Mitglied seit
9 Jan 2005
Beiträge
162
Reaktionen
15
Ort
Clubstadt Mittprenzelhain
Mal für alle die den Spot zum ko... finden. Ihr seid nicht alleine sogar der Spiegel hat sich eingemischt und laut Befragung, ....... Ach lest selbst.H&M Werbespot

Gruß
Lightcommander
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Na so'n Mist hab ich sowieso gefressen - Online Artikel für Geld - wo sind wir denn???

Und dann noch 50Ct. für ne Meinung über ne Werbung!? Die kann ich mir nach dem Thread hier auch nun selber bilden...

Ach übrigens - versaut mir nich die Spannung auf den Spot :D

@FT103: werde ich dann posten.
 
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
Hi

Will garnicht grossartig ausholen hab schonmal irgendwo hier was dazu geschrieben :)

Der Spot ist grässlich und als ich im Kino war und der besagte Werbefilm lief haben andere schon angefangen mit Buh-Rufen und Popcorn-Wurf

Ist zwar mal was anderes aber dennoch - grässlich ! Die Dame hört einfach nicht auf zu jaulen...


Grüsse

Manu
 
 
Oben