Handz Up/Trance,House/Trance,etc. DJ

Electronaut

Electronaut

ehem. Mister Knister
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
475
Reaktionen
6
Ort
Westerstede
Also ich habe SuFu genutzt und wie erwartet nichts gefunden. Ich habe einige eher ungewöhnliche Fragen>.<, und zwa wollte ich wissen wie ihr das handhabt:

->Muss man sich festlegen das man meinet wegen Trance/Handz Up DJ ist oder nicht?:confused:

->Und wenn ja "darf" man dann nur Trance und Handz Up spielen?
:confused:

->Was gibt es noch für Kombinationen?
:confused:

Ich weiß, ich kann mir die Fragen eigendlich selber beantworten, ich habe aber neulich aus dem Munde eines DJs etwas anderes gehört als die Antworten die ich für logisch halte.(Was ein Satzbau:p )

MfG TuRg3
 
Scheibe

Scheibe

aka Scheibe/Technoid
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
583
Reaktionen
23
?

was sollen das für Fragen sein?

du legst auf was DIR gefällt, nur weil irgend ein Hirni dir erzählt hat das man umbedingt nur einen Style auflegen darf sonst is man kein DJ, voll sinnfrei, frag hier im Forum das sind einige dabei die Legen auch mehrere Styles auf, und das sollen keine DJ's sein?:confused:


Nicht so eine schei$$ glauben, leg auf was dir gefällt, hauptschache hast spaß dran!


gruß
 
Electronaut

Electronaut

ehem. Mister Knister
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
475
Reaktionen
6
Ort
Westerstede
Ich habe doch garnet behauptet das man dann kein DJ ist.

MfG TuRg3
 
Zuletzt bearbeitet:
Scud-Systems

Scud-Systems

Member
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
18
Reaktionen
1
Ort
Coburg Valley
Phenom hat unrecht.

Entweder du spielst Trance, oder du spielst Hand up.

Solltest du bei einem Gig mehrere Style´s spielen, wird früher oder später jemand das DJ-Police Department benachrichtigen.

Der für dein Gig-County zuständige Musicstyle-Sheriff wird dich dann darauf hinweisen, dass du nur einen Style spielen darfst! Bußgeld ist die Folge.

Evlt. kommt auch nur ein Music-Officer vorbei und gibt dir ne´ mündliche Abmahnung. Ist mir auch desöfteren schon passiert.
 
Electronaut

Electronaut

ehem. Mister Knister
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
475
Reaktionen
6
Ort
Westerstede
Hä,sry, aber ich blick grad garnichts mehr...gibt es wirklich dieses DJ-Police-Department und diese Cherrifs?:confused:...und Bußgeld?....
Naja ich nutze mal zusäftlichdie SuFu....

MfG TuRg3
 
Panda

Panda

usbekischer Polkastyle!
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
70
Reaktionen
3
Ort
Marburg
Hä,sry, aber ich blick grad garnichts mehr...gibt es wirklich dieses DJ-Police-Department und diese Cherrifs?:confused:...und Bußgeld?....
Naja ich nutze mal zusäftlichdie SuFu....

MfG TuRg3
lol xD ich sag nur ironie ;)
 
A

and34

Member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
8
Reaktionen
0
Phenom hat unrecht.

Entweder du spielst Trance, oder du spielst Hand up.

Solltest du bei einem Gig mehrere Style´s spielen, wird früher oder später jemand das DJ-Police Department benachrichtigen.

Der für dein Gig-County zuständige Musicstyle-Sheriff wird dich dann darauf hinweisen, dass du nur einen Style spielen darfst! Bußgeld ist die Folge.

Evlt. kommt auch nur ein Music-Officer vorbei und gibt dir ne´ mündliche Abmahnung. Ist mir auch desöfteren schon passiert.
loooool, das ist ja so ein geiler comment ^^
 
K van Eelen

K van Eelen

K van Eelen
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
107
Reaktionen
12
Also, im Club wo ich Jahrelang gespielt, habe ich immer einen vernünftigen Mischmasch aus Handz up und Trance gespielt. Hat auch super geklappt, wenn man die ganz kitschige Handup-shice weglässt und den total atmosphärischen Trance weglässt.

Ich nannte das immer: anspruchsvolle Handz up und kommerzielleren Trance(aber nicht kommerz-Trance).

Wie gesagt: Spiel was du willst, auch die ganz großen und bekannte wechseln im Set den Style. Vieles ist ja auch kaum noch genau zuzuordnen.
Wann ist House nun Electro, wann gehts ins Minimal über? Sind Tribal-Elemente in nem Track gleich der Beweis, daß es Tribal House ist, oder ist noch Progressive House. Teilweise machen die ganzen Genreüberschneidenden Styles es kaum noch möglich zu sagen:"Ich bin House DJ" Oder "Ich bin Handz up Dj".
Ich hab jedenfalls noch nie gehört, daß einer sagt er sei "VocalTrance-DJ".
Eher sagt ein Dj da:" Ich spiele das aus der GroßraumDisco" Oder "einfach Kommerztechno/Kommerztrance"
 
Electronaut

Electronaut

ehem. Mister Knister
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
475
Reaktionen
6
Ort
Westerstede
Also manche meinen ich soll spielen was ich will und andere sagen ich soll nur eins spielen weil ich sonst angeblich Stress mit dem nicht vorhandenem "DJ-Police-Department" bekomme.
Naja meine entscheidung steht fest, ich spiele das was mir und den Leuten gefällt.
Naja und ich bin auch noch auf solch einen Schice reingefallen xD...aus Fehlern lernt man am besten -.-

MfG TuRg3
 
Zuletzt bearbeitet:
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
es kaum noch möglich zu sagen:"Ich bin House DJ" Oder "Ich bin Handz up Dj".
Ich hab jedenfalls noch nie gehört, daß einer sagt er sei "VocalTrance-DJ".
Eher sagt ein Dj da:" Ich spiele das aus der GroßraumDisco" Oder "einfach Kommerztechno/Kommerztrance"
Bis zu den Sätzen war dein Beitrag gut.
Du würfelst hier Dinge durcheinander - House ist ein Überbegriff für viele Musikrichtungen - man kann also problemlos sagen, daß man House-DJ ist und dann Vocal, Club, Disco, Electro, Minimal, Tech.... -House spielen!
Bei HandsUp geht das nicht. Das ist schon sehr speziell. Wenn man HandsUp produziert wird einem das noch klarer - in den Melodien sind immer die gleichen Akkorde, 76% der Lieder haben nen Pitchbass oder Glöckchen...
Ich bevorzuge da den Begriff Dancemusik, der ist angestaubt aber in gewisser Weise ein Überbegriff für HandsUp, Trance, Benelux & co.

Ach ja: Warum sollte man nicht Vocal-Trance-DJ sein können? Ich hab auch bis vor ner Weile nur Vocal-House aufgelegt. Finde es nicht schwerer im Trance Genre! Zur Hölle, es gibt sogar nen Vocal-Trance Channel auf DI.FM!

Persönlich sage ICH die von dir zuletzt genannten Begriffe nur, weil meine Gegenüber in 99% der Fälle keinen Schimmer haben, was HandsUp ist!

Das man HandsUp und Trance zusammen spielen kann hört man auf jeder Welcome To The Club - mein Gott, da läuft sogar House also mach gefälligst was dir gefällt! Nur einen Style bringen langweilt und reißt unsere "Szene" immer weiter auseinander. Es ist wichtig, daß wir in den genannten Genres zusammenhalten und unseren Sound repräsentieren. Dann werden vielleicht irgendwann auch wieder mehr Diskotheken unsere Musik spielen!
 
djsignon

djsignon

Hobby-Houser
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
120
Reaktionen
13
Ort
Wien
Auf die darfst du nicht horchen die "DJ-Police-Department" gibs gar nicht wirklich.:rolleyes:

Du musst nur gute Connections zur "DJ-Mafia" haben, weil die gibs wirklich, das sind Westbam und meine Homies( wie Paul van Dyk und Tiesto, warum glaubst sind die so bekannt das sind alles Paten ^^):cool:
Auf jeden Fall du musst viel Schutzgeld zahlen das du spielen darfst was du willst. :D

Die "DJ-Mafia" ist mächtig :cool:

mfg simon

PS: Leg was du willst es muss dir gefallen und muss einfach Passen
 
Electronaut

Electronaut

ehem. Mister Knister
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
475
Reaktionen
6
Ort
Westerstede
Wirklich sehr witzig...wenn du mal meinen Post vorher gelesen hättest wüsstest du vllt das es mir schon längst aufgefallen ist das ich drauf reingefallen bin, aber vllt können wir ja ein neunen Theard aufmachen mit dem Namen "Omg der Newbie ist auf einen Scherz drauf reingefallen"..also entweder du trägst etwas zu der Disskusion bei oder schweigst wie ein Grab.:p....
Aber das hast du ja zum glück noch am Ende getan. :)


MfG TuRg3
 
djsignon

djsignon

Hobby-Houser
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
120
Reaktionen
13
Ort
Wien
Also ganz unten in meiner Post steht die Antwort auf deine Frage

Und ich finde du kannst Auflegen was du willst und auf was du lust hast :cool:

mfg signon
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
@GambaJo und was spricht konkret dagegen beides zu spielen und zu mögen?
Mögen kann man, was man will. Spielen auch.
Es gibt Djs, die spielen auf z.B. Hochzeiten Tracks aus den 80ern, dann etwas moderneres, dann DicoFox.
So richtig zusammen passt das nicht, aber es wird gespielt. So ähnlich ist es mit Trance und Kirmes. Kaum ein DJ, der Kirmes auflegt, spielt auch richtigen Trance und umgekehrt.
Mir geht es hauptsächlich darum, Kirmes und Trance nicht in einen Topf zu werfen.

In dem Laden, von dem van Eleen spricht, war ich früher oft. Früher war es dort zumindest so, dass dort Trance und Kirmes gespielt wurde, aber zeitlich getrennt. Bis ca. 3 Uhr (ja nach Party) wurde hauptsächlich Kirmes gespielt. Als dann die Prollos und Besofskis das Feld geräumt haben und nur noch die wirklichen Freaks da waren, hat Barbaros richtig schönen und treibenden Trance gespielt. Natürlich gab es Ausnahmen, aber meistens war es so. Daher bin ich dort oft erst gegen 1 Uhr oder später ein getrudelt. Erst alle Leute begrüßen, was Essen und trinken, und dann ging's ab. Dann gab es richtig schöne Partys mit vielleicht ca. 30 Mann bis 9 Uhr morgens (für eine „Provinz“-Disko, wo sonst alles um 4 oder 5 Uhr zu macht schon etwas außergewöhnlich).
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
den threadlink zu meinem aktuellen Mix hab ich ja schon gepostet und ich find dass mir da ne relativ gute Überleitung von Trance zu Handsup gelungen ist. wenn du magst schick ich dir mal den link per pm, dann kannste mal reinhörn :)
 
I

ilovehardtrance

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
704
Reaktionen
38
Ort
Mannheim
In dem Laden, von dem van Eleen spricht, war ich früher oft. Früher war es dort zumindest so, dass dort Trance und Kirmes gespielt wurde, aber zeitlich getrennt. Bis ca. 3 Uhr (ja nach Party) wurde hauptsächlich Kirmes gespielt. Als dann die Prollos und Besofskis das Feld geräumt haben und nur noch die wirklichen Freaks da waren, hat Barbaros richtig schönen und treibenden Trance gespielt. Natürlich gab es Ausnahmen, aber meistens war es so. Daher bin ich dort oft erst gegen 1 Uhr oder später ein getrudelt. Erst alle Leute begrüßen, was Essen und trinken, und dann ging's ab. Dann gab es richtig schöne Partys mit vielleicht ca. 30 Mann bis 9 Uhr morgens (für eine „Provinz“-Disko, wo sonst alles um 4 oder 5 Uhr zu macht schon etwas außergewöhnlich).
Traumhaft :/
Wahrsch. gibts den Laden aber nicht mehr!?
Oder der hats Konzept geändert? Oder er ist schlicht und einfach zu weit weg.
 
 
Oben