hardstyle, warum nur laut?

M

marius__

Member
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
8
Reaktionen
0
als ich eben ein bißchen vorm pc gesessen hab und bei cuepoint hardstyle scheiben angheört habe ist mir aufgefallen, dass mir das zeug gar net gefällt... naja ich hoch an meine turnis, mal wieder anlage voll aufgeruppt und ein paar hardstyle scheiben aufgelegt... hm hardstyle wieder geio.. ich wieder runter zu cuepoint subwoofer system voll auf und schwupp waren die scheiben scon wieder zu geil =) warum is hardstyle nur laut geil? :p

oder geht nur mir das so?:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
:confused: :confused: :confused:

:D :D :D
 
G

Gast1678

Guest
Ich mir vorhin nen Döner geholt, erstmal ohne soße, voll reingebissen und dann festgestellt, nee ohne Soße ist das nichts. Also, nochmal zum Imbiss und gesagt: "MAchst Du soße drauf oder was?" Dönertyp: "Korrekt". Ich danach wieder nach HAuse gedackelt, hingesetzt und reingebissen: Voll Geil, alter!

Warum ist Döner nur mit Soße gut? ;)
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
@ groove !

gute feststellung, krümm mich gerade vor lachen !
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
@groove:

*lol* wOrd!!!

JohnD.
 
yoko

yoko

trance-synergy'd
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
261
Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Suuuuuper @ Groove!!!! :D :D :D
 
G

Gast1490

Guest
Zum Thema :

Guck dir mal Dewitts Signatur an, deine Aussaagew widerlegt sie :

Schlechten Sound kann man nicht mit Dezibel kaschieren

Bei Hardstyle scheint das wohl zu gehen ;) , nein, im Ernst, grade Hardstyle lebt doch von den ohrenbetäubenden Bässen und Kicks wie kaum ein anderes Genre außer Black, anders kommt wohl nicht der Flair rüber.
 
dynamike

dynamike

TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
naja...jede music is doch laut immer geiler als bei "zimmerlautstärke" (was für ein blödes, blödes wort...könnte das unwort 2004 werden!)
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
"Sie mag Musik nur wenn sie laut ist... ....dann vergisst sie, dass sie taub ist" (Herbert Grönemeyer)

Ich höre Hartstil am liebsten mit 0dB(A) :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
@ groove
:lol:

naja...jede music is doch laut immer geiler als bei "zimmerlautstärke" (was für ein blödes, blödes wort...könnte das unwort 2004 werden!)
könntest ja mal vorschlagen, meine stimme hast du.


Bei Hardstyle scheint das wohl zu gehen , nein, im Ernst, grade Hardstyle lebt doch von den ohrenbetäubenden Bässen und Kicks wie kaum ein anderes Genre außer Black, anders kommt wohl nicht der Flair rüber.
ich glaub die lautstärke ist einfach halt nen markenzeichen vom hardstyle, gerade davon lebt dieser stil


grüße
 
dynamike

dynamike

TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
naja da stellt sich die frage, wie sich zimmerlautstärke definiert: so laut, das man es im zimmer hören kann, oder so laut das man es außerhalb des zimmers auch noch hören kann??

laut wissen.de:

"Zimmerlautstärke: mäßige, gedämpfte Lautstärke (des Radiogerätes)"


sorry 4 offtopic...
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Original geschrieben von stocky
Ich höre Hartstil am liebsten mit 0dB(A) :D
Allerdings :D
Laut hört sich das auch nicht besser an. Aber Geschmäcker sind da ja sehr verschieden.
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
also für meine eltern ist zimmerlautstärke = nur im zimmer hörbar
*grml*

grüße
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
ich höre hardstyle, wie der stocky, am liebsten gar nicht!

und warum ;

weil's einfach mit "guter elektronischer musik" nichts, aber auch rein gar nichts zu tun hat!

das ist für mich die definition von "kirmestechno in reinkultur"!

es tut mir leid, aber ich kann an dieser musik NICHTS positives finden...

und genau das ist auch die musik, die von "unwissenden" als dieses blöde "umpftz, umpftz, umpftz...." bezeichnet wird - und, was soll ich sagen; recht haben sie!!!
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Nunja, eigentlich geht es hier nicht sosehr um musikalische Vorlieben, sondern um Lautstaerken.

Ueber Geschmaecker laesst sich ja bekanntlich streiten, der eine findet Hardstyle gut, der andere wieder nicht. Punkt aus. Diskussion darueber beendet. ;)
 
M

marius__

Member
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
8
Reaktionen
0
also hardstyle kann ich mri auch net anhören wennc iha bends im bett liege und noch was lese o_0

aber in der disse isses scho fädd, wenn du auf der box stehst die mukke lauter lauter lauter und an der theke die gläser vor bass runterfallen =) das rockt scho,m aber daheim auf der oben definierten zimmerlautstärke, is das fürn arsch =)
 
vally

vally

Phonehead
Mitglied seit
18 Feb 2004
Beiträge
210
Reaktionen
16
Ruby hat schon irgendwie Recht. Mir macht Hardstyle auch erst dann Spaß "wenn der Boden unter den Füßen bebt" (Herbert Grönemeier :D). Das gehört eben ganz einfach dazu.
 
G

Gast1490

Guest
Noja, ich hab auch nicht viel für Hardstyle übrig, aber hab da einen Cousin, der da absolut informiert ist und bei seiner 2 * 1000 W Canton Anlage kommt das schon richtig geil rüber, auch Hardstyle, wenns nicht zu lange ist, eher Hard House, dass hört der so meistens.
Ich kann mir auch nicht wirklich Happy Hardcore a la Dune & RMB "leise" anhören, muss immer ein Stückchen lauter sein :) , dass gehört dazu.
 
 
Oben