[Headphone] Sennheiser HD 500

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
[Kopfhörer] Sennheiser HD 500

Ich hatte die Gelegenheit folgenden Kopfhörer von einem Kumpel auszuleihen und einen Auflege-Abend damit zu verbringen:


Was als erstes Auffällt, wenn man den Kopfhörer aufsetzt ist seine angenehme Passform. Danach aber folgt eine böse Überraschung: Schon ab dem ersten Ton den er widergibt bemerkt man, dass er viel zu dumpf und verwaschen klingt. Die Bässe kommen zwar kräftig rüber, was aber natürlich die mangelnde Mitten- und Höhen-Brillianz nicht ausgleichen kann. Hier liegt (meiner Meinung nach) ein klarer Nachteil der Kopfhörers vor.
Wenn man einzelne Töne wie z.B. Snares alleine hört (beim Producen etwa) dann klingen die auch in Ordnung, sobald aber mehrer Töne auf einmal kommen, ist alles dumpf...

Der Tragebügel ist mit Kunstleder gepolstert und die Hörmuscheln können in ihrer Position verändert werden um den Kopfhörer dem Kopf anzupassen. Hier ist angebracht zu erwähnen, dass man die Bügel recht dauerhaft individuell einstellen kann, da die Verstellung einrastet. Der Tragebügel ist flexibel, so kann man auch locker mal nur mit einem Ohr mixen kann.
Das Kabel ist 3m lang und kann ausgetauscht werden, die Hörmuschel"ringe" sind auch aus Kunstleder.
Die Abschirmung des Kopfhörers ist ziemlich... nicht vorhanden ;) Was aber daran liegt, dass die Abdeckung der Hörmuscheln perforiert ist. Natürlich sollte man hier nicht vergessen, dass der Kopfhörer eigentlichnicht für DJ Zwecke konzipiert ist, aber jedenfalls hatte ich bei der oben erwähnten Party Probleme die neue Platte anzuhören, und das obwohl die Lautstärke insgesamt nicht so hoch war und die Lautsprecher nicht in meine Richtung gerichtet waren...

Auffällig war auch, dass der Kopförer insgesamt sehr leise ausfällt. Der Minidisc-Player von dem ich mir ein paar Sachen angehört hatte war auf voller Lautstärke, war aber immernoch ziemlich leise.
Bei hoher Lautstärke fängt er an wirklich... seltsam zu klingen. Es ist kein Clippen, aber irgend eine Art von Verzerrung, weis auch nicht genau ;)

Hier noch die Technischen Daten im Überblick und im Anschluß die Vor- und Nachteile im Überblick

Impedanz: 32 Ohm
Übertragungsbereich: 14-21000 Hz
Klirrfaktor bei 1kHz: < 0,2 %
Schalldruckpegel bei 1kHz: 105 dB
Gewicht: ~220g

VORTEILE:
Leicht
Angenehm zu tragen
Robust

NACHTEILE:
Schlechter Klang (Meiner Meinung nach) - Dumpf
Leise
Klingt bei höheren Pegeln seltsam
Schirmt nur mangelhaft ab.

FAZIT:
Ich kann den Kopfhörer schlicht und einfach NICHT empfehlen, da der Klang letztendlich das Wichtigste an einem Kofphörer ist.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 

Neue Themen


Oben