HELP! 2 Laptops synchronisieren!!!

HighTEK

HighTEK

Well-known member
Mitglied seit
10 Apr 2004
Beiträge
77
Reaktionen
3
Ort
Aschaffenburg
Guten Morgen zusammen,

ein Freund und ich versuchen schon seit Tagen es hinzubekommen, dass unsere beiden Laptops synchron laufen um ein bisschen zu jammen.... Leider bisher ohne Erfolg. ACHTUNG: Es geht nur um die Midi-Clock!!!

Er hat Reason 3 auf seinem Computer (nenn ich jetzt mal PC1) und ich habe Ableton und ebenfalls Reason (PC2).

Ich habe ein M-Audio Ozone (am PC2), welches ja 2 Midi Outs hat (1 x Keyboard und 1 x USB - steht hinten bei den Midi-Out-Buchsen dran). Wir haben uns extra dafür ein Midi Interface (E-Si Midi-Mate) mit je einem Midiein- und Ausgang gekauft. Dieses Interface hängt hängt am PC1.

Wir haben versucht, vom Ozone Midi-Out (PC2) in den Midi-In (PC1) zu gehen. Alle Einstellungen in Reason korrekt (alles nach Handbuch gemacht) und Treiber problemlos installiert, doch: Kein Muckser :-(

Hat da jemand Tipps? Wir sind am verzweifeln...

Danke schonmal und Gruß

HighTEK
 
H

hybris

finally scratching.....
Mitglied seit
24 Apr 2005
Beiträge
95
Reaktionen
7
hi,

wir hatten vor ca. 1,5 jahren ein ähnliches problem.
die aufgabenstellung war 2 laptops mit jeweils ableton live 3 für einen live-act-gig zu synchronisieren.


nach erfolgreicher konfiguration der sw haben wir 1nen pc als master gesetzt, den anderen als slave.

mit dem ergebniß dieser konfiguration waren wir nicht besonders zufrieden und haben uns entschlossen einen externen taktgeber zu nehmen (war in unserem fall eine x-beliebige drummachine- der war dann master, alles andere slave).

aber auch hier war das ergebniß für uns damals nicht wirklich überzeugend.

seitdem synchronisieren wir die 2 laptops wie zwei tts.
manuell, nach gehör und nach der bpm-anzeige ( :D ).

somit sind viele fehlerquellen (abstürze beim laden eines neuen tracks in das jeweilige programm, fehler beim latenzzeiten-ausgleich, auseinanderlaufen der beiden systeme, u.e.m.) ausgeschlossen.

das war nach einer laaaaaangen testphase unser ergebniß.

vielleicht ist's ja eine hilfe.

beste grüße
andreas
 
HighTEK

HighTEK

Well-known member
Mitglied seit
10 Apr 2004
Beiträge
77
Reaktionen
3
Ort
Aschaffenburg
Ja das haben wir auch schon gemacht. Aber das befriedigt uns nicht! Ich seh das nur als Not-Not-Notlösung...

Ich denke in der heutigen Zeit sollte man das schon hinbekommen!

Aber trotzdem vielen Dank!
 
Nerv

Nerv

Well-known member
Mitglied seit
20 Jun 2004
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ort
SB
Hi, wir haben so ein ähnliches Problem. Laptop1 (mit Traktor&FS.2) und Laptop2 (mit Ableton). Wir wollen das Laptop1 den Master spielt und ein Signal an Laptop2 sendet. Leider kriegen wir es nicht geregelt...bis jetzt haben wir es auch immer manuel angeglichen.
Kennt sich jemand damit aus? Kann man das über OSC machen oder brauchen wir ein MIDI-USB-Kabel?
 
F

flashmasterstar

Bandgesättigt
Mitglied seit
10 Mrz 2002
Beiträge
285
Reaktionen
12
Ort
wien
schonmal rewire übers netzwerk probiert? (also bei reason/ableton) :confused:
 
Nerv

Nerv

Well-known member
Mitglied seit
20 Jun 2004
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ort
SB
wie funktioniert das mit rewire überhaupt:confused:
 
L

Livedeath

Der mit dem Tequila tanzt
Mitglied seit
13 Jan 2007
Beiträge
350
Reaktionen
38
Ort
Troisdorf/Köln
rewire per netzwerk? Kein prob.
Traktor per Netzwerk? Auch kein prob.
Ableton per Netzwerk? Ebenfalls easy.
Um zum Erfolg geführt zu werden braucht man eine höhere Latenz als man vermutet, eine richtig gute Konfiguration und etwas experimentierfreude.
Ich hab's auch schon geschafft, also schafft ihr es auch. :p
Gruß Livedeath
 
Nerv

Nerv

Well-known member
Mitglied seit
20 Jun 2004
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ort
SB
rewire per netzwerk? Kein prob.
Traktor per Netzwerk? Auch kein prob.
Ableton per Netzwerk? Ebenfalls easy.
Um zum Erfolg geführt zu werden braucht man eine höhere Latenz als man vermutet, eine richtig gute Konfiguration und etwas experimentierfreude.
Ich hab's auch schon geschafft, also schafft ihr es auch. :p
Gruß Livedeath

Juhu ein Lichtblick! Und wie gehts? Wo kann ich es nachlesen? Muss ich mit MIDI-Yoke tricksen oder geht das Ganze einfach über OSC....aber Ableton hat keine OSC Funktion..oder?
 
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
2 Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
Hey bin jetzt aus den Vorrednern nicht ganz schlau geworden:

Wollte mit einem Freund sozusagen ein bisschen live rumspielen, mit Ableton beide.

Also ich bastel mir zB ne Bassline auf meinem Lapi und spiel diese auf 128 bpm ab. Nun soll der Kollege zB Hihats von seinem Lapi zusteuern, die natürlich synchron zu meiner Bassline laufen.

Was brauchen wir jetzt um so eine Session zu starten. Also welche Mixerverteilung, was für Interfaces usw.?

Wäre dankbar für ne kleine Erklärung.
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
2 rechner, zwei audiointerfaces (jeder eins), zwei daws (i.e. live), ein mixer.
sync via midi, midi over ethernet oder osc, falls vom programm unterstützt, wobei eine daw als master läuft und den takt vorgibt und die andere als slave. wie man das im entsprechenden programm einstellt ist immer im handbuch beschrieben.
eigentlich ist das alles nicht so schwer.
 
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
2 Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
ok danke schonmal, jetztmal blöd gefragt, was genau ist "osc", auf wiki steht das was zu, aber für mich als noob etwas unverständlich.

Und wie verbind ich die Laptops per Midi? Blick da iwie nicht so ganz durch. Mit nem speziellen Kabel oder nem Interface?
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.230
Reaktionen
201
Wenn dein Audio Interface MIDI-Anschlüsse besitzt mit einem MIDI-Kabel.
Die Audio 8 DJ von Native z.B. hat welche. Es gibt auch USB-MIDI-Interfaces, aber die bringen dir nix, da du ja die Musik auch rauskriegen willst.

(An sonsten gäbs noch Word-Clock, aber das ist in diesem Fall nicht geeignet.)

Gesetzt den Fall ihr habt zwei Laptops mit zweimal der oben verlinkten Tascam Soundkarte und z.B. einen Xone 22, dann legst du eine MIDI-Leitung von dem Laptop, der als Master fungieren soll (der, der die Bassline vorgibt bietet sich an) (MIDI-OUT) zum anderen Laptop MIDI-In, der die Tempodaten empfangen soll. Von beiden Soundkarten legst du ein Cinchkabel zu Kanal 1 bzw. Kanal 2 Line-In am Mixer. Dann kannst du beides über den Mixer mischen und auf eine Anlage geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
2 Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
ne hab ne SL3 oder n Conectiv von M-audio / Kollege hat ne SL1.

Von den von dir genannten, hilft mir ja sozusagen gar nichts weiter:)

Muss doch auch für unsere Situation ne Lösung geben, ohne ne Audio-8 kaufen zu müssen.
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.230
Reaktionen
201
ne hab ne SL3 oder n Conectiv von M-audio / Kollege hat ne SL1.

Was sollen das für welche sein? SSL 3 & 1? Das Connectiv hat schon mal kein MIDI. Die beiden Serato-Boxen auch nicht.
(Wieder mal freue ich mich damals TSP gekauft zu haben...)

Von den oben verlinkten könnte dir dann dieses USB-MIDI-Interface helfen (2x das Interface und 1 Kabel. Evtl. zwei Kabel, wenn ihr mal den Taktgeber tauschen wollt).

Ach ja, da dieses USB-MIDI-Interface auf 2x Stecker rauskommt braucht ihr noch ein paar davon.

Alternativ ohne Adapter zu benutzen, aber dafür teurer wäre dieses und dieses.
 
Zuletzt bearbeitet:
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
2 Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
das heißt jeder von uns müsste nochmal 140 euro berappen.....mmmmh.
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.230
Reaktionen
201
Möglicherweise könnte das ein Problem sein:

For example: If you make extensive use of audio playback at the same time you may hear "stutter" in the audio playback when switching MidiViaNet to "realtime".

"Realtime" ist aber nötig, weil:

If you experience audible (Midi) delays you may set priority to "realtime".

Gesamtkosten:
47,80 Euro mit den verlinkten Komponenten (2x Interface, 1x 5m MIDI-Kabel, 2x Doppelweibchenadapter)
57,60 Euro mit Rückkanal (nochmal 1 Kabel und 2 Adapter) also:
jeder knapp 30€ inkl. kabel
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

the ox
Antworten
1
Aufrufe
4K
the ox
the ox
D
Antworten
3
Aufrufe
1K
deflagrator
D
 
Oben