Hilfe bei Anschlussmöglichkeiten / Equipment


N
Naturjoghurt
Member
Mitglied seit
7 Jul 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Neuss
Hallo,
Das ganze wird jetzt etwas länger, aber ich hoffe, so ist verständlicher, welche Probleme/Fragen ich habe:
Also, ich habe ein paar Fragen, bezüglich neuer Hardware und deren Anschlussmöglichkeiten.
Ich habe vor ca. 2 Jahren das Behringer BCD 3000 geschenkt bekommen. Das war auch super für den Anfang. Durch die eingebaute Soundkarte und dem geringen Preis war das für Anfänger echt gut.
Nun interessiere ich mich aber für einen neuen Mixer/Controller. Ich habe mein BCD auch schon länger nicht mehr benutzt, da ich die Möglichkeit hatte, mit einem Freund und seinem Xone 4D aufzulegen. Die Midi Einheiten hatten wir jedoch nicht wirklich nenutzt, genau wie die einzelnen Loop-Kanäle, oder wie man sie auch immer nennen mag :D
Der Analoge Filter, der direkt ansprechbar war, ohne durch irgendeine Effektsektion zu scrollen hat mich aber echt umgehauen.
So. Nun habe ich mich auch schon seit längerer Zeit mit dem Thema Producing beschäftigt und mir die NI Maschine zugelegt. Ist auch echt ein super Teil. Die Maschine kann ich aber irgendwie nicht auf einen Kanal im BCD legen und natürlich auch so nicht aufnhemen.
Da ich mir aber eh einen neuen Mixer/Controller kaufen wollte, ist das nicht das wirkliche Problem.

Ich habe mich also nach neuen Mixern/Controllern umgesehen und bin jetzt etwas überfragt. Brauch ich irgendeinen besonderen Anschluss (Midi-In, oder ähnliches) um meine NI Maschine auf einen eigenen Kanal zu legen und aufnehmen zu können?
Des weiteren hab ich mir natürlich schon ein paar Mixer/Controller ausgeguckt.
Welchen Vorteil hätte ein Mixer gegenüber einem Controller, in meinem Fall, da ich eh über Traktor arbeite und keine anderen Quellen (CD-Player, TT's) angeschlossen habe ?

Die Mixer, die ich interresant fand, sind von Behringer der NOX606 (hat auch so einen geilen analogen Filter), der DJX900 und der DDM 4000.
Jetzt war ich aber etwas verwirrt. Der NOX und DJX haben beide ein Audio Interface, also kann ich sie direkt mit dem PC verbinden und habe meine Soundkarte im Mixer direkt eingebaut, oder versteh ich da was falsch?
Der DDM Hat kein Audio Interface, d.h. für mich ich könnte ich so nicht mit Traktor verwenden, sondern müsste mir erst nen Audio 8 oder ähnliches besorgen ? Das fänd ich jetzt zu teuer, da kann ich mir ja direkt nen Xone holen die haben eh fette AI's drin.
Ich würd mir natürlich am liebsten auch direkt ein Xone 92 oder ähnliches holen, jedoch ist mir das aufgrund von Zeitmangel etwas zu teuer (Außer jemand hat eins günstig abzugeben :D)

Der Controller, den ich sehr interresant fand, war der Xone DX.
Ist auch was teurer, aber durch die Loop-Section und andere Funktionen sehr komfortabel mit Itch/Traktor zu nutzen. Da es ein Controlelr ist, natürlich kein analoger Filter dabei.

Also, kann mir jemand sagen, welche Anschlüsse ich für meine Maschine brauche, ob ich für das DDM 4000 ein extra Audio Interface brauche, welche Vorteile ein Mixer/Controller hätte und mir eventuell eine sinnvolle Kaufempfehlung geben, wenn ich weiterhin mit Traktor/Itch arbeite. (Bitte kein geflame über Behringer, das hilft mir auch nicht weiter, da ich keine 1.000+ € für einen Mixer ausgeben kann/will)
Was ich noch vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich meist Deep-House/Tech-House auflege, daher sind schnelle Crossfaderbewegungen nicht gerade häufig und ich bin deshalb nicht so anspruchsvoll wie jemand, der evtl. mehr damit arbeitet, wenn er z.B. Hip-Hop oder ähnliches auflegt.

Ich hoffe der ganze Text war jetzt nicht zu lang, aber ich find eine genaue Problem/Fragestellung meist sinnvoller, als jeden raten zu lassen, was ich eigentlich wissen will :D

Danke schonmal, für die Hilfe.

Mfg
Naturjoghurt
 
Zuletzt bearbeitet:
SORAR
SORAR
Sound Raider
Teammitglied
Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
3.019
Reaktionen
65
Ort
Heidelberg
Hab mir deinen Text erstmal nur schnell überflogen, da ich gleich zur Arbeit muss ;)

Nur mal soviel:
Die Mixer, die ich interresant fand, sind von Behringer der NOX606 (hat auch so einen geilen analogen Filter), der DJX900 und der DDM 4000.
Finger weg von der DJX und NOX-Reihe! Gibt hier und auch im Netz genug Reviews dazu, dass die Dinger nicht viel taugen. Der DJX-900 hat wie der 700/750er eklatante Schwächen (Fadercurves, Klag generell, träge VU-Meter, umständliche EFX-Sektion, mangelhafte Verarbeitung, ungenaue BPM-Counter, etc), während die NOX-Reihe etwas besser (aber immer noch unterdurschnittlich) gelungen ist. Der DDM4000 ist eine Ausnahme und soweit wirklich ganz in Ordnung, wenn man keine hohen Ansprüche hat. Willst du wirklich einen "geilen analogen Filter", wirst du tatsächlich nicht an A&H vorbeikommen. Dafür brauchst du auch keine 1000€, wenn Du dich auf Ebay & Co umschaust! Sofern Du auf 4 Kanäle verzichten kannst ("lieber ein guter 2-Kanäler als ein schlechter 4-Kanäler") kommst du noch günstiger weg.

Das mal vorab als Info.
 
Zuletzt bearbeitet:
N
Naturjoghurt
Member
Mitglied seit
7 Jul 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Neuss
Hallo, nochmal.
Also ich hab mich nochmal was weiter umgesehen und bin jetzt zu dem Entschluss gekommen, entweder Denon Dn-MC 6000 (Danke für den Tipp pulvertoastman :) ), oder was ich gerade bevorzugen würde, ein DDM 4000 und ein Reloop Contour Interface Edition, damit ich die ganze Gerätschaft auch mit Traktor nutzen kann. Würde das klappen ? Also das DDM, mit dem Contour zusammen über Traktor zu nutzen ?
Ansers gesagt: Kann ich 3 Kanäle des DDM über Traktor mit dem Interface vom Reloop ansteuern, und einen per Maschine? Wie müsste ich das Interface (Reloop) denn überhaupt mit dem DDm verbinden ?

MFG
Naturjoghurt
 
Zuletzt bearbeitet:
P
pulvertoastman
New member
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
also wenn du den ddm als mixer für traktor verwenden möchtest (also nicht den EQ von traktor, sondern 2 channel vom ddm nutzen möchtest um die ausgewählten tracks von traktor zu mixen) dann braust du glaube ich noch eine audio 8 soundkarte. ich weiß aber nicht wie man dann noch die maschine anschließt um das ganze gleichzeitig mit traktor gesynct zum laufen zu bekommen.

hattest du dir den link von der traktorbibel mal durchgelesen?
 
S
Schroetze
DESRO
Mitglied seit
19 Jul 2010
Beiträge
605
Reaktionen
0
Ort
Backnang
Der Contour hat bereits eine 5-Kanal-Soundkarte drin. Passt also alles.

Du kannst Kanal 1 mit Kanal 1 des DDMs verbinden, Kanal2 vom Contour mit Kanal 2 des DDMs usw.
Dann in Traktor einfach nur noch den Decks die richtigen Outputs zuweisen, fertig.

Aber lass dir eins sagen: Es ist tierisch unpraktisch, mehr als ein Deck mit dem Contour zu steuern...
Ein Kumpel hat sowohl die IE als auch CE und ich habs mal versucht, nur mit einem Controller mehrere Kanäle zu spielen. Da wirste bekloppt bei.
 
N
Naturjoghurt
Member
Mitglied seit
7 Jul 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Neuss
Hallo,
Ich kann mich jetzt leider erst wieder damit beschäftigen, da ich momentan Umziehe, deshalb meine lange Abwesenheit.
Vielen Dank schonmal für die ganzen Tipps.
Ich würde mir jetzt also ein DDM 4000 zulegen und 2 Reloop Contour.
Jetzt ist jedoch die Frage, brauche ich 2* die Interface Edition, oder reicht es 1*Interface und 1*Controller Edition zu nehmen?
Ich wollte dann pro Contour 2 Kanäle steuern können.
Was brauch ich dafür ?
Vielen Dank

MFG
Naturjoghurt
 
S
Schroetze
DESRO
Mitglied seit
19 Jul 2010
Beiträge
605
Reaktionen
0
Ort
Backnang
Bei deiner Variante reichen einmal die IE und einmal die CE...
Wobei zwei Kanäle pro Contour mMn umständlich ist, da du nicht zeitgleich alle Quellen im Auge hast. Kurzen Filter setzen oder mal kurze Hektik kann dich da schonmal durcheinander bringen.

ein Kumpel hat auch beide Contour, allerdings nur für 2-Deck-Steuerung, einfach wegen dem einfacheren Workflow. Er bereut aber mittlerweile, nicht einen X1 genommen zu haben. Die Haptik ist einfach nochmal besser, sagt er! Ich kann bei kurzem Befingern nicht wirklich einen gravierenden Unterschied feststellen.

Willst du aber bei den Contour bleiben: 1x IE, 1x CE und du hast alles, um 4-Decks zu kontrollieren, da das Interface 10-kanalig (oder 5-Stereo-Kanalig) ist.
 
N
Naturjoghurt
Member
Mitglied seit
7 Jul 2012
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Neuss
Vielen Dank für die schnelle Hilfe Schroetze.
Dann werd ich das warscheinlich so machen.
Danke.
 
S
Suko81
New member
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hab seit Samstag einen Numark Mixtrack Pro und nutze ihn momentan mit Virtual DJ Pro. Jetzt habe ich verzweifelt versucht den Controller an ein 5.1-System anzuschliessen. Ich habe zwei Cinch-Ausgänge am Numark, kann aber am 5.1 nur einen anschliessen. Kommt zwar Sound raus, aber wenn ich nen Kopfhöhrer anschliesse, höre ich den einen Kanal nur über den Kopfhörer, kann ihn aber nicht auf die Boxen bringen. Hab schon alle Einstellmöglichkeiten versucht, aber irgendwie haut es nicht hin. Kann mir jemand helfen?
 
S-Phyte
S-Phyte
Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.478
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
Du musst bei den Settings von virtal dj rumspielen/rumprobieren.

Ganz nebenbei, ist ein 5.1 System nicht gut für´s auflegen / lernen...
 
S
Suko81
New member
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich weiss dass das nicht optimal ist :) Momentan hab ich aber leider nix anderes und freu mich einfach nur das Musik irgendwo raus geht ;)

Heißt aber also, dass ich nicht zwingend an den zweiten Cinch-Ausgang etwas anschliessen muss um vorhören und ausgeben zu können oder?
 
S-Phyte
S-Phyte
Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.478
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
der kopfhörer müsste nur über den eingang für den kopfhörer nutzbar sein, um beide kanäle zu hören.

der zweite ausgang wäre vielleicht das monitor-signal?
 
S
Suko81
New member
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Achso...ich dachte, dass ich vielleicht für jeden Kanal einen eigenen Ausgang habe, für den ich jeweils einen Lautsprecher anschliessen muss...
 

Anhänge

  • snap.jpg
    snap.jpg
    11,9 KB · Aufrufe: 106
F
FtW
New member
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
(Eqipment : 2x Stantont92, pioneer djm 250, audio6 dj , traktor scratch pro 2)

folgendes Problem stellt sich mir:
Das oben genannte Equipment wollte ich verkabeln und habe mir dazu die native instruments multicore kabel bestellt http://www.ebay.de/itm/200915514457?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649
Allerdings verstehe ich die Verkabelung nicht wirklich, muss ich mir Adapter von xlr auf cinch kaufen oder wie muss das alles verkabeln?
Habe mich durch sämtliche Foren geklickt, aber nichts gefunden...

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
 
Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.362
Reaktionen
8
Ort
Dortmund
Hallo zusammen,
(Eqipment : 2x Stantont92, pioneer djm 250, audio6 dj , traktor scratch pro 2)

folgendes Problem stellt sich mir:
Das oben genannte Equipment wollte ich verkabeln und habe mir dazu die native instruments multicore kabel bestellt http://www.ebay.de/itm/200915514457?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649
Allerdings verstehe ich die Verkabelung nicht wirklich, muss ich mir Adapter von xlr auf cinch kaufen oder wie muss das alles verkabeln?
Habe mich durch sämtliche Foren geklickt, aber nichts gefunden...

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Die Kabel aus deinem Link, sind nur halbe Multicore-Kabel (Mixer-Seite) du benötigst noch zwei weitere Hälften, eben die zum Interface gehen.

Nur mit diesen beiden Hälften wirst du es nicht schaffen das anzuschließen ;)
 
F
FtW
New member
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi vielen Dank für deine Antwort :)
Wo bekomm ich die her, bei NI sind die im moment nicht verfügbar!
wenn ich das ganze einfach mit Cinch lösen möchte, welche Kabel genau brauche ich da? 2 Kabel vom Interface zu den Plattenspielern jeweils und 2 cinch kabel vom Interface zum Mixer???

LG

http://www.reichelt.de/A-V-Kabel-Cinch-/2/index.html?;ACTION=2;LA=2;GROUPID=3612
hab hier eine Seite gefunden, auf der es relativ günstig gute Kabel gibt;
welche Lösung schlagt ihr vor?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben