Hilfe, ehringer DJX-700 übersteuert bei zuviel Bass

K

knocko

Schallplattenunterhalter
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
201
Reaktionen
7
Ort
Nähe Magdeburg
Hallo,

ich hab zuhause nen Behringer VMX-200 und jetzt neu nen Behringer DJX-700.
Das der nicht so pralle ist, weiß ich :p
Hab ihn aber kostengünstig in einem 2 für 1 Paket ersteigert.
Möchte nun die 2 Mixer einzeln verkaufen...

Allerdings erweist sich ein Problem am Behringer DJX-700.
Der Sound übersteuert extrem, sobald ich den Bass hochdrehe.
Ich kann den Bassregler nur auf -28db ungefähr laufen lassen, damit der Sound einigermaßen gut ist.

Sobald ich höherkomme verzerrt er total.
Das war bei meinem Behringer VMX-200 nicht so. Der läuft klanglich ganz ok.
Gibt es da einen großen Unterschied vom Klang her zum VMX-200 ?
Kanns mir gar nicht so doll vorstellen...

Problem ist bei jedem Kanal!

Hoffe jemand findet ne Lösung :X
 
Blackriver

Blackriver

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
187
Reaktionen
5
Ort
Kaiserslautern
hasste mal den master und gain leiser gedreht???
 
K

knocko

Schallplattenunterhalter
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
201
Reaktionen
7
Ort
Nähe Magdeburg
Achso, JO!

Sorry hab ich vergessen zu sagen.
Hab aber auch an Master / Gain gedreht ... bringt leider nix. :(

Mitten und Höhen kann ich hochdrehen bis Anschlag, da ist der Sound i.O.

lediglich beim Bass hatter Probleme
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Eventuell Decks mit Line Ausgang am Phono in?

grüße ...
 
K

knocko

Schallplattenunterhalter
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
201
Reaktionen
7
Ort
Nähe Magdeburg
Hehe, ne :)
Hab alles so angeschlossen wie beim VMX-200.

Man is das doof :(


Bin ja noch der Meinung dass es mitm Ausgang einfach nur zu tun hat.
Dass der ausgang nen Ding wegbekomm hat oder so...
Nur kann man den auswechseln :X
 
Blackriver

Blackriver

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
187
Reaktionen
5
Ort
Kaiserslautern
schließ mal die decks an die anderen zwei kanäle an und guck mal obs dort geht...
 
WeltraumCoyote

WeltraumCoyote

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
350
Reaktionen
51
Nur mal so ins Blaue geschossen..worüber gibst Du den Klang den aus? Vielleicht Rechner...Soundkarte eventuell Mikrofonverstärkung an?
 
K

knocko

Schallplattenunterhalter
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
201
Reaktionen
7
Ort
Nähe Magdeburg
Das mit den Kanälen teste ich gleich nommal alles durch.
Muddern macht nur gerade hier oben sauber und die kann die Musik absolut nicht leiden :D
Feedback kommt....


Chinchkabel steckt im Masteranschluss.
Geht dann direkt zur Anlage.

An der Anlage liegts nicht.
Habs mit dem 2. Mixer den ich ersteigert habe getestet und da gings.
Auch der VMX-200 funktioniert einwandfrei.
 
K

knocko

Schallplattenunterhalter
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
201
Reaktionen
7
Ort
Nähe Magdeburg
Habs mal cinchkabel was zur anlage geht am "Booth" ausgang geklemmt...
kA was dieses "booth" eig ist, ist mir neu ;)

Aber damit gehts einiger maßen, muss da nur aufpassen dass der gain dann nicht zu hoch ist
 
J

Julius

Member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
Der Boothausgang ist eigentlich ein Monitorausgang. Ich kenn mich mit dem DJX 700 zwar nicht aus aber ich könnte mir vorstellen, dass wenn du den Boothausgang nimmst du das Vorhörsignal über die PA hörst. Das wäre dann keine adäquate Lösung.
 
K

kernel_panic

loves his ThinkPad
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
693
Reaktionen
37
Ort
Berlin, Neukölln
der booth auusgang gibt bei DJ-Mixern normalerweise das Master Signal aus, nur eben mit nem eigenen Regler für die Booth.
Kannst des also a sich schon nehmen als übergangslösung, dann sollte aber dringendst nen neuer Mischer her.
 
VitaminG60

VitaminG60

Member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ort
Daheim
Hast schonmal an deinen Chinch Ein und Ausgängen gewackelt? Das Problem hab ich nämlich das da irgendwo ne Kalte Lötstelle ist, und der Ton Total verzerrt wiedergegeben wird. Hört sich an wie wenn deine Lautsprechen kaputt sind aber das hat bei mir nix mit dem Bassregler zu tun...Kannst ja mal wenn der Ton wieder so ist einfach hinten an allen Steckern rumwackeln.
 
 
Oben