Hilfe ein DJ am Boden zerstört

S

Sunny

New member
Mitglied seit
1 Jun 2005
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hey Leutz!
Also ich hab da mal so´ne Frage. Was mach ich wenn ein DJ total am Boden ist, weil er denkt das er einfach nicht das zeug da zu hat, was aber garnicht stimmt. Er legt total gut und hat halt kaum verreiser,aber er findet seine Sets total beschissen.
Ich weiß das sein größter wunsch ist einmal größ aufzulegen,aber zur zeit hängt er in einem loch und da kann bzw will er nicht so schnell raus!!
wie bring ich ihn wieder dazu an seiner mucke spaß zu haben?
BITTE HELFT MIR UND GEBT MIR EIN PAAR TIPS

THAKS


Das Leben wäre nicht lebenswert ohne Musik

:D
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
sich motivieren. sets aufnehmen udn an freunde verteilen, schaun was die sagen etc.
 
Nik Wel

Nik Wel

Electro Swing
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
750
Reaktionen
47
Ort
Hannover
neue Platten kaufen - das motiviert immer! :)
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Sunny schrieb:
Das Leben wäre nicht lebenswert ohne Musik


... da hast du Recht ...

Ohne Musik wär das Leben echt schlimm. Könnt ich mir garnicht mehr OHNE vorstellen.

Naja, Motivation muss dein Freund wieder bekommen... dann wird es schonwieder vorann gehen.
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
*ggg*
jo, so kann man es auch formulieren :D
 
G

Gast2776

Guest
Hmz....ma en paar Tage lang Turnies stehen lassen, nette neue Platten suchen/kaufen. Wenn diese richtig burnen, macht et auch wieder spaß de eigenen Sets zu hören, jedenfalls isset bei mir der Fall.
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
ja das problem haben auch 2 kumpels von mir.
ein kleiner patzer und schon meckern sie nur noch rum.
obwohls halb so schlimm war.
weiss nicht ob platten kaufen was hilft.
wie waers mit einer kleinen prise selbstvertrauen :D
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
hm...ich häng auch ab und an in eimem loch, aus dem ich dann aber net so schnell raus will, quasi.

wie dem auch sei. einfach mal ne pause machen. abschalten und mal was anderes, oder gar nichts, machen. es krabbelt von ganz alleine in den fingern. und wenn dem so ist einfach neue platten kaufen und loslegen. das geht dann alles wieder von alleine.
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
Ich machs generell im Leben so: Wenn ich an einer Baustelle gerade überhaupt nicht weiterkomme und es mich so richtig frustet, dann mach ich halt erstmal an 'ner anderen weiter. Du bist ja wahrscheinlich nicht finanziell vom Auflegen abhängig, also dürfest Du Dir das leisten können. Mach vielleicht mal was Sport stattdessen oder beschäftige Dich mit anderen Seiten von Musik (andere Genres, selbermachen, ...). Wird Dir gut tun und wenn Du wieder Bock auf Auflegen hast, dann wirste das schon merken.
 
DeeJay Source

DeeJay Source

Well-known member
Mitglied seit
24 Dez 2004
Beiträge
151
Reaktionen
2
Ort
Alterkülz
Also bei mir ist das auch manchmal. Dann habe ich absolut gar kein Bock mich an die Turnis zu stellen. Das ist meistens auch die Zeit wo ich mir selbst mehr im Wege stehe. Dann lass ich davon ab. Mach das ja zum Glück nicht beruflich und beschäftige mich über ne längere Zeit (kann auch mal ein halbes Jahr sein) mit was anderem. Irgendwann kommt dann der Zeitpunkt wo ich denke: "Hey probiers doch mal wieder". Und dann ist dieses Virus ganz schnell wieder da.

Aber interressant ist doch zu wissen wie sich die Profis motivieren Tag für Tag aufzulegen??
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Aber interressant ist doch zu wissen wie sich die Profis motivieren Tag für Tag aufzulegen??

KNEEEETEE!!

hab auch manchmal mehr, machmal weniger Lust, meistens wenns mal nicht so gut klappt. Ich zwing mich dann aber auch nicht zum auflegen, das machtm dann keinen Spass. Triff Leute, mach was für die Uni etc.....die Sucht lässt dich so schnell nicht los :D
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Ja als DJ ist man selbst der größte Kritiker, aber trotzdem hab ich noch ein paar Funken Selbstvertrauen...

Ich bin gerade in der Phase: ich steh vom Computer auf, geh ans DJ-Set und mach eine kleine Session - kein Problem. Die spontansten Sets sind die besten.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
24
Aufrufe
5K
Steve
S
 
Oben