Hilfe für Win XP Home Edition

D

dr.masterblaster

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
318
Reaktionen
7
Ort
Deggendorf
Kenn mich mit WIN XP nicht gut aus, deshalb meine Frage: wie komm ich ins DOS?
 
W

Westcoast

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
134
Reaktionen
0
Man was redest du?? klar hat XP DOS!! Du musst einfach nur eine bootdiskette erstellen damit du ins DOS kommst!! Lege eine diskette in dein laufwerk und klick dann einfach auf Startdiskette erstellen! Wenn die diskette fertig ist dann lass sie im laufwerk und starte dein rechner neu danach landest du im DOS!!
 
W

Westcoast

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
134
Reaktionen
0
[quote author=endless-dial link=board=25;threadid=5678;start=0#53266 date=1040594343]
LEUTE !! DAS HAT NICHTS MIT MUSIKPRODUKTION ZU TUN!!!
[/quote]

Stimmt schon aber das ist doch kein Grund ihm was falsches zu erzählen!
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
So falsch ist das nicht. WinXP hat kein DOS mehr in dem Sinne. Nur noch teile davon, also sehr abgespeckt.

@ml-gerhard
Warum willst du ins DOS? Meistens kann man die Sachen auch ohne DOS regeln.

@endless
Verschieb ihn doch einfach ins Web-Surfer-Forum oder so. Keine Ahnung, wo man solche Fragen sonst behandelt.
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@endless
Ups, dachte du hättest auch das Software-Sub-Forum. das nix für dich? ;-)
 
D

dr.masterblaster

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
318
Reaktionen
7
Ort
Deggendorf
wie bekomm ich dann von win xp das windows 98 gleichzeitig rauf? da kommt immer die meldung dass ich es in diesem betriebssystem nicht installieren kann und mit startdiskette gehts auch nicht
 
W

Westcoast

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hast du deine Platte Partioniert??
 
D

dr.masterblaster

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
318
Reaktionen
7
Ort
Deggendorf
was das? kenn mich nicht so gut mit pcs aus
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
Wahrscheinlich hast du als du Windows XP installiert hast deine Festplatte als "NTFS" formatiert. Das ist ein Dateisystem wie Fat32 etc. Wenn du nun Win98 (das nur fat32 unterstützt) auf eine Festplatte mit NTFS versuchst zu installieren geht das nicht gut.

Lösung:
Entweder Win98 auf eine separate Festplatte (Also 2te HDD) installieren oder Windows XP nochmal installieren allerdings mit FAT32. Nur kann ich dir sagen ist das letzte nicht sehr empfehlenswert, weil es unsicherer und langsamer ist.


@westcoast
1. Brauch man bei Win XP mehrere Boot Discs
2. Muss man die anderes erstellen
3. Wenn man von denen bootet kommst du ins Formatierungstool von Windows wie wenn du die CD reinschiebst. Nur das bei der CD man windows noch installieren kann.


soviel dazu

greetz
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
2.181
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
win 98 (se) muß auf die erste partition und so ähnlich installiert werden wie win nt, nähmlich in die ersten 4 GB deiner platte, sonst kannst du es nicht booten! außerdem braucht win 98 (se) fat oder fat32 (wenn die platte größer als 2GB ist). win xp ist es egal wo es installiert wird!

mein tip:
formatiere deine erste partition (ca. 2-4GB) fat32
formatiere deiner zweiter partition (4-8GB) fat32 oder besser ntfs (bietet mehr sicherheit beim speicher von dateien und unterstützt echte atministratoren rechte)
formatiere deinen dritte partition (bis 12GB) fat32
wenn du jetzt noch platz auf deiner platte hast, empfiehlt es sich weitere partitionen einzurichen. sollten aber auch nicht
unbedingt größer als 12GB sein, weil sich sonst der daten zugriff verlängert.

vorgehens weise für dualsystem win 98 und win xp

1. auf erste partition: win 98(se) installieren
2. auf zweite partition: win xp installieren (richtet automatisch
bootmenü ein)
3. auf dritte partition: alle daten wie bilder, mp3's usw.
hinterlegen, was den vorteil bringt, daß bei einem
systemcrash deine mp3's noch da sind und du so "nur"
die betriebssysteme mit samter software installieren mußt.
bei 20 GB mp3's ist das sicherlich sinnvoll.

tip: formatieren kannst du mit fdisk: einem einfachen
programm von microsoft, mit dem du partitionen
erstellen und bis auf ntfs format alles formatieren kannst.
dies muß natürlich vor der installation passieren und sei
dir auch im klaren, daß alle vorhandenen daten gelöscht
sind
ps: bedenke, daß win98 (se) nicht die ntfs partitionen erkennt
bzw. im explorer sieht! da du aber unter der ntfs partition
allerdings ein komplettes betriebsystem hast (incl. treiber
und programmen) ist es ja für den win98 (se) betrieb
völlig gleich, ob du die nun "siehst" oder nicht!

so, daß war jetzt ein kleiner crash kurs in sachen windows installationen ohne anspruch auf vollständigkeit
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Software 6
R Software 17
N Software 0
T Software 5
P Software 4
 
Oben