Home producing

T
The Bazeman
Member
Mitglied seit
8 Aug 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Drove
Hi


Ich habe mal ne frage zum thema Home producing!!!

Ich wollte mich mal rund ums HOME PRODUCING informieren, habe aber das was ich wissen woltle nicht in diesem Froum gefunden.

Meine Fragen:

1 Was braucht man alles ???

2 Was für ein Mischpult ( für den anfang) :gun:

3 Was für ein Pogramm ???

4 Wie viel Geld Brauche ich zum anfang :gun:


-------------------------------------------------

Das wären meine fragen und hoffentlich könnt ihr mir weiter helfen. :splat: ???



mfg baze 8)
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
1: Wofür genau? Um Blockflöten aufzunehmen? Für eine bombastische Ballade mit Orchester? Für Soundeffekte des eigenhändig produzierten SCI-FI-Film?

2: Mit welcher Ausstattung? Kanäle? Welcher Filterqualität? Analog/Digital? Routingmöglichkeiten, die benötigt werden?

3: Für Was? Sequencen? Recorden? Editieren? Tabellenkalkulation?

4: Das kommt auf die Faktoren Qualität, Ergonometrie, Flexibilität an. Das steht in direktem Verhältnis zu Investition.
 
Lemieux66
Lemieux66
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2003
Beiträge
168
Reaktionen
1
Man sollte wenigstens wissen, welchen Musikstil du machen und inwieweit du einen Computer einsetzen willst (und was für einen du schon hast!!!) !!!
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ärgert euch doch nicht damit rum... :)
 
D-Jax
D-Jax
Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Reaktionen
0
Ort
Schleswig Holstein
1: Wofür genau? Um Blockflöten aufzunehmen? Für eine bombastische Ballade mit Orchester? Für Soundeffekte des eigenhändig produzierten SCI-FI-Film?

2: Mit welcher Ausstattung? Kanäle? Welcher Filterqualität? Analog/Digital? Routingmöglichkeiten, die benötigt werden?

3: Für Was? Sequencen? Recorden? Editieren? Tabellenkalkulation?

4: Das kommt auf die Faktoren Qualität, Ergonometrie, Flexibilität an. Das steht in direktem Verhältnis zu Investition.

LOOOOOOOOOL :-D Sehr knackig und pregnannt auf den Punkt gebracht.....das selbe ist mir durch den Kopf gegangen, als ich das Topic gelesen hab! ;)
 
 

Neue Themen


Oben