Homepage erstellen???

G

Gast30

Guest
Hi!

Also ich finde Photoshop 5.5 + Dreamweaver 3.0 sind ein super Gespann... Mit Fireworks konnte ich mich nie anfreunden. Ich hab ewig mit Notepad & selfhtml meine ersten Seite geschrieben... Aber mit der Zeit nervt Dich das blos überhaupt wenn die Mal etwas umfangreicher werden... Letztes p²-grafix projekt:
http://www.lan-nation.com

Sebastian  8)
 

Cham-lion

Active member
Mitglied seit
9 Aug 2001
Beiträge
29
im dritten jahrtausend natürlich mit flash 5.0 von marcomedia
kostet dich die vollversion so um die 800 DM ist es aber wert.
ansonsten kann ich ebenfalls von marcomedia ultra developer empfehlen
da bekommst du auch direkt die o`really hilfe bücher als hilfedatebank dabei
den mesten besser als self html bekannt ;-)
wenn du mal in sachen flash hilfe brauchst www.flash4all.de
zu frontpage möchte ich noch sagen das es ein sehr gutes tool für anfänger ist
auch wenn ich mix von microso$t halte so ist fp doch eins der besseren produkte
in der szene sehr abgelehnt aber trotzdem sehr gut.
(kleines beispiel: dynamische tabellen, wer hat schon lust immer die tag zu schreiben a la notepad etc.
und ich hab adobe benutzt und am ende macromedia doch in sachen dynamische tabellen greife immer wieder gerne zu fp zurück)
net object fusion halte ich für das schlimmste programm das je verbrochen wurde
aber das ist nur die meinung eines einzelnen einsamen spinners ;-)
mfg
Cham-lion
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
Stimmt, in Sachen Tabellen ist FP wirklich gut (im Vergleich zu anderen Editoren). Aber bei FP - wie auch bei anderen Editoren - is halt immer die Sache, das der Editor den Code am Ende ziemlich durchwurschtelt. Letztenendes muß man immer am Ende per Hand mit einem Text-Editor eingreifen.

greetinx,
Darktrancer
 
G

Gast30

Guest
Ich muss DJ_DarKSetH echt rechtgeben...! Mit Photoshop und Dreamweaver bekommt man echt gute Ergebnisse hin  :)! Naja und auf jeden Fall muss man auch mal in SelfHTML reingeguckt haben  :D! Sonst hat man schlechte Karten :)!
Greetz,
[glow=green,2,300]Perschi[/glow]
 
G

Gast606

Guest
am besten eignet sich auf jeden fall macromedias dreamweaver 4. deine seite ist dann auf alle fälle zu jedem browser (IE, netscape, opera, etc..) kompatibel. frontpage macht viel zu viele IE features, die dann in anderen browsern unliebsame überraschungen erzeugen....

http://www.macromedia.com/de/software/dreamweaver/
 
G

Gast606

Guest
mit flash kannst natürlich supergeile seiten machen. nur man sollte bedenken, dass man auch grafisch top drauf sein sollte, damit man gute ergebnisse erzielen kann. da heissts dann nicht mehr drag&drop!
 

Play-X

BeatCreator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
112
Ort
Calw bei Stuttgart
Alles was man wirklich zum Homepage basteln braucht:

-Selfhtml
-Texteditor (besser UltraEdit32)
-WsFTP

alles andere ist nett anzusehen aber man kann nicht mehr stolz auf sein Werk sein. (das ist ähnlich wie bei MusicMaker) *gg*

 
G

Gast30

Guest

alles andere ist nett anzusehen aber man kann nicht mehr stolz auf sein Werk sein. (das ist ähnlich wie bei MusicMaker) *gg*
atom-lol... na dann solltest du mal nen blick riskieren mit was profis so arbeiten... macromedia + adobe... html nachbearbeitet wird da klar auch noch... aber irgendwie willst du ja auch was grafisch zustandebringen... aber gott sei dank gibts da ja noch ms paint... :-D

Sebastian
 

Play-X

BeatCreator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
112
Ort
Calw bei Stuttgart

atom-lol... na dann solltest du mal nen blick riskieren mit was profis so arbeiten... macromedia + adobe... html nachbearbeitet wird da klar auch noch... aber irgendwie willst du ja auch was grafisch zustandebringen... aber gott sei dank gibts da ja noch ms paint... :-D

Sebastian
Ich weiss womit Profis arbeiten aber du als "Profi" hast natürlich auch all diese schönen Programme gekauft nur um die kleine inhaltslose Homepage von dir zu basteln oder?
Ich besuche eigentlich selten Homepages nur weil sie toll aussehen (was trotzdem oft aufwendig und toll gelöst ist) sondern weil ich mich für den Inhalt interessiere.
Trotzdem geb ich dir Recht das man mit tollen Programmen eine grafisch super aussehende Page machen kann.
Ob das immer der Übersicht gut tut ist wieder ne andere Frage.
 
G

Gast30

Guest
also,ich benutze "Macromedia Dreamweaver Ultra Dev. 4"...das einzige,was meiner meinung nach gut ist.  :D

DeeD
 

ps1onic

New member
Mitglied seit
20 Aug 2001
Beiträge
3
Ort
Haan (near düsseldorf)
jo ich "bastel" auch nebenbei an websites und benutze auch photoshop und dreamweaver.. ist einfach meiner meinung nach das beste gespann + irgendwelche anderen progs die man mal so braucht *g* naja und in der firma in der ich gearbeitet habe und bald vielleicht wieder werde *hoff* haben die auch mit diesen gearbeitet naja spricht für sich :>
kannst dir ja auch erstmal trial versionen dl und beide progs testen (bin zur zeit nicht informiert und hab kA ob es von ps ne trial version gibt)
 

Gigolo

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
199
Welche Programme könnt ihr mir zum erstellen einer Homepage empfehlen? Ich hab hier schon NetObjects Fusion V3.01. Gibts noch was anderes was nicht viel kostet?

...Gigolo
Editiert von Gigolo am 09.03.01 @ 12:30 h
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Microsoft Notepad...kostet gar nix und ist im Prinzip der beste Editor weil man die größte Kontrolle über das Geschehen hat, kaum Abstürze und zwangsläufig den saubersten Code erzeugt ;)
Nein, kommt drauf an wie viel du selber machen willst...Größere Editoren haben immer die Tendenz dazu den Code etwas zu verbiegen und unberechenbare Ergebnisse zu liefern. Prinzipiell ist es immer am besten soviel selbst zu coden wie möglich, da man auch eine höhere Flexibilität hat und Sachen bauen kann, die über die Möglichkeiten so  mancher Editoren hinaus gehen.
Ich persönlich mag Allaire Homeside ganz gerne, einige stehen auf Dreamweaver und es gibt sogar Menschen die trauen sich Frontpage zu installieren.
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
Ich hab für meine Arbeitsstelle zwei Homepages mit Frontpage entworfen. Das ist ein echt mächtiges Tool. Mit Netobjects Fusion hab ich auch schon gearbeitet. Ist von der Bedienung echt einfach. Aber ich hab gehört, das es da mit der Webkompatibilität schon mal Probleme geben kann.
Wenn ihr ein bischen Einarbeitungszeit nicht scheut, dann arbeitet mit Frontpage. Es ist einfach das umfangreichste und meiner Meinung nach beste Prog zum Homepage-Erstellen.
Dreamweaver soll ja auch ganz gut sein. Noch net benutzt.
 

JungleWarHead

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
145
Ort
Paderborn
Also zu "Frontpage" kann man nur sagen ... es mag ja sein, daß es mächtig ist (kann ich aber nicht empfinden) aber wenn jemand sieht das eine Site mit diesem Programm erstellt ist, ist auch meist der Respekt vor der "Programmierkunst" weg. Mein Tip:

Bitte, bitte kein "Frontpage" benutzen. Die Seiten werden immer so ähnlich. "Frontpage" zu erkennen ist echt einfach!

Als guten Editor kann ich nur den kostenlosen "Phase 5" empfehlen. Download z.B. unter:

  http://www.webmasternetz.de/download/hesetup.exe
 
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
6
Ich benutze dreamweaver und bekomme damit aber irgendwie nix so richtig auf die reihe...vorher hantierte ich mit Publisher aber des is ja mehr als sch****
"Microsoft Publisher* :gun:

Was issen für Anfänger (der trotzdem viel machen will) am geeignetsten???
 

djnoshit

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
244
Hi, also ich hab erstell mir im Moment ne Homepage bei http://www.beepworld.de!
Is echt gut. Du hast am Anfang 100 KB Speicher kannst dir aber wenn du willst immer mehr hohlen
Kostenlos (Bis auf den Anruf). ciao
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Hallo allerseits,

also Frontpage suckt! Wenn man sich mit HTML & Co absolut nicht auskennt, und im WordStil HTML Dokumente im WYSIWYG Modus erstellen möchte - bitte. Aber sobald ihr etwas ambitionierter seit lässt euch das Programm im Stich. Es verändert sogar ohne lästige Abfragen einfach ASP Quellcodes (dabei ist ASP ein eigener Standard von MS!). Nun ja, also ich rate zu Dreamwaver oder Phase5. Ansonsten gibts noch für die ganz harten UltraEdit32, die verbesserte Variante von Notepad (der macht ja ab bestimmten Dateigrössen eh dicht).

So long
Dj Afri
 
Oben