Homestudio ???

D

Drokk

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ort
Moers
Hallo...

Ich habe beschlossen nach langer Pause wieder mit dem produzieren anzufangen... Dazu möchte ich mir ein kleines Studio einrichten...

Produzieren möchte ich grösstenteils am PC, ich bräuchte jedoch ein MIDI Keyboard und vernünftige Monitorboxen ... Beim Keyboard dachte ich an das M-Audio Axiom 25 . ist das eine gute Wahl oder gibt es da bessere Alternativen?

Wäre auch nett wenn ihr mir mal gute Boxen vorschlagen würdet...

Das ganze sollte nicht zu teuer werden, ich würd mal so 500-600 euro veranschlagen... Also Boxen & Keyboard...

MfG

Daniel
 
SirSvenMiles

SirSvenMiles

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
390
Reaktionen
34
Ort
Zwischen dem Crossfader und den Isolatoren also Ha
Hi thor ,



Jo mit dem Keyboard machste nix falsch . M-AUdio der support ist " jut .


Als Boxen kann ich Dir die Fostex PM1 Mk2 empfehlen .

Klingen schön satt im Tieftonbereich , klare höhen und mitten . kosten ca 444 Euro das Paar .

Sollte dir der Bass net reichen könntest Du auch zsätzlich noch nen Sub zwischen hängen .

Ansonsten könnt ich Dir noch die Resolvs 65a anbieten die sind hoier vom Forum hoch gelobt und auch einige user haben sie selber zuhause stehen.

Da wären dann noch marken wie :
KRK
oder auch das syrics System ( 2 sattelieten und ein sub ) sehr zu empfehlen
Aber :

Bei Boxen und anderem Equipment gilt meist , Selber probieren .
Jeder definiert Sau geilen Klag anders .

Gruß

Sven
 
M

matt

relaunched
Mitglied seit
Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
Ich hätte noch ein neuwertiges M-Audio Axiom 25 da, das ich nichtmehr benötige (mit OVP). Wenn interesse besteht, kannst du mir ja eine PM schicken.
 
D

Drokk

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ort
Moers
mir fä#llt da grad ma was ein... brauch ich eigentlich noch ne endstufe ?? oder schliess ich die boxen direkt an die soundkarte an ?? ahjo... soundkarte... ich denke mal ne soundblaster live player reicht da nich aus odr ?
 
Monodome

Monodome

is in the mix
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.046
Reaktionen
38
Ne da musste schon was besseres nehmen ;)

Vielleicht schreibst du mal s-tek per PN an odervll schaut er auch hier vorbei :)
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Jau...die Samson Resolv-Reihe is der Hammer!

Hab vor kurzem erst die 65A´s bekommen...mann haben die Druck. Kein nachwummern der Bässe und Höhen sind nich so spitz.
Für elektronische Musik perfekt wie ich finde....

Grüße
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
hast du nun die 80A oder die 65A ????
im anderen thread hast du was von 80A gesagt ;)
 
SirSvenMiles

SirSvenMiles

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
390
Reaktionen
34
Ort
Zwischen dem Crossfader und den Isolatoren also Ha
mir fä#llt da grad ma was ein... brauch ich eigentlich noch ne endstufe ???


Hallo .


also die Fostex und die resolvs do wie die KRK etc. findest du als Aktiv Monitore und dafür benötigst Du keine endstufe .
Die werden dann an dein Mischpult/ PC
angeschlossen .
Und als ne gute /guenstige Soundkarte kann ich dir diese empfehlen :


M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 24/96 MAC/PC



grueße sven


mhm aber dicker spezi bin ich auch net
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Sorry, wenn ich Dir das jetztt sohart sage, aber spiele mit Reason!
Wenn Du dann irgendwann mal das Gefühl bekommst ja, ich habs drauf!!!!!!

Dann Spare für Dein Einstiegsset 10000Euro
BSB:
konsole m. dxb-adat motu über 48 kanäle!
Eingabegerät???? universal control accsess virus kb Monitore???????
Selbst um einen guten Mixdown hinzubekommen brauchst Du die Knete für ne gescheite Abhöre!
Irgendwann geht Dir die Mouse für Rotary Grafiken auf den Sack ( Und da sag ich nur Flieskommarbewegung in der Midiübertragung!) Naja für Schranz:eek: :rolleyes: hab ich nicht gesagt sondern nur gedacht!So!
Kauf dir Reason mit einer billigen Midiklaviatur!
Wenn Du Mucke produzieren willst und nicht alles über den Esel beschert haben möchtest- mach überstunden und fang an zu klotzen damit Du Dir weinigstens den Rechner leisten kannst! Hart ist aber so ( Ackert nicht für nonsens)
Ein guter MAC Pro für alle software-applicationen ausgestastet um wirklich Mucke machen zu können , die gemastert sich auch über Indie-Labels verkaufen läst---------------hast Du für Deine Preisvorstellung nichtmal den Audiorechner, der Dir treu Deine Dienste erweist!

Ab10......... gehts los ohne Mikro...Lach

Mach Deine ersten schritte mit Reason!!!!!!! Glaub mir einfach!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Mit Kanonen auf Spatzen schießen?

Aber eigentlich nicht ganz unwahr.Allerdings würde ich nicht unbedingt zu einem sündhaft teuren Pult wie dem dxb greifen, ein altes Yamaha 02R mit 2 ADAT-karten und einem gebrauchten Motu 2408 gehen da auch.Ein Paar Genelecs dran. vielleicht noch nen gescheiten Multibandkompressor oder ein kleines Waves-Bundle.

Synthesizer?Virus TI,ein paar gescheite SampleCD´s und die internen logicplus reichen um amtlich zu produzieren.

Alles andere ist unnütz weil du keine Kunden haben wirst die dich wegen deinen dxb als Studio buchen.Die klopfen eh nur an Türen wo neve,SSL oder Harrison dransteht und wo hinter dem Protools HD noch mindestens eine "3" steht.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hast Du vollkommen recht!
Aber selbst dann kommt er mit seinen Preisvorstellungen nicht hin!
Oder?:(
Selbst das gute o2r bekommt er da nichtmals, nichtmals die Genelecs!!!!!

Für Deine Gebrauchtkonfiguration (gut) muss er trotzdem ein paar Tausender hinlegen!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Genelecs gebraucht 1000€
02r gebraucht 1500€
Virus TI 1500€
Mac+Logic 2500€
Motu gebraucht 400€
Unity fürs 02r (finalizer und TC M2000) 500€

bleiben wir locker unter 10K€
 
D

Drokk

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ort
Moers
also mit reason wollte ich ja eh produzieren, da kenn ich mich ja auch schon etwas mit aus... is ja nich so das ich noch nie was gemacht habe...

ich brauche halt erstmal vernünftige boxen und ein midi keyboard... und ne soundkarte halt... über alles weitere kann ich ja später nachdenken... :)

edit: ist ne externe soundkarte eigentlich zu empfehlen ???
evtl die M-AUDIO FAST TRACK USB ?? die würde
preislich ganz gut passen...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Das problem wird sein das du mit Reason schnell am Ende sein wirst und Reason einfach schnodderig klingt.

Am Anfang war der Rechner: PC oder MAC, Cubase oder Logic.
Wenn du es Wissen willst kauf einen guten Rechner und einen guten Sequenzer.VST´s (free und kostenpfl.) gibt es wie Sand am Meer.
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Ja Reason klingt "schnodderig".
Wenn man nur Presetwähler ist und auf'n Synthie höchstens noch'n Hall haut, kann ich das verstehen!

Reason bietet keine tollen Multilayerpatches für Presetmusiker, da musst du schon selber bissl Hand anlegen und viel probieren bis es akzeptabel klingt. Das ist zeitaufwändig, hilft aber auch zu verstehen!

Man kann mit Reason durchaus gute Ergebnisse erzielen, es kostet eben nur ein bisschen mehr Zeit! ;)

Zum Thema:

Midkeyboard
Da spielt eigentlich nur der Geldbeutel und Geschmack eine Rolle. Bei Midikeyboards kann man nicht viel falsch machen!
Ich würde dir eins mit ein paar zusätzlichen Controllern wie Potis oder Tastern empfehlen! Such dir ein schönes aus!

Monitore
Das hatten wir schon zu oft hier, die Antwort bleibt allerdings immer gleich!
Um das passende Paar zu finden, würde ich einen Fachhändler aufsuchen und mir einige Paare vorführen lassen.
Dabei solltest du Newcomer nicht außer Acht lassen, wie bspw. die Prodipe Pro 8. Über die habe ich bis jetzt wenig schlechtes gelesen!

Soundkarte
Eine externe Soundkarte ist immer gut weil sich die Wandler mit dieser Lösung nicht im Rechner befinden und Interferenzen von PC-Komponenten ausgeschlossen sind. Es sei denn du nutzt eine Karte die keine eigene Stromversorgung hat (Netzteil) sondern sich über den USB-Port versorgt. PCs sind nicht unbedingt saubere Spannungsquellen !!!!

Was du da kaufst, ist davon abhängig wie viele In/Outs du brauchst, wie viel Geld du ausgeben möchtest und welche Schnittstelle du nutzen möchtest (USB/Firewire).

Im Allgemeinen:
Wir führen hier keine Kaufberatung durch!
Solche Threads wie diesen sehe ich überhaupt nicht gerne.
Du lieferst kaum Informationen sondern sagst einfach nur das du was brauchst.
Und schon fangen 10000 kleine DJ-Forum User an Hardware zu suchen und dich zu informieren, was du auch locker selber machen könntest!
Besuche einfach die einschlägigen Webshops und gucke dir mal alle Soundkarten an! Dann kannst du mit konkreten Fragen wieder kommen, dagegen hat niemand was!


Grüüüßeee
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NameLesZ

Vinyl-Vorspuler
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
82
Reaktionen
2
Ort
naehe DO
mal schnell eine kleine Frage...


weiss net genau welche Monitore ich mir hole...

ins auge fallen mir da die Resolv 65A

oooder ersmal ein YAMAHA HS80M und später dann nen zweiten...
:rolleyes:

Nayo macht es einen großen unterschied ob ich mit einem oder 2 arbeite?

mfg
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
weiss net genau welche Monitore ich mir hole...

ins auge fallen mir da die Resolv 65A

oooder ersmal ein YAMAHA HS80M und später dann nen zweiten...
:rolleyes:
Wenn du eh noch kein paar von denen gehört hast, ist es eigentlich egal!
Ich würde die Resolv nehmen, es gilt weiterhin was ich weiter oben schon mal geschrieben habe!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Ich glaube (hoffe) er meint 2 Paare...
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Hardware 8
B Hardware 9
Maxim_4000 Hardware 23
 
Oben