Ich würde gern eure Meinung hören...

V

Vampy

Housestyler
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
123
Reaktionen
2
Ort
Dresden
Ich bin im Moment am überlegen, ob ich mir ein xone 32 zulegen soll oder ein nuo 5... Ich habe lediglich 2 1210er, was für das xone sprechen würde, da ich nur 2 Kanäle brauche. Meinen CD Player hab ich vor kurzem verkauft, weil ich nicht wirklich gern mit CD´s aufgelegt habe. Ich könnte mir höchstens vorstellen mir irgendwann noch einen Technics zu kaufen aber das ist nicht fest. Ich finde das nuo hat ein wahnsinnig geile Effekt-Einheit, was mich zum nuo zieht aber das xone ist auch ein super Pult, mit super Filtern, was auch für einen 3. Technics noch völlig ausreichen würde...

Was würdet ihr machen??? xone oder nuo
 
G

Gast7352

Guest
Kann dir eigentlich nicht gross helfen, für den xone gibts hier aber jemanden der einen verkauft jemand .
Ansonsten bin ich nicht so ein Fan von Effektpulten, ist aber sicher Geschmackssache. Ev. mal die Suchhilfe benutzen, wirst du sicher fündig.
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Da würd ich sofort zum Xone greifen ohne wenn und aber !

De Effek Hascherei kannste Dir nachher immernoch zulegen mittels externe Effekt Geräten z.B Kaoss Pad usw...


-> Xone
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
vielleicht auch nuo2/3 oder DJM707 und nen kaoss pad?
Aber ein Xone ist natürlich immer reizvoll.
Nen Nuo5 nur wegen der Effekteinheit zu kaufen obwohl man nur zwei Kanäle braucht finde ich ein bisschen übertrieben, obwohl das sicher ein sehr geiler mixer ist...

die Entscheidung wird dir niemand abnehmen können.
 
J.C. Royce

J.C. Royce

Plattendreher
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
246
Reaktionen
3
Ort
Fürth
Mein Xone 32 ist verkauft. Willst du ein Mixer für zu Hause haben? Dann empfehle ich dir den Ecler NUO 2 oder 3. Absolut geil die Teile. Für den Preis was die kosten, würde ich es mir doch nochmal überlegen, ob es wert ist ca. 800 Euro für einen XONE 32 auszugeben. Ich habe jetzt ein NUO 3 und ein Kaoss Pad 2 und bin absolut zufrieden damit. :)
 
Houzar

Houzar

Phinüljunkee
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
138
Reaktionen
4
Ort
Bad Salzuflen
Ich würde mich fürs XZone entscheiden.....Habe mit den Nuo noch nie aufgelegt, würde aber trotzdem zum XZone tendieren

Greetz!
 
V

Vampy

Housestyler
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
123
Reaktionen
2
Ort
Dresden
Ich habe die Suchfunktion schon strapaziert aber ich bin mir noch nicht wirklich schlüssig... aber ja, es soll ein Pult für zu Hause sein... im Moment habe ich einen Denon DN-X 300 und deswegen brauche ich kein nuo 2 bzw. 3 weil ich da auch den Denon behalten könnte...
Über Kaoss Pad habe ich auch schon nachgedacht, aber ich glaube nicht, das ich es voll ausnutzen würde...

Beim xone wüsste ich, das es für eine lange Zeit "das" Pult sein wird aber ich will mich nicht ärgern, wenn mir doch mal irgendwas dran fehlt!!! Sicherlich ist es richtig ein nuo nicht der Effekte wegen zu kaufen, deswegen tendier ich auch eher zum a&h... könnte mir für den Preis aber z.B. auch einen djm zulegen aber der reizt mich eigentlich nicht...

Bei cuepoint gibt es das xone für 719€...

denke aber ich werde mir ein xone zulegen.
 
J.C. Royce

J.C. Royce

Plattendreher
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
246
Reaktionen
3
Ort
Fürth
Vampy schrieb:
Beim xone wüsste ich, das es für eine lange Zeit "das" Pult sein wird aber ich will mich nicht ärgern, wenn mir doch mal irgendwas dran fehlt!!! Sicherlich ist es richtig ein nuo nicht der Effekte wegen zu kaufen, deswegen tendier ich auch eher zum a&h... könnte mir für den Preis aber z.B. auch einen djm zulegen aber der reizt mich eigentlich nicht...

Teste das auf jedenfall das Pult bevor du es kaufst.....Ich habe es spontan damals gekauft....Aber naja irgendwie war es nicht so mein Ding gewesen.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
das 32er war doch das xone, bei dem völlig irrsinnigerweise die gains an der rückseite angebracht waren, oder?
 
V

Vampy

Housestyler
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
123
Reaktionen
2
Ort
Dresden
@Danny_DJ
Ja das ist richtig, aber sowas spielt bei mir keine Rolle...

@J.C. Royce
Ich werde das Pult auf jeden Fall vorher testen...
Was hat dich eigentlich genau dazu gebracht dein xone wieder zu verkaufen???
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
Danny_DJ schrieb:
das 32er war doch das xone, bei dem völlig irrsinnigerweise die gains an der rückseite angebracht waren, oder?

ähhhm hatte das Pult noch nie unter den Pfoten, meinst du damit das man Gain hinten dran am Pult angleichen muss ? Ein Poti an der Rückseite ? Fänd ich super doof.

Vampy schrieb:
@Danny_DJ
Ja das ist richtig, aber sowas spielt bei mir keine Rolle...

Wenn das so ist wie ich verstanden habe, stört es dich also nicht sich jedesmal halb die Hände zu brechen nur um hinten am Pult den Gain anzugleichen ??? Was ist mit einbauen in ein CASE ? geht ja dann wohl auch nich.


Klärt mich mal einer auf was das mit den Gain-Potis an der Rückwand auf sich hat.



Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Switch

Psycho-Dad
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Winsen Luhe
http://www.dolphinmusic.co.uk/shop_image/product/b2106a25db6d029a02cfa3b8e3c48cdf.jpg

gains @ rückseite, aber es stört eigentlich nicht (hab selber schon paar mal an dem mixer gestanden). man kommt da ohne probleme von der vorderseite ein, wenn du es in einen tisch oder so einbauen willst, machste das halt bissl schräg, das es oben rausguckt. also deswegen den xone nicht zu kaufen ist unsinn!

aber wie gesagt vorher testen, dann entscheiden :)
 
G

Gast1490

Guest
Hab den Mischer vorhin nochmal bei Elevator ein wenig geschribbelt, die haben da auch so komisch geguckt, weil das wirklich sehr intensiv war ;) (wollten mir keinen Rodec anstöpseln, tz tz tz, dann musste ich ja meinen Frust mal am Xone auslassen in diesem "Saftladen" :D ) .

Das mit den Gains ist echt kein Problem, Gewöhnungssache einfach nur ... Aber die Filter machen süchtig, ich warne ! Also ich würde den Mischer wenn ich wählen könnte ablehnen, weil ich einfach zuviel mit den Effekten spiele und so alles verschandele. Aber ansonsten wirklich mit das beste, hinter dem ich stehen durfte, trotzdem spar ich auf etwas minimales wie einen kleinen Rodec oder das Dateq XTC oder wenn ich mal reich bin ein Urei ;) ... Da sind Übergänge noch Übergänge :D .
 

Ähnliche Themen

pa7ze
Antworten
0
Aufrufe
444
pa7ze
pa7ze
pa7ze
Antworten
0
Aufrufe
374
pa7ze
pa7ze
R
Antworten
0
Aufrufe
551
rafale_77
R
F
Antworten
0
Aufrufe
6K
Floh Baerlin
F
 
Oben