Infos über Effekte und Pads

wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
also ich würd gern ein Gerät haben mit dem ich per Fingerschlag oder so Beats oder Vocals einbringen kann. Da gibts ja diesen Trigger Finger heisst der glaub ich von M-Audio, könnte ich mit dem sowas machen, oder dieses Kaos Pad mini, ich will halt während dem mixen ein "put ya hands up^^" oder so einbringen, oder n paar claps dazu.
Brauche ich für so ein Gerät einen 3-Kanalmixer, wenn ich noch 2 TTs habe?

Wäre sehr nett, wenn ihr mir paar Vorschläge geben könntet.
 
K

kernel_panic

loves his ThinkPad
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
693
Reaktionen
37
Ort
Berlin, Neukölln
ich würde für deine zwecke ein KaossPad3 empfehlen, damit kann man extrenm gut sampeln.
Brauchst halt ne Effektschleife am Mixer, oder zumindest wärs von vorteil.
 
M

Mr. Hahn

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
403
Reaktionen
14
Der Trigger Finger ist ein Midi Controller, d.h. damit kann man software steuern, aber nicht direkt samples abspielen.
 
M

Minimalquadrat

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
635
Reaktionen
31
Ort
München/Regensburg
Wenn du Samples einbauen willst vergiss das KP Mini, geht nicht ;)
hab selber ein KP3 und bin hellauf begeistert.. auch die anderen DJs in den Clubs in denen ich es dabei hatte waren total fasziniert und waren ständig am rumspielen... echt geniales Teil!
eine Effektschleife brauchst du nicht unbedingt, ich hab zZ auch ein Mischpult ohne Effektschleife...
gibt 3 Möglichkeiten:
-entweder in die Effektschleife (würde ich empfehlen) und 2 Kanal ooooder
- in den dritten Kanal ohne Effektschleife...
- ins Master Out und dann den Verstärker ans KaossPad
das hätte dann den Nachteil das die Effekte direkt aufs Mastersignal gehen und nicht einzeln auf die Kanäle zuweisbar sind
 
Zuletzt bearbeitet:
compert

compert

From minimal to maximal
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
953
Reaktionen
58
Ort
Stuttgart
Wenn du dir die Samples im Vorraus auf dem rechner erstellst kannste die mim triggerfinger abspielen.
Wenn du die samples erst während des auflegen erstellst brauchst du einen sampler (ist im kp3 drin, es geht aber auch jeder anderer)
Nur für samples ist ein kp3 total überdimensioniert.
Mit einem kp mini geht dein vorhaben aber gar nicht.
Wie viel Kanäle dein mischpult hat ist erstmal egal, 3 sind aber von vorteil, da du die samples dann immer seperat einspielen kannst.
 
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
ok danke, das kaos pad 3 ist bestimmt super aber kostet neu 400 euro. Und kann glaub ich mehr als ich brauche. Also wie sähe es denn mit diesem Trigger aus, da könnte ich mir samples erstellen, und die dann draufladen oder? und dann per Tastendruck abspielen, ist ja eigentlich das was ich will. Und jeder Taste z.B. ein Kick zuweisen, und dann drauftippen.

Hat vll jmd Erfahrung damit?
 
hoozn

hoozn

driving a f**kin BICYCLE!
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
2.552
Reaktionen
33
Ort
wien
der trigger ist ein midi controler, wie schon erwähnt wurde. das heißt du brauchst zb einen laptop auf dem du in einem entsprechenden programm die samples bereit hältst, um sie dann auf knopfdruck beim trigger ding abzuspielen.

was du suchst ist ein sampler, am besten mit speicherfunktion/speicherkarte, damit du die "put your hands up" und ähnliche cheese samples am rechner vorbereiten und dann schon auf die speicherkarte spielen kannst.
empfehlenswert dafür wären mal soundbite...äh...pro version glaub ich, also die mit speicherkarte, oder roland sp404 (hat auch effekte dabei).

ansonsten...samples als einzeltracks auf cd brennen und via cdj abrufen...
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
empfehlenswert dafür wären mal soundbite...äh...pro version glaub ich, also die mit speicherkarte, oder roland sp404 (hat auch effekte dabei).
Strebermodus:

"Genau so issed, wollt ich auch grade sagen."

/Strebermodus.

:D
 
K

kernel_panic

loves his ThinkPad
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
693
Reaktionen
37
Ort
Berlin, Neukölln
für den Preis vom Soundbite Pro kann er sich doch gleich nen KP3 kaufen, da hat er noch mehr von.
 
D

Dj-S.sTyLe

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
79
Reaktionen
0
Ich hätte dazu auch mal ne Frage.

Ist es möglich mit dem Trigger Finger Samples in Serato abzuspielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Ist es möglich mit dem Trigger Finger Samples in Serato abzuspielen?
-Kann Serato midi-messages empfangen!?
-Können in Serato midi-Controller "eingebunden" werden!?
-unterstützt Serato die Funktion Samples bei einem bestimmten Controllerwert auszugeben!?
-Lassen sich dem Trigger-Finger diese midi-Werte zuweisen!?

...alles mit ja beantwortet!?, dann geht das problemlos :)
 
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
also das mit dem laptop wäre ja kein problem, da ich momentan eh mit torq aufleg. Und diese Rolanddinger sind auch wieder so teuer, also ich hab mir paar videos angeschaut von diesem Trigger Finger, und sowas will ich eigentlich auch machen, und an stelle von den Kicks oder claps die da benutzt werden kann ich ja auch vocals draufziehen. Aber das ding funktioniert also nur mit laptop, so wie ich das jetzt sehe, naja ich werd ma weiterschauen.
 
J

Julius

Member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
Das Gerät funktioniert nur in Verbindung mit einem Rechner weils auch nur ein Eingabegerät ist wie deine Tastatur oder Maus.
 
Z

zabaitzu

New member
Mitglied seit
Apr 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich hätte auch eine Frage zu einem Effekt den ich schon seit langer zeit suche.
Und zwar hab ich den vor langer zeit mal in einer zeitschrift gesehn, aber mir fällt einfach nicht mehr der name ein.
Es war so ähnlich wie das kp2, bloß konnte es komplett ohne berührung gesteuert werden. Allein das "handauflegen" hat gereicht um einen effekt zu verändern.
Hat irgendwer nen plan wie das ding heißt?

greets
 
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
alesis air fx? (multieffektgerät)
 
Z

zabaitzu

New member
Mitglied seit
Apr 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
ja das wars ...danke!!!

greets
 
 
Oben