Interne Effekte für externe Geräte?

D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Mal ne (vielleicht) dumme Frage an die Spezis von euch...
Ich habe nen externen Synth und will das analoge Ausgangssignal mit einem VST-plugineffekt bearbeiten. Das ganze soll in echtzeit und in Cubase passieren. Und so, das ich in Cubase weiter an meinem Arrangement arbeiten kann und dieser Effekt halt immer mit der Hardware mitläuft.
Ich gehe entweder mit ner Audiowerk 8 oder mit ner Delta 66 in meinen Rechner.
Hoffe es versteht einer was ich will.. *ggg*
Ist dies ohne großen aufwand möglich??
Wenn ja, wie??

thx im vorraus..  der D.A.G.O.
 
G

Gast30

Guest
hmmm....keine dumme frage.

hab da auch schonmal dran gedacht - ein kollege meinte auch das würde gehen. ich habs nicht hinbekommen.
die einzige möglichkeit ist dann die, dass du ein paar takte als audio trocken aufnimmst, und hierauf nun einen echtzeiteffekt ausprobierst.

vielleicht gehts aber auch irgendwie - müsste dann wohl über die monitorungfunktion klappen.
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
hmm...
Kann es sein, das ich dafür ein extra Audiointerface benötige??
Das funktioniert denk ich mal so ähnlich wie ein Midiinterface.
Solche teile gibt es.. Kosten aber eine Schweinekohle.. hmm...
Das muß doch irgentwie funzen...  Mist verdammter.......

thx trotzdem..  D.A.G.O.
 
G

Gast30

Guest
welche funktion soll dabei ein audiointerface übernehmen?

das müsste doch eigentlich über die schon erwähnte monitoringfunktion laufen. kann aber auch sein, dass es einfach nicht ohne audiospur geht - sonst hat cubase ja eigentlich auch keine daten zum "effektdraufrechnen".
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Das Audiointerface würde dann die funktion der i/o´s von der Audiokarte übernehmen..
Wie beim Midi muß ich doch erstmal in den Rechner rein.. Und dann auch wieder herraus.
Genauso auch mit dem analogen Audiosignal. Und um die i/o´s der Audiokarte damit nicht zu belasten, braucht man denk ich nen Audiointerface.. Außerdem routet sich sowas über die Audiokarte nicht.. Oder? Hach man... Wieder ne investition..*grmpf*

D.A.G.O.
 
G

Gast30

Guest
ich glaube eher, dass cubase ohne audiospur nix berechnen kann.
das "liveaudio" sind ja in dem sinne keine audiodaten für cubase - jedenfalls nach meiner vermutung. im handbuch konnte ich darüber jedenfalls nix finden auf die schnelle.

wenn du dir jetzt deshalb extra ein audiointerface kaufen möchtest - was auch immer du damit meinst - dann solltest du dir dieser möglichkeit doch erst sicher sein, oder?
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Natürlich renne ich jetzt nicht gleich los, und kauf mir nen Audiointerface..
Klar mußt du dann in Cubase ne extra Spur dafür aufmachen.. Du mußt ja auch irgentwie den Effekt wählen können.. Ich hab das große Cubase Buch hier.. (Cubase die Revision) Aber darin steht nur leihenhaft und unpräzise wie und ob es funktioniert..
Hach man.. Wir bräuchten nen Steinberg Programmierer hier im Forum..  *g*

greetz..  D.A.G.O.
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin



MARK OF THE UNICORN
828
Firewire Audiointerface

So.. Das ist zum Beispiel so ein gutes kleines Audiointerface..
Kostet 989.-Euro.. *grmpf*

D.A.G.O.
 
 
Oben