Jetzt dreht die GEZ völlig ab.

eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
GEZ-Irrsinn: Jetzt gibt's die Rundfunkgebühr für Geldautomaten!

GEZ-Gebühr für Geldautomaten? Was wie ein schlechter Scherz klingt, soll ab Januar 2007 Wirklichkeit werden.

Wessen EC-Karte einmal von einem Geldautomaten gefressen wurde - egal ob der Dispo schuld war oder die verflixte PIN -, der gönnt diesen erbarmungslosen Erfüllungsgehilfen der Banken nichts Gutes mehr.

Dennoch: Was den Maschinen jetzt droht, das haben sie nicht verdient. Die GEZ ist auf sie aufmerksam geworden - und da gibt es bekanntlich kein Entrinnen! Nach Informationen der Industrie- und Handelskammer in Frankfurt will die Gebühreneinzugszentrale ab Januar 2007 auch auf Geldautomaten ihre obligatorische Rundfunkgebühr erheben.

Bitte? Rundfunkgebühren auf Geldautomaten? Die Erklärung ist ebenso simpel wie unsinnig: Laut dem neuen Rundfunkgebührengesetz, das ab nächstem Jahr in Kraft tritt, wird für alle Computer, mit denen man theoretisch Radio hören oder TV-Programme empfangen kann, die GEZ-Gebühr fällig. Somit wären auch die rund 50.000 deutschen Geldautomaten gebührenpflichtig, da diese über das Internet an die Banken angeschlossen sind.

Dabei spielt es keine Rolle, dass die Geldautomaten natürlich niemals zum Radiohören genutzt werden. Die theoretische Möglichkeit besteht - und die ist für die GEZ offensichtlich vollkommen ausreichend.

Ob die Banken ihre Ausgaben für die GEZ auf ihre Kunden umlegen werden, ist noch nicht klar.
Quelle:http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/boulevard/200610_gez_geldautomaten/index.html

Ohne Worte.
 
dynamike

dynamike

TSPro on MBPro
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
:eek: :eek: :eek: unfassbar, mehr gibtz dazu wohl nicht zu sagen! :rolleyes:
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Laut dem neuen Rundfunkgebührengesetz, das ab nächstem Jahr in Kraft tritt, wird für alle Computer, mit denen man theoretisch Radio hören oder TV-Programme empfangen kann, die GEZ-Gebühr fällig. Somit wären auch die rund 50.000 deutschen Geldautomaten gebührenpflichtig, da diese über das Internet an die Banken angeschlossen sind.

Dabei spielt es keine Rolle, dass die Geldautomaten natürlich niemals zum Radiohören genutzt werden. Die theoretische Möglichkeit besteht - und die ist für die GEZ offensichtlich vollkommen ausreichend.
*looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool*
 
G

Gast7446

Guest
Ums mit den worten von Obelix zu sagen : "Die spinnen die GEZ´ler"
*vogelzeig*
 
G

gin

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
599
Reaktionen
28
Ort
Stuttgart
omg die haben ja echt einen an der waffel !
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
Okay, jetzt müssen wir allerdings noch genau einen Punkt klären...

Was zum Teufel hat ein "Geldautomat" mit "Rundfunk" zutun ? :rolleyes:

Dabei spielt es keine Rolle, dass die Geldautomaten natürlich niemals zum Radiohören genutzt werden. Die theoretische Möglichkeit besteht - und die ist für die GEZ offensichtlich vollkommen ausreichend.
Lang, lang ist's her, als ich das letzte Mal solch großen Schwachsinn gehört/gelesen habe... :D

Ob die Banken ihre Ausgaben für die GEZ auf ihre Kunden umlegen werden, ist noch nicht klar
Natürlich wird das so kommen.
 
Sankt

Sankt

►Play▐▐ Pause ■ Stop
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
303
Reaktionen
51
Ort
nähe Dresden
Man man man...das sag ich bloß *looooooool*
die gez is meiner meinung nach sowieso nur halsabschneiderei...zocken nur ab!!!! Aber jetzt auch noch die geldautomaten??????? Die spinnen doch :D
ne also wirklich, das ich das nochmal erleben darf, dass hätt ich nicht gedacht :rolleyes:

gruß $ankt
 
Dj Housemann

Dj Housemann

ist Toby San
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
204
Reaktionen
30
Ort
LKR Waiblingen / Nähe Stuttgart
Ich glaub bei der GEZ in der Zentrale ist es so, das jeden Morgen zum Kaffee ne ewig lange line gezogen wird, am grossen Konferenztisch. Wer als erster alles aufgesaugt hat gewinnt. So bedudelt Essen Sie Ihre Magic Mushroom Pilzsuppe und Trinken Ihren Hanföl Kakao. Anderst sind diese Thesen der eigens ernannten Vertreter der Gerechtigkeit wohl kaum zu Erklären. Alleine die Möglichkeit zählt, nun es besteht auch die Möglichkeit, das einige von denen bestechlich sind oder Drogen nehmen. Um sie mit Ihren eigenen Mitteln zu schlagen, müssten die dann auch Verurteilt und inhaftiert werden, weil die Möglichkeit ja besteht und somit sind sie dran...

Als ich mal beim SWR war, wollte mir der Intendant glaubhaft versichern, das dies zum Zwecke der unabhängigen Berichterstattung unabdinglich wäre.

Ich finde, man sollte sich raussuchen können, ob man will oder nicht.

Doch wie heisst es so schön:

Wenn ProsiebenSat1Media AG und RTL die Privatsender sind, Premiere PayTV, dann sind die öffentlich Rechtlichen vertreten durch die GEZ eine Art "Zwangs PayTV"

Unfassbar, da muss ich mir an den Kopf langen...
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Ey, wenn ich das nächste mal Geld abhebe, will ich TV gucken - UND WEHE, DAS GEHT DANN NICHT!!!


Sind übrigens 3.312.000 € pro Jahr für alle 50.000 Automaten zu je 5,52 pro Monat.
Das rührt daher, dass die Computer (PCs!), die in den Geldautomaten stecken, Zugriff auf das Internet haben.

Der Schritt zu den PCs zu Gunsten der Wartbarkeit führt jetzt demnach zu Lasten der Kunden, auf die die Kosten MIT SICHERHEIT ABGEWÄLZT werden!!!
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Geldautomaten geben doch manchmal auch Geräusche von sich. Warum belegt man die nicht noch gleich mit GEMA-Gebühren, wenn man schonmal dabei ist? :rolleyes::rolleyes:
 
DerJay

DerJay

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
189
Reaktionen
18
Ort
Kassel
Wie soll man denn mit ne Geldautomaten Radio hören??? Hab ich was verpasst oder haben die neuerdings Soundkarten und Speaker? Nur mit denen wäre es theoretisch möglich! Sonst besteht nicht die Möglichkeit oder glaubt die GEZ das die plötzlich anfangen igendwelche Melodien zu quietschen? Es heißt ja nicht alle Geräte die mit dem I-Net verbunden sind sondern alle Geräte die theoretisch dazu in der Lage sind.
 
N

Niggoo

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
107
Reaktionen
10
Echt lol, dazu fällt mir nur der Spruch von german-bash.org ein:

<AndrewPoison> Die GEZ schlägt einmal mehr mit ihrer "Logik" zu. Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich ein Internetfähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internetanschluss habe. <AndrewPoison> Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder aber das Gerät ist vorhanden. :D
 
D

DerBob

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
89
Reaktionen
2
Ort
Schwerin
...und deswegen habe ich kein fehrnsehr kein radio und kein computer :mad:
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
ich würd bei der meldung aber als erstes mal die quelle in frage stellen.

freenet ist auch nicht besser als RTL und die Bild.

ganz davon abgesehen ist die GEZ trotzdem dumm
 
D

DerBob

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
89
Reaktionen
2
Ort
Schwerin
Achso und weil es theoretisch möglich ist radio mit meinem deck zu hören habe ich es gleich mal bei ebay verscheuert...

was ist eigentlich mit meiner klo-schüssel? Die kann man doch als lautsprecher verwenden und dann rein theoretisch... :confused: :rolleyes: :D


ich öffne deren briefe erst garnicht...****** werbung
 
DerJay

DerJay

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
189
Reaktionen
18
Ort
Kassel
Warum nicht ganz einafch GEZ gebühren auf Augen und Ohren? -.-
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
jo...mhh ich schätze container brücken,. cnc maschinen werden auch gez plfichtig..naja warum führen wir djs nicht einfach eine DJ-gebürh ein...
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
kenn ich schon seit n paar tagen und kann immernoch nur denken, das das ne ente ist...so bescheuert können die nicht sein, andererseits müssten sie das machen weil jeder geldautomat im netzt ist und damit theoretisch die "MÖGLICHKEIT" hätte fern zu sehen :D

ich bin der meinung wir sollten alle mal gleichzeitig in germany: hartz IV, kindergeld, BaFöG, Rente, Erwerbsunfähigkeitsrente, Weisen - und Witwenrente usw. beantragen, denn theoretisch hätten wir die möglichkeit dazu :mad:

ich bin jetzt mal ehrlich und sage, wir müssten das mal langsam machen wie im alten frankreich und einige politiker öffentlich hängen oder direkt erschiessen vorm bundeskanzleramt! die ausbeute und abzocke der bürger und die zusätzliche dreistigkeit mit der sich einige politiker so einiges rausnehmen und gleich mal selber auf unsere kosten die taschen voll hauen grenzt langsam an meine geduld...

und da kann eine frau f(m)erkel noch so viele interviews geben und so tun als wenn das nur zum wohle von uns allen ist, letztlich sind politiker nichts mehr weiter als marionetten der industrie und des geldes => siehe öffentlicher haushalt, krankenkassen, arbeitnehmerrechte, bildungssystem und vor allem MwSt...

da wird monatelang diskutiert und so getan als wenn man gute absichten hat und am ende wird alles nur verschlimmbessert oder es passiert garnichts. und frau ferkel hat ihre klappe sehr weit aufgerissen vorher, mitlerweile agiert und redet sie genauso wie vorher schröder und ist eine traurige witzfigur geworden, da war mir der schröder lieber und zu dem hatte ich einen mehr vertrauen, der war wenigstens noch halbwegs ehrlich und hat teilweise die karten auf n tisch gelegt :mad:
 
 
Oben