Just-For-Fun Hobby DJ

J

JD_BoOn

New member
Mitglied seit
17 Jan 2003
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hi Leute,
bin neu hier im Board und es is mein erster Post. Ich interessiere mich für's DeeJaying und würde gerne damit anfangne. Aber nicht professionell sondern nur Hobbymäßig bisschen was machen. Ich bin leider nen armer Schüler ;) und kann mir deswegen nicht so ne Ausrüstung für 700 Euro kaufen, wie es hier ja oft geschrieben wird.

Da auch oft die Frage aufkommt weshalb man DJ werden will, hier gleich mal die Antwort:
Ich möchte es einfach mal ausprobieren und ich glaube es würde mir eine Menge Fun machen, da ich auch so sehr viel Mucke höre. Außerdem ist es ein Hobby/Beruf den nicht jeder macht bzw. gut kann, was mich zusätzlich reizt.

Würde für meine Zwecke auch eine kostengünstiger Ausstattung reichen? z.B. ein DJ-Komplettset von Elevator?

Bin für Ratschläge und Tips jeglicher Art sehr dankbar.

THX
JD_BoOn
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
hi ersmal !
was hörste denn für musik?
wieviel geld haste denn?
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Willste mit vinyl oder mit cd'S auflegen?
denk dran, dass wenn du's in etwas großerem rahmen machen willst du unbedingt nur originale, also keine mp3's oder gebrannten cd's nhmen sollst/darfst.

Kannst ja mal das programm bpm studio ausprobieren. uist fast wie echtes mixen... wenn's dir da schon spaß macht kannste dann ja "richtiges" equipment kaufen.
 
A

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
265
Reaktionen
1
Ort
Essen
von einem elevator "komplett-set" kann ich dir nur abraten, auch wenn du das nur hobby mäßig machen willst, ist grundsätzlich von hochgelobten elevator produkten abzuraten.

sieh dich mal bei ebay um und kauf dir 2 gebrauchte technics und z.b. ein mischpult von behringer, damit wirst du garantiert weiterkommen als mit so einem scheiß-set vom elevator...

ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber wenn du das 16. lebensjahr überschritten haben solltest, dann zieht das argument daß du ein armer schüler bist ja wohl auch nicht mehr, den es gibt ne menge jobs bei denen man sich ein gutes set zusammensparen kann.
 
C

chip1000

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2002
Beiträge
211
Reaktionen
0
Wer dj werden will braucht viel geld ...

auch wenn man es nur just for fun machen will ...
bzw tonträger selbst ...

Falls du mit Vinyl auflegen willst kommst du unter 500 Euro nicht weg ...
Min Equipment von 2x Omnitronic dd 3220
Behringer VMX200 Mixer + Tonabnehmer ...

Ein cd player set kommt in der anschffung noch etwas teurer ...
Minimum 400 Euro für eine doppel cd-player + 150 Für mixer ...

mfg
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=Overhead link=board=6;threadid=5991;start=0#56532 date=1042820245]
Kannst ja mal das programm bpm studio ausprobieren. uist fast wie echtes mixen...
[/quote]

Nein, ist es nicht!!

@ JD_BoOn

Ich rate dir auch von den KomplettSets des Elevator ab.
Man braucht nunmal, egal ob Hobby oder Profi, vernünftiges Equipment. Wenn man nicht bereit ist, viel Geld zu investieren, oder es nicht kann, dann bringt das mit dem DJing nicht viel. Du musst ja auchg für die Zukunft dran denken, dass du ne Menge Vinyl kaufen wirst. Das geht auch gut ins Geld, und da ist der einmalige Kauf des Equipments nix gegen.
Ausserdem gilt, wie bei allen anderen Dingen auch: Wer billig kauft, kauft zweimal!!

Würde auch lieber etwas mehr ausgeben, als son billigschrott zu kaufen, der nach zwei Wochen in den Müll wandert.
Es muss ja kein Technics, Vestax oder Numark sein. Aber Reloop oder Jaytec würde ich niemals kaufen!!!!!!!!
Für 700€ würdest du schon recht gutes Equipment bekommen?
Wie viel willste denn überhaupt ausgeben?
Und welche Musik willst du auflegen?
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@JD_Boon
Wollt nur mal sagen, das ich's witzig finde, das du Rückwärts ein Noob-DJ bist :)

Zur Sache ist ka schon das meiste gesagt worden.
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
Kann den anderen nur zustimmen...
DJing ist ein verdammt teures Hobbie. Es ist nicht nur das Equipment, sondern die Platten kosten viel Geld (und einmal der Sucht verfallen...)

Tja - wenn du nicht genügend Kohl hast, probier es erstmal bei einem Kollegen und spare kräftig. Es ist echt der beste Weg, weil, wenn du billig Kram kaufst, kaufst du irgendwann nochmal alles neu, bzw. das, was du dann hast ist nichts mehr wert, falls du es wieder verkaufen willst. Zwei Technics verkaufen sich eventuell wieder besser, so dass du vielleicht weniger Verlust hast als wenn du diese Differenz für neues, billiges ausgeben würdest...

Wenn du keinen kennst, kannst du ja auch mal was ausleihen - gibt ja diverse Shops für sowas.

JohnD.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
[quote author=SuperBrill link=board=6;threadid=5991;start=0#56599 date=1042900535]
[quote author=Overhead link=board=6;threadid=5991;start=0#56532 date=1042820245]
Kannst ja mal das programm bpm studio ausprobieren. uist fast wie echtes mixen...
[/quote]
Nein, ist es nicht!!
[/quote]

Doch, ist es... Wie bei einem CD-Player halt.
 
J

JD_BoOn

New member
Mitglied seit
17 Jan 2003
Beiträge
2
Reaktionen
0
@ Arbraxas... hätte nicht gedacht, das es jemanden so schnell auffällt ;)

An den Rest erstmal danke. Das mit den Komplettsets hab ich mir schon gedacht, da das ja überall so ist.

Evtl. kann ich das Zeug über jemanden den ich kenn bestellen. Er hat nen eigenes Tonstudio und arbeitet auch mit Produzenten zusammen die recht bekannt sind. Er meinte er kriegt das alles um einiges billiger her. Ich werde mir nochmal genauere Gedanken machen, ob ich es wirklich machen will, obwohl ich schon Bock drauf hab. Nicht nur weil es cool ist, sondern ich auch selber Mucke machen will...
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Also mit Plattenspielern und nem Mischpult kannst du nicht einfach so "Mucke machen"

Entweder du bist Turnatablist und machst Sounds (die meiner Meinung nach nur fast Musik sind (aber respekt an die Herrschaften)) oder du legst auf und mixt (musik die es schon gibt).
 
 
Oben