Kabelfrage bezüglich A&H Xone 62

P

Phil_2

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Hi

Eine Frage bezüglich der Kabelsalate für A&H62.

Hab bisher den Spaß bei mir daheim über den Record Out an die heimische Stereoanlage angeschlossen. Ging soweit auch gut.
Jetzt soll es aber am Samstag mit zu einer Party gehen und dann wollen wir den Record Out weiter für die Monitorboxen nehmen, aber für die Hauptboxen den normalen Mix-Out Ausgang. Ich habe auch mal in der Bedienungsanleitung geblättert und will mir morgen (hoffentl.) vom MediaMarkt die Kabel holen. Nur ich blick da nicht so ganz durch welche das nun sind.
Scheinbar hab ich zwei Möglichkeiten.

XLR male und female
und dann nochmal TS Jack plug master und slave
(Anleitung S. 17)

Was ist was und was sollte ich nehmen....
Die Soundanlage hätte einen Chincheingang...daher
sagt mir bitte was ich den Elektroniktypen sagen soll

"Ich bräuchte ??? auf Chinch-Kabel"

Danke für die Hilfe und Gruß
 
Patrick Van Baily

Patrick Van Baily

Vinylbesessener
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
207
Reaktionen
20
Ort
Leipheim bei Ulm
Ich habe mir für den Mix Out extra eine Kupplung gekauft, von XLR auf Cinch und dann kannst normal die Cinch kabel verwenden. und die Monitor box gehört bestimmt nich in den Record ausgang sondern durch Klinkenstecker in den Booth Out...
 
P

Phil_2

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Das heißt ich bräuchte sowohl für den Monitor als auch für die normalen boxen chinchkabel und hole mir dann für die normalen boxen eine XLR auf Chinch Kupplung und für den Booth Ausgang 6,3Klinke auf chinch???

Sorry für die ziemlich bedepperten Fragen
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ach Leute, manchmal bin ich echt kurz vorm Verzweifeln.

Die auf Seitze 17 gezeigten Stecker beziehen sich nicht nur auf die Ausgänge, sondern auf sämtliche möglichen Verbindungen. Du hast natürlich am Master einen XLR-Male, brauchst also also als Gegenstück einen Female (hat was mit heterosexuellem Verhalten der Stecker zu tun). Die dort angesprochenen Male-Stecker sind für die Mikrofoneingänge.

Pin 1 = ground (screen), Pin 2 = signal hot (+), Pin 3 = signal cold (-)
Falls du deine PA also unsymmetrisch über Cinch an den XLR vom Master anschließen wilst, dann besorg dir einen Adapter mit der passenden Pinbelegung (Pin 1 an Schirm vom Cinch, Pin 2 an Pin vom Cinch)

Von "Slave" lese ich da überhaupt nichts und wüsste auch nicht, was das in diesem Zusammenhang sein sollte. Es gibt allerdings ein "Sleeve", das ist die Bezeichnung für den Schirm bei Klinkensteckern (im Englischen TRS-Plug: Tip, Ring, Sleeve).

Konkret: Lass dir für deine Monitore zweimal Klinke -> Cinch verkaufen und steck die Klinken in den Booth-Ausgang, der für solche Sachen da ist (Booth ~ DJ-Kanzel)

... TRS ... .These are wired to work with both the balanced TRS or the unbalanced 2 pole TS type plugs without cable modification
Ergo: Du musst dir noch nicht mal Sorgen wegen der Symmetrie machen, egal ob du 3 oder 2polige Klinkenstecker nimmst.

PS:

XLR-Female -> Cinch als Adapterstecker

XLR-Female -> Cinch als Adapterkabel

Klinke -> Cinch als Adapterstecker

2x Klinke -> 2x Cinch als Zwillingskabel
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

stocky
Antworten
2
Aufrufe
8K
stocky
stocky
 
Oben