Kanaltrennung?

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Der Titel sagt alles, da ich nur mal so wissen will was dieser Begriff bedeutet...

Danke,

(de) kaltekuh
 

CAINAM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
75
Ort
Krumpa
also über GÜTERTRENNUNG kann ich dir'n paar schauermärchen erzählen ... :D

aber KANALTRENNUNG ... echt noch nie gehört ... täte mich auch mal interessieren...

wo haste den begriff denn aufgeschnappt?
 
G

Gast338

Guest
Immer diese dollen Sprüche! ;-)

Ich denke mal, du hast dieses Wort aufgeschnappt, als du die technischen Details eines Geräts gelesen hast, das mehrere Audioaus- oder Eingänge besitzt.
En Mischpult z.B.

Also mit Kanaltrennung ist wahrscheinlich folgendes gemeint:

Bei qualitativ ehr minderwertigen Produkten, kommt es vor, dass der eine Kanal auch auf dem Kanal, der direkt daneben liegt , zu hören ist.
Das liegt dann an mangelnder Qualität der Bausätze und der mangelden Abschirmung.
Die Kanaltrennung wird meistens in db (dezibel) angegeben.
Das heißt, wenn in einem Prospekt was von "Kanaltrennung: 60db" steht,
heißt das, dass das Signal was z.B. auf Kanal 2 liegt, auf Kanal 3 um 60db leiser auch noch zu hören ist.

Je größer der Wert, desto besser also!

Ich hoffe, damit konnte ich dir helfen.
Bis denn...
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
jo, vielen Dank!
Das klingt sehr plausibel nur nicht für den Fall für den ich dachte...

Ursprünglich gings um die Nadel "Stanton Groovemaster GOLD", weil die 'einmalige' 32 db Kanaltrennung hat.

Ich weiss nur net so recht was in ner Nadel an Kanälen (Stereo?) vorhanden ist und warum es an sonst keiner Nadel dransteht...

Zudem sind 32 db nicht allzuviel...

(de) kaltekuh
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
kanaltrennung kann das net auch bedeuten dass im kopfhörer auf der einen Seite der eine Kanal und auf der anderen Seite der andere kanal liegt ???
 
G

Gast25

Guest
"Zudem sind 32 db nicht allzuviel..."

...ja da sieht man mal wieder wie qualitativ hochwertig der gute alte Plattenspieler ist ist.
Aber mit der Kanaltrennung ist wirklich der maximale Pegelunterschied zwischen rechts und links gemeint.
Ob das jetzt wirklich gut ist? Da musst du wohl wirklich die technischen Daten mit anderen Systemen vergleichen.


 
 
Oben