Kann Diddy nich mehr rappen??

NiceOne1

NiceOne1

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
499
Reaktionen
20
Hey leutz! :)

Bissl komisch Thread, aber musste mal sein.

Habe nämlich etwas merkwürdiges bemerkt.
Und zwar habe ich das neue von diddy mit christina aguilera gehört.
Bin ich der einzige dem aufgefallen ist, dass diddy die meiste zeit überhaupt nicht zum takt rappt und einfach drauf los haut?

Also mir kommts echt so vor.
 
PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Die Frage ist: Konnte Diddy jemals rappen?
 
NiceOne1

NiceOne1

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
499
Reaktionen
20
ja finde den ja sonst ganz gut. Seine alten songs waren noch die besten aber bei dem neuen lied is mir das erst richtig aufgefallen ;D
 
Y

yofresh

Member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
24
Reaktionen
1
der gute sean puffy combs ist ein exzellenter producer und remixer, aber rappen konnte er noch nie, auch sein spezi mase konnte noch nie rappen

rapper sind z.b. notorious b.i.g. - ice cube - big daddy kane - 2pac
wie gesagt, sind nur beispiele

auch die ganzen deutschen schwallerbacken sollten sich mal die alten herrschaften anhören, dann könnte uns evtl. einiges erspart bleiben
;)
 
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Diddy ist ein erstklassiger Entertainer:

er weiß, dass er rhetorisch und technisch nicht Erste Liga in rappen ist. Doch er kauft sich Produzenten und Songwriter mit Hitgarantie ein (daraus macht er kein Geheimnis) und gibt dem Song sein Gesicht und seine Stimme. Zusammen mit den Medien-Mensch und Businessman P. Diddy wird auch das wieder ein Hit werden.

Nichtsdestotrotz mag ich Diddy immernoch, da er daraus keinen Hehl macht und sein Ding durchzieht. ;)
 
G

Gast14221

Guest
Also das Diddy ein Entertainer ist sehe ich genauso und wie eh schon in anderen Threads gesagt wurde, solange die Promotion & die Production stimmt wird in USA alles zum Hit!!!

z.B. Paris Hiltons Cd

Naja aber trotzdem muss ich hier nochmal kurz für Diddy die Lanze brechen,
klar kann und konnte er nich nie rappen jedoch gibt es einen Ausnahmesong:

Seinen Part am Anfang vom Track Victory feat. B.I.G & Busta Rhymes,
der ist für die damalige Zeit echt nicht von schlechten Eltern!

OT:

@Yofresh
1. Ich denke schon, dass Mase nicht nur auch exzellente Entertainerqualitäten hat sondern gerade die alten Harlem-World-Sachen auch raptechnisch für die damalige Zeit sich nicht zu verstecken haben!

2. Ice-Cube ein guter Rapper??????:confused: Selbst bei NWA gehörte er zu den schlechsteten!!!

3. Auch in D-Land gibt es gute Rapper!

MfG
Strategy
 
Qwest

Qwest

Checkt Patch Lunch! STMB!
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
166
Reaktionen
18
Ort
Im PO
Seinen Part am Anfang vom Track Victory feat. B.I.G & Busta Rhymes,
der ist für die damalige Zeit echt nicht von schlechten Eltern!
Den hat auch, soweit ick weiß Biggie geschrieben.;)

Naja, Puff Daddy konnte nie rappen. Ick stimme meinen Vorrednern zu, er ist ein erstklassiger Entertainer und versteht es aus allem Geld zu machen, aber er war immer der, der auf Biggies Tracks irgendeinen K A C K raufgelabert hat. Er hat auch ziemlich Biggies Musik beeinflusst, ich hab ein paar Orginal aufnahmen von Ready To die , also so wie Bigge es wollte und natürlich das Ready to die , welches, nachdem Puffy nochmal über alles drübergegangen ist, released wurde und ick muss sagen, das is schon ein Unterschied!

Aber trotzdem hat der Mann viel in seinem Leben erreicht und ohne Puff Daddy wäre Biggie nie groß rausgekommen, zum Glück war, nachdem Uptown Records Biggie's Debüt nicht releasen wollten Puffy zur Stelle und hat Bad Boy aufgemacht.
 
NiceOne1

NiceOne1

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
499
Reaktionen
20
hehe. Naja paar seiner songs fand ich ja ganz gut.

Aber jetz beim neuen merk ich dass er überhaupt nicht zum takt rappt. Hat das lied noch keiner gehört? muss doch noch jemandem aufgefallen sein :)
 
miesor

miesor

goldjunge
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
48
Reaktionen
9
doch!
ich emofinde es genauso!
habe mich ber nie getraut das zu sagen, wollt mir nich anmaßen diddy zu kritisieren weil ich aja uch nich perfekt bin^^

aber er rappt wirklich nich auf den takt.
find den part von aguilera aber sehr geil
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
nich jeder flow is immer "auf takt", das sollte man vielleicht beachten
 
housierer

housierer

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
46
Reaktionen
3
Konnte er noch nie. Dafür kann er toll vor Kameras pinkeln (--> youtube)
 
k-risma

k-risma

TrueMusic
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
131
Reaktionen
7
Ort
Birkenfeld / München
hehe. Naja paar seiner songs fand ich ja ganz gut.

Aber jetz beim neuen merk ich dass er überhaupt nicht zum takt rappt. Hat das lied noch keiner gehört? muss doch noch jemandem aufgefallen sein :)
Hm, irgendwie wechselt er seinen "Taktbeginn" im 1. Verse. Zuerst beginnt er immer mit dem seltsamen "String", danach nur noch auf die Drum, was doch recht so ist?
Vllt kommt es dir so vor, weil einige seiner Lines über 2 Takte gehen.

:confused: :)
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Vermutlich ist das so gewollt, denn man kann im Studio zig mal einsingen, rumschneiden, kopieren strecken etc.
Wenns krumm ist werden das die Producer schon gesagt haben.
 
D

D.J.-Field

New member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Diddy konnte noch nie Rappen aber er bleibt ein großartiger Producer auf jeden fall die Good old Bad Boy Records :p
 
chiasso

chiasso

Minimal tedesco
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
228
Reaktionen
13
Ort
München
Also um auch mal was dazu zu schreiben: Dass er "neben dem Takt" rapt macht er sicher nicht weil er nicht rappen kann. Das ist einfach sein Style und das macht er garantiert gewollt. Und außerdem gibt es keine Definition wie man auf dem Takt rapt. Das ist jedem doch selbst überlassen, denn wie man Rapt, das steht in keinen Büchern geschrieben. Seine Texte und der Flow usw sind nicht die besten, aber das weiß jeder und auch er selbst. Diddy hat eine coole Stimme und ich persönlich finde, dass sie gut in Tracks wie Tell Me oder Come To Me passt
 
G

Gast9733

Guest
ist doch egal ob es im takt ist oder nicht, hauptsache es hört sich gut an ;)
 
NiceOne1

NiceOne1

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
499
Reaktionen
20
also mit style hat das meiner meinung nach nicht das geringste zu tun...
ich kenn das zwar dass man mal nen kurzen text ausm takt rappt aber doch nicht die ganze zeit!

ist doch egal ob es im takt ist oder nicht, hauptsache es hört sich gut an
das ist es eben... es hört sich nicht gut an! :D
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
dann solltest du dir wohl etwas mehr als nur diddy anhören.

also mir ist beim hören des liedes nichts deart negatives aufgefallen, er flowt, nich AUF den Takt, allerdings trotzdem im takt
 
 
Oben