Kardinal Ratzinger ist Papst!

imhoteph

imhoteph

www.MattCrisco.de
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
311
Reaktionen
36
Ort
Lörrach
Soeben trat in Rom der neue Papst, Benedikt der 16. vor die Welt.
Nach nur 2 Tagen wurde Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt.
Somit ist er der erste Deutsche in diesem Amt.

Was meint ihr dazu?

Ich für meinen Teil fand diese Entscheidung dann doch sehr überraschend, da ich frühestens morgen mit einem Ergebnis gerechnet hatte.
Mit der Wahl Ratzingers bin ich sehr beruhigt, denn nun ist ein Mann in diesem Posten, der etwas davon versteht und durch seinen riesigen Erfahrungsschatz sicherlich eine große Bereicherung ist.

Ich wünsche dem neuen Papst alles Gute für seine Amtszeit!
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Somit ist er der erste Deutsche in diesem Amt.
nope. der letzte deutsche papst "regierte" vor 480 jahren :p
 
F

Flouby

Active member
Mitglied seit
6 Apr 2005
Beiträge
32
Reaktionen
1
Ort
Oberkochen, BW
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Sehr gut aber ich finde er ist schon zu alt mit 78, Johannes Paul 2 is doch au scho mit 81 glaub gestorben, zwar durch krankheit aber...
 
G

Gast6724

Guest
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Jetz is es wieder soweit! Alle Welt bekommt Angst vor uns Deutschen... Wir haben jetzt wieder ein bissl Einfluss auf diesem Planeten! Ohh man, hoffentlich erklären uns nich morgen alle den Krieg... :p
 
Lord Flashback

Lord Flashback

Fit but you know it
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
116
Reaktionen
9
Ort
Bonn
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Als bekennender Dogmatiker und Theologe mit streng konservativen Ansichten ist dieser neue Papst meiner Meinung nach keine gute Wahl für die katholische Kirche.
Zu viele antiquierte Vorstellungen und liegengebliebene Reformen aus dem letzten Pontifikat müssten neu angegangen werden. Als ehemalige rechte Hand von Johannes Paul II. besteht bei Joseph Ratzinger die Gefahr, dass er die selbe Linie einfach weiterfährt, ohne sich den drängenden Fragen der Zeit zu stellen.
 
dj trachno

dj trachno

Glühlampen Anmaler
Mitglied seit
24 Jul 2004
Beiträge
154
Reaktionen
6
Ort
Gera
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

mmmm....ich weiß zwar nich genau wie die päpste gewählt werden, aber ich denke es ist besser einen älteren zu nehmen-wegen der erfahrung.(wie schon gesagt)

mir ist das aber im grunde genommen ziemlich egal wer nun papst is weil das für mich eigentlich keine rolle spielt.
 
imhoteph

imhoteph

www.MattCrisco.de
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
311
Reaktionen
36
Ort
Lörrach
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Thomas K. schrieb:
nope. der letzte deutsche papst "regierte" vor 480 jahren :p


Stimmt.... :D
Aber das ist für mich schon zu lang her, daran kann ich mich nicht mehr erinnern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Wayne interessiert's... :D
 
Rainer Unfriede

Rainer Unfriede

aka dwarfer
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
376
Reaktionen
17
Ort
Wien, Neubaubobo
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Wir sind immer noch die bessere Skination... :D
 
M

msmasta

Active member
Mitglied seit
20 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Und das werden wir auch immer sein ;).
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

@DDD

genau. zölibat und glockengeläut - das passt :D ;)
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Wayne interessiert's?!?!

Die Medien.
Und morgen im Express seh ich schon vor mir: Ganz Deutschland freut sich mit dem Papst... is klaaaa!
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Ich sag mal so: da ich nicht in der Kirche bin, interessiert es mich überhaupt gar nich, der wievielte Papst das ist, wann der letzte Papst ein Deutscher war.

Dass die Medien das jetzt pushen, ist ja klar.

Ach und übrigens wird Ratzinger nur eine "Übergangslösung" sein. Die Kirche war übrigens auch nie ein großer Freund von Reformen, oder verwechsle ich da jetzt etwas!??!?!?
 
G

Gast7446

Guest
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Glückwunsch an den Kardinal
nur leider isser sehr konservativ und wird die Kirche nicht sondrlich groß Revomieren.

Ich hab eh meinen eigenen glauben:

GOD IS A DJ .........and BAD BOY BILL is his Pope :D
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Naja, der Mann ist 78 und hat seine Halbwertszeit eh schon deutlich überschritten. Vielleicht isses ja wie in der Politik und in 4 Jahren gibt's wieder Neuwahlen! ;)
Mir isset eigentlich auch wurscht... :D
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Bei den Nachwuchsproblemen der Kirche werden die "Legislaturperioden" wohl zukünftig aus demografischen Gründen immer kürzer werden. :D

PS: Ich sehe gerade Nachrichten und mir wird schon wieder übel bei dem ganzen nationalistischen Geblubber...
 
Zuletzt bearbeitet:
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Hmmm, auch wenn es den ein oder anderen nicht interssiert, aber die Uhr der Kirche tickt nach etwas anderen Massstaeben als die heutige Welt. Immerhin hat die Kirche als solche 2000 Jahre bewegte Geschichte hinter sich und vereint zum Teil doch sehr unterschiedliche Kulturkreise.
Wenn man sich auch das Prozedere der letzten Wochen mal anschaut, geht es dort doch wirklich anders zu als bei sonstigen Ereignissen (Stichwort Pressekonferenzen, bzw Umgang mit den Medien generell, Spekulationen, Zeitablauf, Geheimhaltung etc...). Respekt ist hier imho der rote Leitfaden.

Dass in den Industriestaaten Werte wie Moral, Ethik, Gemeinschaft etc... eine andere Bedeutung haben wie in den sogenannten Entwicklungslaendern zeigt die derzeitige innerpolitische/gesellschaftliche Debatte deutlich auf.
Es ist imho schon ein gewisses Signal an die "westlichen" Staaten und Benedikt XVI wird sicherlich keine leichte Aufgabe haben, die er aber sicherlich nicht scheuen wird, wie man auch seiner Predigt gestern(?) entnehmen konnte.

Die fruehen Schriften von Ratzinger sind schon so ziemlich der Hammer wenn man die sich mal reinzieht und ganz und gar nicht konservativ. In jedem besseren katholischen Religionsunterricht gehoert Ratzinger, ebenso wie Hans Kueng oder Teilhard de Chardin zum Standart.
Allerdings hat der "spaete" Ratzinger eine ziemliche Kehrtwende gemacht, inmittels haelt es sich so ziemlich die Waage. Der Mann ist auf jeden Fall nicht dumm sondern hochgebildet.

Ich glaube schon dass er seinen Job gut machen wird und im Rahmen der Moeglichkeiten das ein oder andere anpacken wird.
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

oh mann, ich bin evangelisch, somit tangiert mich das ja nich, aber aus reinem wissendurst weiß ich ja schon mehr, als hier so manch einer Posten musste...

das mit dem "1. Papst aus D" wurde ja zum Glück schon korrigert, aber J.P.II ist auch nciht mit 81 sondern mit 84 gestorben...

Meine Meinung zum Thema deckt sich mit der vieler, etwas zu konservativ der gute, aber er wird schon wissen was er macht...
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Ich sehe das eher wie tossit. Bin nicht gerade gläubig und dazu noch ev.-luth.

Ich glaube das sie die richtige Wahl getroffen haben und das nicht aus nationalen Gründen, ich bin Weltbürger. Wer hat den schon seit Jahren die Geschäfte im Vatikan geführt als JP II ziemlich von seiner Krankheit gezeichnet war?? Richtig, Ratzinger.

Wer glaubt der Vatikan braucht keine Verwaltung bei den 1,2 Mrd. Menschen die dem Glauben zugehörig sind, der irrt gewaltig.

Mit der Wahl von Ratzinger hat die kath. Kirche einen SPAGAT verhindert. Sie führen etwas dezenter die Linie von JP II weiter und wer weis das schon wie sich Ratzinger in dem Amt entwickelt, das sehen wir im August beim Weltjugendtag in Köln.

Außerdem war er bevor er nach Rom ging ein ganz schön widerspenstiger Reformer. Wer Verwaltung dann berteibt brauch keine Emotionen sondern einen klaren Kopf. Geld kennt nämlich keine Emotionen.

Also ich gebe ihm die Chance sich zu bweisen, daß er das Amt zu Recht und in Würde vertritt.

Meine Meinung aus neutraler Position heraus.

Euer Weltbürger hyline
 
G

Gast1678

Guest
AW: Kardinal Ratzinger erster deutscher Papst!!!

Mmmh, ich frage mich ja, ob denn das Thema "neuer Papst" auch ins Forum gekommen wäre, wenn nicht so viel Wirbel durch die Medien gemacht worden wäre. Die letzten Tage und Wochen haben bei mir den Eindruck einer "Festivalisierung" der Kirche hervorgerufen bedingt durch die Medien. Da hat seit gestern immer wieder eine Kamera das Bild eines Schornsteins festgehalten und wenn ich nicht einen Fernseher mit Ton besäße und gewußt hätte, was im Gange ist, hätte ich wohl geglaubt in einer Heimwerker Sendung zu sein, wo der Moderator die Worte spricht:"So und wenn sie ihren Schornstein richtig eingebaut haben, dann müßte es jetzt rauchen".
 
 
Oben