Kaufberatung Ecler SMAC42

P

paranoiaNick

Member
Mitglied seit
30 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Zürich
Hallo zusammen

nachdem ich nun schon ein paar wochen einfach mitgelesen hab, brauch ich fachlichen Rat :)

ich hab in nem schweizer Auktionsportal nen Ecler SMAC 42 mit NY Mod oder wie das teil heisst gefunden, preis so ca. 200-300 Euro...
NY Mod heisst das 2 Linefader Rotaries sind, Zustand technisch wie optisch okay...
ich hab mal n bissl rumgelesen im Netz und gesehen dass SMAC42 nicht sooo das gelbe vom Ei ist, ich habe jedoch sehr gute Erfahrungen mit Ecler gemacht (leichtgängige Linefader, Crossfader is mir eh egal, brauch ich nicht, Klang supi, EQ Supi)...

schaut euch das Bild im anhang an und sagt mir was ihr dabei denkt :)

Danke&Gruess
Nick

/edit benutze jetzt einen etwas mitgenommenen SMX401.....
 

Anhänge

  • smac.jpg
    smac.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 137
Zuletzt bearbeitet:
C

chaoskeks1

Well-known member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
59
Reaktionen
0
hi paranoiaNick,

ich verticker meinen gerade auf ebay - wenn du bock hast kannste ja mitbieten - kann ihn leider nicht mehr rausnehmen für den fall - aber ich war mit ihm super zu frieden - verkaufe ihn auch nur wegen neukauf - will mir die nächste generation kaufen - nuo4 -

bis dann
 
Pablo Ortega

Pablo Ortega

Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
45
Reaktionen
1
Ort
26316 Varel
ich hab mal n bissl rumgelesen im Netz und gesehen dass SMAC42 nicht sooo das gelbe vom Ei ist, ich habe jedoch sehr gute Erfahrungen mit Ecler gemacht (leichtgängige Linefader, Crossfader is mir eh egal, brauch ich nicht, Klang supi, EQ Supi)...

das man nen Crossfader nicht brauch hab Ich ja noch nie gehört... :D
 
D'naught

D'naught

LTD OwnersClub member
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
486
Reaktionen
23
Ort
Hennef
Es gibt mehr DJ's als Du denkst die ausschließlich mit den Linefadern mixen und somit keinen Crossfader brauchen. Ich persönlich komme auch sehr gut ohne Crossfader klar.

@Nick
Der SMAC42 ist vom Prinzip her ein guter Mixer. Er besitzt eine gute Qualität und einen guten Sound. Trotzdem würde ich für einen TOP erhaltenen SMAC42 nicht mehr als 160-180 Euro ausgeben.

Grüße D'naught :)
 
P

paranoiaNick

Member
Mitglied seit
30 Nov 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Zürich
danke für eure meldungen, denke eigentlich, dass mein SMX401 noch ne Weile Dienst tut, wenns dann mal Matsch geht (bzw. das studentische Budget plötzlich auf unglaubliche Grösse anschwillt :) ) gönn ich mir einen der neuen Ecler (nuo5...träum)...

Nick

Ach ja...Pablo...für Techno/Breakbeat/Electro isses mir angenehmer ohne....und was andres kommt mir ned aufn Teller :)
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben