Kaufempfehlung kleine Aktiv Boxen zum auflegen

S

silt

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
64
Reaktionen
2
hi

ich such kleine aktiv boxen möglichst günstig natürlich :) is nur für den homegebrauch... geht nur darum stereo zu hören weil meine jetzigen monitor boxen vom pc, über die im moment der sound läuft ganz wo anders im zimmer stehen und ich somit nen sehr schlechtes klangbild hab sobald ich die kopfhörer abzieh

ich will die direkt an meinen Line Ausgang vom Mixer stecken ... müssten also chinch stecker haben und eben mit integriertem verstärker weil ich keinen hab..

könnt ihr da was empfehlen? so preislich um die 40 - 120 euro ?
 
M

Mr. Hahn

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
403
Reaktionen
14
Also das Budget ist schon arg knapp gesetzt....dafür kriegst du höchstens gute PC Lautsprecher aber keine echte Abhöre.
Diese
sollen ziehmlich gut sein (als Pc Boxen).
Ich würd an deiner Stelle noch sparen und dann zwei JBL Control One holen (+günstigen Verstärker).
 
S

silt

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
64
Reaktionen
2
ah bei den jbl control one steht in der beschreibung "Ultrakompakte Monitorlautsprecher" ... brauch ich da sicher nen verstärker ? weil des sind ja eigtl aktiv boxen oder?
 
potts

potts

harry porno
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
172
Reaktionen
10
Ort
oelde
nein die jbl control one sind keine aktiven mboxen
 
S

silt

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
64
Reaktionen
2
hm ok... dann kann ich die nich nehmen
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Leg noch 10 Euro drauf und hol Dir die Samson Resolv 40 A.
Mehr Leistung geht für den Preis kaum.
 
S

silt

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
64
Reaktionen
2
oh die sehen sehr gut aus.. :) danke :) werd ich mir mal zu gemüte führen :)
 
D

DJ LG

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Hey Jungs brauche gute boxen um aufzulegen über radio usw.
Was für boxen wären sehr gut mit sehr gute qualität`?
 
wer weiss

wer weiss

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
650
Reaktionen
4
Ort
Abbensen
Leg noch 10 Euro drauf und hol Dir die Samson Resolv 40 A.
Mehr Leistung geht für den Preis kaum.
guter thread, auch passend für mich :)
guter tip, allerdings bei thomann ausverkauft habe ich grad gesehen..aber bei musikstore gibts noch welche,werd mir die wohl auch später holen.
 
Belka

Belka

LOW E(I)Q
Mitglied seit
Okt 2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Ort
Dresden
allerdings hat die ESI so wie ich datt sehe Bassrefelxrohr hinten, wie die HS Yamaha och, brauch man ja wieder mindestabstände zur Wand ne ... der Preis is allerdings ziemlich nais.
 
B

benji80

Member
Mitglied seit
Nov 2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Da es gerade um die Yamaha hs 80 geht, vielleicht könnt ihr mir helfen. Hab mir die Dinger vor ca. einem Jahr gekauft und hab nur Probleme damit. Sobald zwei Platten zusammen laufen kann man diese nicht mehr von einander differenzieren. Auch wenn ich die Kopfhörer auf habe und versuche die andere Platte anzupassen "finde ich die die laut läuft nicht im Raum". Kommt mir einfach vor wie ein wildes Geraune. Der Raum ist ca. 18 qm groß, die Wände ungefähr gleich lang und eine Seite hat eine Dachschräge. Hab schon alles probiert und bekomm das Problem nicht in den Griff. Über ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar, möchte einfach mal wieder gepflegt einige Scheiben schmeißen
 
DJ Bi

DJ Bi

Oldschool Hooligans
Mitglied seit
Nov 2009
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
kann mir wer helfen? Ich versteh' die Frage nicht! :confused:
 
B

benji80

Member
Mitglied seit
Nov 2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
kann mir wer helfen? Ich versteh' die Frage nicht! :confused:
Laufen zwei Platten, im Mix, über die HS 80, sind diese nicht zu differenzieren (=unterscheiden). Der Sound ist irgendwie völlig übersteuert und verzerrt.
 
DJ Bi

DJ Bi

Oldschool Hooligans
Mitglied seit
Nov 2009
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Laufen zwei Platten, im Mix, über die HS 80, sind diese nicht zu differenzieren (=unterscheiden). Der Sound ist irgendwie völlig übersteuert und verzerrt.
=> sauberer beatmatchen? :D

stehen deine HS80 mit dem Rücken dicht an der Wand? dann rück die doch mal wech!
 
-Joaquin-

-Joaquin-

a.k.a. Tidgerstar
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
548
Reaktionen
2
Ort
Rheinhessen
Ich hatte mir vor 2 Jahren die ESI Near, Resolve und die JBL angehört. Daneben noch ein paar KRK Rokit 5.

Mein PERSÖNLICHES Fazit: Die KRK sinds damals klar geworden (auch wenn ich mittlerweile auf die Rokit 8 umgestiegen bin), danach kamen die Resolve und die ESI und letzter wurden die JBL. Gerade die fand ich ziemlich blechern und haben schnell geclippt.

Aber das ist nur meine Meinung, die auf meinem Musikgeschmack und meinem Hörempfinden beruht.

Am besten ist: In einen Shop fahren, eigene Musik mitnehmen, antesten, kaufen, im heimischen Umfeld testen und innerhalb der 14 Tage Rückgaberecht entscheiden ob man sie behalten will.
 
 
Oben