Kauftipps Röhrenmonitore?

Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hallo,

ich brauche demnächst einen möglichst günstigen 17"-Röhrenmonitor. Für nen Flatscreen reicht die Kohle noch nicht und für nen Röhrenmonitor möchte ich nicht viel mehr als 100 EUR ausgeben.

Erwünschte Features:

- möglichst sehr gesund, möglichst strahlungsarm, möglichst normalscharfes Bild, damit ich mit ihm lange Nächte ohne Augenjucken überstehen kann.
- sollte 1024x768 flimmerfrei also bei ~85 Hz wiedergeben können
- sollte wie gesagt nicht viel mehr als 100 EUR kosten (http://www.guenstiger.de ist schon gecheckt)

Welche Hersteller könnt Ihr empfehlen?
Zu welchen Modellen soll ich greifen?

Gruzz, Badtrans
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
unter 150€ wird es wohl echt nicht klappen mit einem neuen Monitor.

Guck dir mal die Synmaster von Samsung an. Wenn du es auch noch gesund haben willst, sollte der Monitor mindestens 96kHz vertikale Bildfrequenz haben...

JohnD.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Mal davon abgesehen, dass die Preise in nächster Zeit für LC Displays weiter fallen werden, empfehle ich dir einen Röhrenmonitor von Eizo.
Wenn es unterhalb von 100€ sein muß, MUSS Du auf den Gebrauchtmarkt schauen um einen "guten" Monitor zu bekommen!
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
293
Reaktionen
0
Ort
FFM
Ich kann Steve nur zustimmen kauf dir einen EIZO z.B. F563-T gibt es ab 50 Euro aufwärts mit Garantie .

Die Marke Eizo ist sozusagen der Mercedes unter den Monitoren



Seeyaa
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Vielen Dank für Eure Tipps.

Also nee, sorry, EIZO ist mir viel zu teuer. Ich will für nen Bildschirm nicht so viel ausgeben. Brauche auch noch andere Dinge ;D

Brauch einfach nen Bildschirm, hauptsächlich für die Musikschrauberei.

Also 130 EUR würde ich noch locker machen wollen, aber mehr is dann wirklich nicht drin.
Es geht mir hauptsächlich um meine Augen. Möchte die nicht schrotten. Hauptsächlich deswegen will ich meine unscharfe 15"-Nuklearröhre alá TCO95 austauschen.

Habe nach den Samsung Samtrons geschaut und mich bissl verliebt.

http://monitor.samsung.de/index_crt_samtron.asp

Soll ich?
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ich glaube wirklich schlechte Röhrenmonitore gibt es nicht mehr. Aber ich denke schon, dass du für 130€ einen guten gebrauchten EIZO bekommst...Du solltest nicht vergessen, dass der Monitor eigentlich das wichtigste für den medialen Arbeitsplatz ist...
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Joah, bei Ebay ist schon bissl was Eizomässiges.

Aber die Viecher fressen ja wie Amischlitten! 100 Watt und mehr!
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Bräuchte auch langsam einen neuen Monitor... Meiner flimmert öfters mal für ein paar Sekunden... manchmal ist auch auf einmal das Bild weg... dieses kommt dann nach ca. 5 Sekunden wieder... jo aber der hat auch schon über 5 Jahre auf dem Buckel...

Ich würde ca. 160-170 Euro zahlen...

Wichtig ist mir der STROMVERBRAUCH und auch sollten mir meine Augen net weh tun, wenn ich mal 2 Stunden am Stück am Pc hocke...

Was gibt es in der Preisklasse...

Cu Slex
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
dann mach halt nen neuen Thread auf.
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
So... Samtron 96P...

Zum Glück vor meinem teuren Autocrash geordert.
War wohl eine der letzten hardwareanschaffungen für lange Zeit...

Juhu, mir ist gerade aufgefallen, dass im "User Online" Modus bei Mouseover die Farbe von Grün auf Schwarz wechselt. Cool...
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
bähhh bin grad derbe erschrocken...

war eigentlich immer der meinung, dass ich einen ganz guten 19" Monitor habe...aber seit ich es gewohnt bin auf den 21" Monitor auf meinem Arbeitsplatz zu schauen sehe ich auf meinem nur noch "n nach hinten abgerundeter Screen".
Echt wahnsinn, was es da für Qualitätsunterschiede immer noch bei den Röhrenmonitoren gibt...

Einen Grund mehr mindestens 250€ in einen 19" Röhrenmonitor und mindestens 500-600€ für einen 17" TFT Bildschirm auszugeben...
 

Ähnliche Themen

Badtrans
Antworten
0
Aufrufe
18K
Badtrans
Badtrans
 

Neue Themen


Oben