keine erdung am mixer, und jetzt?

alice d

alice d

chillkröte
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
habe mir vor kurzem einen behringer djx 400 gekauft (ich weiß: fehler!). und habe verzweifelt nach einem anschluß für das erdungskabel gesucht, nachdem mir das rauschen so dermaßen auf den, wenn ich einen hätte, s... ging und keinen gefunden! mein mixer hat also keinen erdanschluß! gibt es einen weg, dieses elendige rauschen trotzdem zu beseitigen od. wenigstens zu vermindern. bin schon nahe an einem nervenzusammenbruch. :(
 
M

matt

relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
Darf ich dich "blindes Kücken" nennen, wenn ich dir verrate wo der GND ist? Ja? Na dann schau dir doch mal folgende Grafik an. :)



Lose drehen... Erdungskabel drunter klemmen, wieder feste drehen, und die Welt ist wieder rosa. Wobei ich glaube, das Behringer ein mehr oder minder starkes "Grundrauschen" besitzen. Du hast übrigens gleich 2 GND Anschlüsse... für jeden Kanal einen! ;)

viel spass noch

matt
 
Zuletzt bearbeitet:
Nik Wel

Nik Wel

Electro Swing
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
750
Reaktionen
47
Ort
Hannover


Die beiden goldenen Schrauben über "Input 1" und "Input 2" sind die Grounds (= Erdungen)

sind doch eigentlich nicht zu übersehen... :rolleyes:


Edit: Na Klasse. Der Matt. Und auch noch ein bearbeitetes Bild... :(
 
alice d

alice d

chillkröte
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
na na, ganz so blöd bin ich ja nun auch nich ;) die beiden tt hab ich natürl. über die 2 "goldenen schrauben" am mixer geerdet! aber ich dachte, daß man den mixer auch nochma separat an der anlage erden kann. oder denk ich da jetze ganz falsch :confused:

übrigens @matt: danke für die 2 tollen roten pfeile! :D
 
M

matt

relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
alice d schrieb:
na na, ganz so blöd bin ich ja nun auch nich die beiden tt hab ich natürl. über die 2 "goldenen schrauben" am mixer geerdet! aber ich dachte, daß man den mixer auch nochma separat an der anlage erden kann. oder denk ich da jetze ganz falsch :confused:
Nee, der Mixer an sich ist übers Netzkabel geerdet, sobald strom hindurch fließt. Scheint so, als seist du wirklich "Opfer" des "normalen" grundrauschens eines Behringers in dieser Preisklasse geworden. Sorry!
übrigens @matt: danke für die 2 tollen roten pfeile! :D
danke danke! die waren besonders aufwendig... :D
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Hallo!
Anstatt schonwieder auf der Marke mit dem B herumzuhacken sollte man vllt lieber nach dem Fehler suchen. Ich habe hier auch einen Mixer 'dieser Preislage' von dieser Firma als Zweitmixer stehen (VMX 300, Kostenpunkt:83 Öre) und da rauscht absolut nix!

@ Alice: Also wenn Du (so) laut vernehmbares Rauschen hast, dass es nervt, dann ist entweder der Mixer kaputt - oder eventuell am 'Phono'-Eingang des Amps angeschlossen - oder sonst etwas, auf dass ich so spontan nicht komme, ist nicht in Ordnung.
Normal ist das jedenfalls nicht.

Grüße, Georg
 
M

matt

relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
Ich war ja auch mal im besitz eines Behringers (der allerdings ein wenig mehr kostete), und da war auch ein gewisses grundrauschen zu vernehmen. ich dachte es liegt vll an der abschirmung der kabel o.ä. - allerdings machte der Denon sowie mein jetziger Ecler in gleicher Umgebung absolut keine Zicken (dahingehend).
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Tja, ich habe ohne nähere Beschreibung auch keine Ahnung was das sein kann. Aber dass die Dinger vernehmlich rauschen und gar so laut, dass es nervt kann ich definitiv nicht bestätigen.
Hör Dir einen meiner hier geposteten Mixe aus der Bar23 an. Die sind alle mit Behringern gemacht; mal mit dem VMX200, mal mit dem VMX300. Die mögen absolut null übersteuerungsfest sein - aber Rauschen findest Du bei beiden nicht.
Der Kopfhörerverstärker rauscht wenn man ihn weit aufreisst und kein Signal am entsprechenden (Vorhör)-Kanal anliegt. Hätte ich bei der Lautstärke allerdings nen ganz normales Musiksignal am Eingang, dann würde mir mein HD25 die Trommelfelle ins innere meines Hirns drücken - mindestens. Das fällt also normalerweise nicht auf und ist am Ausgang nicht zu hören.

Grüße, Georg
 
alice d

alice d

chillkröte
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
ähem, ähem, gott is mir das jetze peinlich, mein dank gilt natürl. allen, die sich meines problems angenommen haben aber vor allem argon :)
Argon schrieb:
oder eventuell am 'Phono'-Eingang des Amps angeschlossen

naja...kann ja mal vorkommen :D

und @ matt:
matt noncom schrieb:
Darf ich dich "blindes Kücken" nennen...

nee, darfste nich, höchstens "küken" ;)
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
1K
Laserbeam
L
Jan.S
Antworten
1
Aufrufe
6K
MrPopmusik
MrPopmusik
N
Antworten
0
Aufrufe
5K
N
J
Antworten
12
Aufrufe
2K
Sprengkommando
Sprengkommando
K
Antworten
0
Aufrufe
4K
knusper
K
 
Oben