Kennt Ihr diesen Player ???

K

kaluet

Well-known member
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
60
Reaktionen
1
Ort
Bochum

Anhänge

  • velocity.jpg
    velocity.jpg
    89,7 KB · Aufrufe: 579
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Du kannst deinen CMX 3000 nicht mit einen American Audio vergleichen, das sind zwei Ligen.

Welche Funktionen sind den für dich Wichtig? Und wie sieht es aus mit Quali?


greetz

rabbbit
 
K

kaluet

Well-known member
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
60
Reaktionen
1
Ort
Bochum
hallo, danke das du anwortest.... also wichtig sind:
eine echte screatch funktion, loops und samples speichern und abspielen ohne die cd einzulegen, und dann die effecte wie echo, dieses anhalten der cd wie beim vinyl auf stop drücken.... usw. es ist mir mit dem cmx einfach zu langweilig....
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
kaluet schrieb:
hallo, danke das du anwortest.... also wichtig sind:
eine echte screatch funktion, loops und samples speichern und abspielen ohne die cd einzulegen, und dann die effecte wie echo, dieses anhalten der cd wie beim vinyl auf stop drücken.... usw. es ist mir mit dem cmx einfach zu langweilig....

Wenn du richtig Scratchen möchtest mit CD's, dann kann ich dir nur ein Single CD Top Deck empfehlen wie z.B.

Denon S1000, S3500, S5000
Pioneer CDJ800 oder CDJ1000

loops und samples speichern und abspielen ohne die cd einzulegen

Also sowas gibt es zurzeit nicht bzw. da kenne ich kein Modell. Es gibt aber Modelle mit dem du Loops und Cue's abspeichern kannst intern im Player und bei Nutzung der Cue's oder Loops einfach die CD wieder einlegen.

Die DENON 3500 hat z.B. Effekte wie Flanger Echo etc.

dieses anhalten der cd wie beim vinyl auf stop drücken

Du meinst diese Break Funktion....diese Funktionen haben auch die oben genannten Player.


Such doch mal nach Denon S1000, S3500, S5000, Pioneer CDJ 1000 oder CDJ 800

Viel Spaß

greetz rabbbit
 
DJ PiT

DJ PiT

Well-known member
Mitglied seit
15 Dez 2005
Beiträge
78
Reaktionen
1
Ort
Tirol
Samples ala deiner Art ... zum abspielen ohne cd... gibts bei fast alles Reloop Toploader... :)
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
der ADJ Velocity ist in allen mir bekannten Tests sehr gut bewertet worden, es ist auf jeden Fall ein Doppel-Deck der Oberklasse; wenn du Infos haben willst, geh zu www.prodj.com und such dort das tech-talk-forum; der ADJ Velocity wird dort höher als der CMX 3000 bewertet; ich stimme allerdings zu, dass heute Einzeldecks wahrscheinlich die bessere Wahl sind
 
H

H.A.N.K

...loves sexy Techno :-)
Mitglied seit
22 Feb 2006
Beiträge
540
Reaktionen
3
Ort
Kleve (NRW)
ich stimme allerdings zu, dass heute Einzeldecks wahrscheinlich die bessere Wahl sind

zumal man für den Preis auch schon die geeigneten Single-Player bekommen sollte. Vielleicht nicht unbedingt neu aber gute gebrauchte auf jeden Fall.
 
TTM

TTM

Rock-DJ
Mitglied seit
2 Mai 2006
Beiträge
50
Reaktionen
2
Ich denke auch ein Stanton S-450 würde es machen. Ich bin mit dem gerät sehr zufrieden, und arbeite damit schon ca. 1 jahr und er ist wirklich sehr benutzerfreundlich und die effekte klingen auch ziemlich nicel
 
Crimy

Crimy

Well-known member
Mitglied seit
28 Sep 2004
Beiträge
75
Reaktionen
2
Ort
Schweiz / Region Zürich
Der einzige Player der zumindest Samples ohne CD einzulegen abspielen und speichern kann, ist der Technics SL1200 DZ.
Leider ist nichts mit echtem scratchen, dazu gibt es genügend Threads.

Dein 'Ideal'-Player existiert leider noch nicht, da viele dieser Wünsche auf verschiedenen Produkten zu finden sind, jedoch noch nie in einem Player kombiniert worden sind.

Grüsse

Crimy
 
 
Oben