Keyboard

xtront

xtront

Liveperformer
Mitglied seit
5 Jun 2005
Beiträge
744
Reaktionen
22
Ort
Windeck
AW: Keybord

Wenn du nur steuern willst, braucht dein MIDI-Keyboard kein Audiointerface. Was es auf jeden Fall haben sollte ist selbstverständlich ein MIDI-Out Buchse und evtl. USB zum steuern.

Mit einem Satz Dreh und Schieberegler -am besten EndlessEncoder- schaffst du mehr Komfort und Realtime Kontrolle in der Bedienung! Eine Kompatiblität zu GM (General MIDI) ist auch immer sinnvoll.

Pitchbend und Modulationsrad natürlich nicht vergessen. X/Y-Pad tuts auch. Die Klaviatur sollte mindestens 49 Tasten anschlagdynamisch sein. Grösser und / oder halbgewichtet bzw. Hammermechanik musst du selber wissen was dir da nahe kommt.


Lieben Gruss, Jürgen
 
F

Freeway

New member
Mitglied seit
27 Okt 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
AW: Keybord

danke für deine antwort
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
AW: Keybord

Und wenn du nur "Beats" baust brauchst kein Keyboard..
 
T

technix

■□
Mitglied seit
1 Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
AW: Keybord

Overhead schrieb:
Und wenn du nur "Beats" baust brauchst kein Keyboard..
Doch, jedenfalls wenn er beabsichtigt Hip Hop zu machen - afaik heißt da alles, was instrumental ist Beat.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
693
DJHouseB
D
A
Antworten
0
Aufrufe
511
AugedesArgos
A
D
Antworten
0
Aufrufe
529
DJHouseB
D
 
Oben