klangunterschied zwischen mixer und plattenspieler

Black_Jack

Black_Jack

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
97
Reaktionen
0
hallo leute,
wollte mal fragen ob mir jemand sagen kann was mehr bringt.
macht es mehr vom klang her einen guten mixer zu kaufen oder eher die plattenspieler?
ich weiss das man im endefekt beides haben sollte nur habe ich zur zeit nicht das geld mir jetzt wirklich direkt beides zu kaufen und erst recht nicht 2 techniks plattenspieler.was jedoch schon geplant ist^^.
habe mir vorgestellt den mackie d-2 zu kaufen.
zurzeit benutze ich noch einen gemini ipmx.macht das dann schon viel aus wenn ich mir den mackie d-2 kaufe?oder sollten es schon plattenspieler sein?

gruß black
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.907
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Das macht beides viel aus.

In guten Pulten sind bessere Phono-PreAmps eingebaut als in Billigpulten. Das System hat hier auch viel Einfluss. Je besser = meist teuerer das System, desto besser der Klang.
Der Plattenspieler hat auch Einfluss, je besser das Tonarmlager, desto besser die Abtastung.
Mir ist damals aufgefallen, dass ein Billigsystem an einem MKII besser klingt als an einem alten Telefunken Plattenspieler.

Der Klang ist nur so gut, wie das schwächste Glied in der Signalkette.
 
Took

Took

Took
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
202
Reaktionen
8
Ort
Berlin
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das System extrem viel ausmacht. Meine ersten Technics kamen mit gebrauchten Billig-Systemen ins Haus. Ich musste den Gain des Mixers sehr hoch stellen um überhaupt etwas aus den Boxen zu hören und der Bass war sehr schwammig... Nachdem dann die Ortofon DJ S drauf waren gings deutlich runter mim gain und auf einmal war die ein oder andere Platte doch nicht so ******e wie man worher dachte. ;)

Denk auch dran, dass zu gutem Sound auch ein guter Verstärker gehört und letztendich auch anständige Boxen. ;)
 
D

DJ_Goliath

Active member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Wie schon gesagt macht beides sehr viel aus.
Ich würde an deiner Stelle ersteinmal in neue Plattenspieler investieren, den das ist der Kern, denn es kann sein, dass wenn du dir einen neuen Mixer kaufst, es sich nichts ändert. Denn der Plattenspieler ist immer noch das schwächste Glied ...

Also bis dann,
Freddy
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Es ist vollkommen egal in was du zuerst investierst!

Da deine komplette Abspielkette (Tonabnehmersystem > TT > Mixer > Endstufe > Lautsprecher und dazwischen die Kabel) nur so gut ist wie die das schwächste oder am schwächsten klingende Glied.

Ich bemühe mal wieder (;) ) mein Glasscheiben Beispiel:
Stell dir 5 Glasscheiben vor, die in einer Reihe hintereinander stehen. Jede Scheibe steht für ein Glied in deiner Kette, was passiert wenn eine Scheibe dreckig ist?

Macht es einen Unterschied ob die letzte oder die erste Scheibe dreckig ist?
 
M

metoo

Raser
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
687
Reaktionen
27
Ort
nirgens mehr
Es ist vollkommen egal in was du zuerst investierst!

Da deine komplette Abspielkette (Tonabnehmersystem > TT > Mixer > Endstufe > Lautsprecher und dazwischen die Kabel) nur so gut ist wie die das schwächste oder am schwächsten klingende Glied.

Ich bemühe mal wieder (;) ) mein Glasscheiben Beispiel:
Stell dir 5 Glasscheiben vor, die in einer Reihe hintereinander stehen. Jede Scheibe steht für ein Glied in deiner Kette, was passiert wenn eine Scheibe dreckig ist?

Macht es einen Unterschied ob die letzte oder die erste Scheibe dreckig ist?


gut aber nehmen wir mal an alle scheiben sind nur teils schmutzig. Also die eine obere hälfte die andere die untere hälfte dann sieht man nachher auch nichts mehr durch :). Was ich damit sagen will das sich nur schlechte komponentaen schlechter auswirken können als wenn nur ein schlechtes in der kette hängt. Deswegen hinkt der Scheiben vergleich etwas :p
 
Black_Jack

Black_Jack

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
97
Reaktionen
0
ich danke euch für eure antworten und werd erstmal mir jetzt den neuen mixer kaufen und danach von meinem weihnachtsgeld (13. monatsgehalt) dann denke ich auch die techniks plattenspieler kaufen.da ich nicht grad der sparfuchs bin muss ich es so rum machen,sonst geb ich das geld vorher wieder aus.:D
danke nochmal für die hilfe.
gruß black
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@meeto:
Nö tut er nicht.
Du kannst zB mit einem A&H Xone auch keinen besseren Klang aus billigen PC aktiv Böxchen holen.
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Nagut, aber wenn er sich z.B. nen günstigen Mischer à la Vestax VMC002 kauft und dazu zwei gebrauchte Technics mit Ortofonsystemen oder sowas wird der Sound sicher schonmal etwas besser sein als mit nem Jaytech Plastikteller und nem Nonamesystem an einem Mackie D2.. und gleichzeitig hat er weniger Geld aus dem Fenster geschmissen.
 
M

metoo

Raser
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
687
Reaktionen
27
Ort
nirgens mehr
@meeto:
Nö tut er nicht.
Du kannst zB mit einem A&H Xone auch keinen besseren Klang aus billigen PC aktiv Böxchen holen.


das stimmt wohl :).

Aber nehmen wir mal an.
Man hat nen beschissenes System wo die höhen total abgeschnitten sind.
Hat man jetzt noch normale Boxen die das so wieder geben okay... aber hat man jetzt noch boxen die im unteren bereich auch noch kacke sind ist alles im arsch würde man jedoch die "kacke" boxen haben und nen gutes system hat man wenigstens wieder höhen *gggggg*

Okay etwas komplex zu später stunde und auch total überflüssig aber einige werden mich sicher verstehen.

Was ich damit sagen möchte, das man nicht nur nicht schrott hinstellen sollte weil mans eh nur an ne billigen doofen Anlage anschliesst :).

gn8
man verzeih mir alle ausdrücke und rechtschreibfehler ick bin ufm weg ins bett und na ja es ist samstag nacht :p
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Statt in nen Plattenspieler (Wenn das auflegen mit dem alten klappt) würde ich erstmal in einen guten Tonabnehmer investieren. Das macht wohl auch mehr für den Klang aus als ein anderer Mixer. Vorrausgesetzt du hast ein schlechtest/abgerocktes System
 
 
Oben