Kleine Frage zu Denon DN-X 100

V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
huhu
spiele momentan mit dem Gedanken, mir das Denon DN-X 100 zuzulegen, denn bei 199€ kann man absolut nichts dagegen sagen...

nur eins macht mir Sorgen:


ich sehe da keinen Record-Out...
kann ich mit dem Ding trotzdem irgendwie aufnehmen?

da ist ja so ein zweiter Master Out, wo allerdings anscheinend zwei 6,3mm Klinken angeschlossen werden...kann ich den zum Aufnehmen benutzen?
wär allerdings auch n bisl umständlich, n Kabel von 2x 6,3mm Klinke auf 1x 3,5mm Klinke zu finden, aber dafür gibt's ja sicher auch Adapter...

und wofür stehen die Beschriftungen "Bal." und "Unbal." ?
(jetzt kommt mir nicht mit "Balanced" und "Unbalanced", ich will wissen, was das konkret bedeuted ;) )
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
Damit wir hier mal die Faulheit nicht GANZ so unterstützen, nur der Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Symmetrische_Signalübertragung


Du kannst erstmal den Cinch an deine Anlage anschließen und den Balanced out dann mittels Adaptern in deine Soundkarte führten.
Elektrisch ist das problemlos
Dazu reicht übrigens ein Cinch-KLeine Klinke kabel voll aus + 2 dieser Stecker CInchbuchse-klinkenstecker, welche bei thomann 75 cent kosten
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
ok, damit wäre das dann geklärt :D

bei genauerer Überlegung kann ich auch einfach das Mischpult direkt an der Soundkarte anschließen, wo der Sound direkt aufgenommen werden kann, und gleichzeitig dann von der Soundkarte aus zur Anlage geht ;)
wär zwar wohl nicht vorteilhaft für die Soundqualität, aber ne Möglichkeit allemal

dankö
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
oder vom record out deines verstärkers in die soundkarte klappt auch wunderbar !
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
Ibizadriver83 schrieb:
oder vom record out deines verstärkers in die soundkarte klappt auch wunderbar !
schwer zu sagen, ob ich das Teil überhaupt "Verstärker" nennen kann ;)
ist von nem Aldi Surround System das Ding wo man die Boxen dran anklemmt (n Subwoofer ist da auch noch mit drin)...technisch gesehen schon ein Verstärker, aber ich sollte doch mal auf was ordentliches umrüsten ;)
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
denke auch !

Ein normaler Hifi Verstärker kostet nicht die Welt und reicht für zuhause locker aus !
 
T

TatW4fFe

Vinyljunk
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
955
Reaktionen
11
Ort
Düsseldorf
Ich hätt mal ne grössere Frage zu dem X100
Hab den heute morgen neu bekommen. Extra noch losgefahren und neue "Chinch to Chinch" Kabel besorgt. Jetzt Hab ich von meiner M-Audio Audiophile Firewire "Line 1/2" und "Line 3/4" an den "Line 2" und "Line 4" Buchsen meines Mixers angeschlossen. Nun noch meinen Technics MK2 an "Phono 2" angehängt.
Netzstecker angeschlossen, und power auf on. Nen Lied in Winamp gestartet und nachgeguckt ob treibersoftware pegel anzeigt, und Pegel wird angezeigt.
Jetzt dachte ich eigentlich das mein Mixer schon nen eingangssignal einzeigen müsste. Aber passieren tut da gar nix.
Hinten bei den Chinch anschlüssen stehen die kleinen Schalter auf Line. Genauso wie die beiden Kippschalter bei PGM1 und PGM2.
Ich hab keine was ich falsch mach.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
musst du wohl noch die signale im software mixer extra auf die outs routen
 
24Carat

24Carat

Feingold
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
262
Reaktionen
19
Ort
nähe Bielefeld
So hab ichs noch derzeit wie schon oben auch vorgeschlagen!;)
hab auch den x100 ;)


Verständlich das das chinch kabel vom Mixer [out] in den [in] übergeht!
Und der [Out] in den [In] von den Boxen.
Ach ja, das was auf dem Bild abgebildet ist, habe ich alles selber nicht[(nur so nebenbei)ausser die Maya44] ! Es soll nur ein Bsp. sein

grüße Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TatW4fFe

Vinyljunk
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
955
Reaktionen
11
Ort
Düsseldorf
nene, war alles in Ordnung. Ich Noob hab nur vergessen die beiden Gain Potis hochzudrehen. :)
 
Autos

Autos

reve-deve
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
23
Reaktionen
1
Was passiert denn wenn man aus dem einem Cinch-Out-Paar mittels y-steckern 4 macht? und einmal computer einmal anlage anschließt? wird dann der pegel halbiert?

und falls wie kurz erwähnt das audio signal mittels soundkarte auf meine Monitor- bzw. Wohnzimmerboxen schicke habe ich dann nicht ein problem mit einer leicht verzögerten wiedergabe beim Mixen?? (bei ner 08/15 soundkarte jedenfalls)

danke
 
D

Dani

Member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
6
Reaktionen
2
Hi, sry für OT aber mag wegen dieser Frage nicht ein neues Thema eröffnen.Es betrifft in gewisser hinsicht diesen Mixer.Jetzt zum eigentlichen Teil:
Der Denon DN-X 100 is eigentlich sehr empfehlenswet(wie ich hier oder den anderen Threads entnehmen kann) als 2 Kanal mixer deswegen sollte man sich ihn ja grad rauslassen,oder gibt es in dieser preisklasse
einen besseren 2 Kanal Mixer(max.250 Euro?). :confused:
 
C

clubnightz

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
64
Reaktionen
1
Ort
niedersachsen
tag leute,

kann mir jemand kurz und knapp sagen was der unterschied zwischen

symmetrisch und asymmetrisch ist????

ich will mir auch denn denon 100 hollen weil ich genug hier über billig mixer gelesen hab und jetzt lieber auf die funktion verzichte,die sowieso nicht richtig funktionier....
 
D

DJ Roldy

Bed-Big-Roomer
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
72
Reaktionen
5
Ort
Berlin
Dani schrieb:
Hi, sry für OT aber mag wegen dieser Frage nicht ein neues Thema eröffnen.Es betrifft in gewisser hinsicht diesen Mixer.Jetzt zum eigentlichen Teil:
Der Denon DN-X 100 is eigentlich sehr empfehlenswet(wie ich hier oder den anderen Threads entnehmen kann) als 2 Kanal mixer deswegen sollte man sich ihn ja grad rauslassen,oder gibt es in dieser preisklasse
einen besseren 2 Kanal Mixer(max.250 Euro?). :confused:
Die Frage würde mich auch mal Interessieren, was Andere dazu meinen, da sich der Deonen jetzt langsam aber sicher auf die 300€ zubewegt (erinnert mich irgendwie an das Ende des Pioneer 707ner :D). Würdet ihr drotzdem den Denon als kleinen Home-Mixer noch kaufen?
 
D

dany

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
51
Reaktionen
2
meiner meinung nach gibts auch bis 300 euro keine wirklichen alternativen
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
sehe ich auch so gut das ich den noch für 199€ bekommen habe !

300 € ist der locker wert !
 
C

clubnightz

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
64
Reaktionen
1
Ort
niedersachsen
Ibizadriver83 schrieb:
sehe ich auch so gut das ich den noch für 199€ bekommen habe !

300 € ist der locker wert !

jetzt gibt es auch händel die denn für denn preis von 299 anbieten

das günstigste ist jetzt ca. 260 euro

und bald gibs denn denon x 100 garnicht mehr!!!
 
latenightdj

latenightdj

Member
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
23
Reaktionen
0
Gibt es den nur mit diesen Wechselstromadapter?
 
 
Oben