Kleinere Probleme mit neuem XDJ-RR


SturmFall
SturmFall
Well-known member
Mitglied seit
9 Aug 2010
Beiträge
207
Reaktionen
0
Hallo,
nach 7 Jahren habe ich mich von meinem Pioneer Controller und Traktor getrennt und mir den XDJ-RR zugelegt.
Soweit funktioniert auch alle top und bin echt begeistert von dem Teil, allerdings habe ich ein paar Fragen, ob man diese Sachen einstellen kann über Rekordbox oder Controller.
Der Controller wird Standalone verwendet.

1.)
Wenn ich ein Track auf eine Deckseite Lade fängt dieses direkt an zu laufen. Kann man das ausstellen? Hätte es gerne so, dass er auf dem Beatgrid/Cuepoint steht und nicht direkt anfängt zu laufen.

2.)
Bei meinem Controller und Traktor war das immer so, wenn ich die Hot Cues benutzt habe die belegt waren ist das Lied nur so lange gelaufen wie ich den Knopf gedrückt habe danach ist es wieder auf den anfangspunkt gesprungen. Beim RR ist es jetzt aber so, dass der Track dann von da anfängt zu laufen. Somit kann ich mir quasi das ganze nicht „Takten“ da es immer wieder läuft und es umständlich ist an den Punkt wieder zu kommen.
Kann man das ebenfalls umstellen ich benutze die Punkte sehr oft und das wäre ein Grund das Ding wieder zurück zu geben. :D
Falls es wichtig ist Musikrichtung ist Hardstyle/Hardcore und ja vllt kann mir das jemand erklären.
Und alles Tracks sind analysiert und mit Beatgrid usw Versehen.
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.851
Reaktionen
56
Ort
Bayern
1) Auto Cue & Play Mode
2) IMHO geht das nicht - obwohl es AFAIK oft gewünscht wird...
 
C
CRNX
New member
Mitglied seit
13 Feb 2022
Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Tag,

Ich hab mir auch einen geholt, hätte auch ein paar Fragen.

1. Ist es nicht möglich die Sound color Fx zu ändern? Und die Resonanz einzustellen? Ich weiss wenn er mit rekordbox verbunden ist kann ich das einstellen, ich meine für offline ohne PC. Z.b. Sweep anstatt Noise.

2. Wenn ich über USB Stick auflege, hallt der track nach wenn ich Stop drücke. Meistens auf Deck 2.

Ich sehe nicht ein für einen Effekt 600 oder 1000 Euro mehr zu zahlen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

PS. Hat der Controller wirklich kein Master Cue?


Gruß Pierre
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.982
Reaktionen
425
PS. Hat der Controller wirklich kein Master Cue?
Da ich weder mit Rekordbox noch mit so einem Controller je gearbeitet habe kann ich unr diese Frage beantworten, weil man das bereits auf den Produktbildern sieht:
"Headphones"-Sektion oberster Regler ganz nach rechts drehen, dorthin wo "Master" steht. Dann hört man nur das Ausgangssignal.

Was anscheinend nicht geht ist "Split Cue", also den "Master" auf das eine Ohr und das "Cue" auf das andere.

"Sound Color FX" sind in der Regel fix, ich möchte aber meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, dass man das nicht irgendwie hacken kann und in der Firmware umprogrammieren oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
K
k.k.supporter
Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2009
Beiträge
274
Reaktionen
57
Split Cue geht nicht, aber das hat meines Wissens kein Controller oder Standalone Gerät und ist den großen Mixern vorbehalten, keine Ahnung wieso.

Den Sound Color FX kann man nicht konfigurieren oder umbelegen. Wenn du rekordbox anschließt, da laufen die Effekte über die SW, wenn du aber das Gerät als Stanalone nutzt dann kann er nur die Hardwareeffekte benutzen und da gibt es eben nur das was aufgedruckt ist. Genauso wie für die Beat Effekte. Falls dir diese wirklich nicht ausreichen, bleibt nur der Griff zu einem anderen Gerät wie dem RX oder dem Prime 2/4.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
16K
Gast1443
G
 

Neue Themen


Oben